Verso 2.0 D4D - Weißer Rauch, dann tot

  • Hallo,

    ich habe mir vor zwei Jahren einen gebrauchten Verso 2.0 D4D gekauft. Dann letzte Woche bin ich auf der Autobahn, plötzlich kommt weißer Rauch von hinten und der Motor hat keinen Schub mehr. In Panik auf dem Standstreifen gestoppt (war bei 140 kmh) und danach konnte ich den Wagen nicht mehr starten. Keinerlei Reaktion. Ich wurde dann abgeschleppt, der Wagen ist jetzt vorm Haus geparkt.

    Wenn ich den Schlüssel drehe, passiert nichts, nach einer Weile kommt eine Meldung "VSC prüfen".


    Könnte mir jemand sagen, wo der Fehler liegen kann? Motorschaden eventuell? Der Wagen hat erst 128.000 km.

    Lohnt sich eine Reparatur?


    Ich bin schlichtweg geschockt - hatte mich auf die Zuverlässigkeit von Toyota verlassen und wie es aussieht, bin ich auch wirklich verlassen.


    Freue mich über jedwede Hilfe! Trost und Zuspruch sind auch willkommen :-).


    Danke und Bye

  • Weise Wolke bei 140 hört sich nicht gut an. Hat der Abschlepper keine Diagnose gestartet? Ich tippe auf Zylinderkopf.

  • Generell sind die Motoren sehr robust,aber "Nichts ist unmöglich"....,ein Zylinderkopfschaden könnte sicher vorliegen,evtl. durch eine durchgebrannte Dichtung.Diese könnte von Kühlwassermangel und eine dadurch folgende Überhitzung kommen,z.B.durch einen defekten Schlauch(Marderverbiss?)

    Ist im Ausgleichsbehälter bzw. Kühler noch Wasser?

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes: