OBD-Tuning Verso

  • Hallo!


    Hatt vielleicht jemand Erfahrungen mit OBD Tuning? 2,0 D - 4D 125 DPF


    Ich habe mir ein Angebot bei der Firma Chiptuning geholt und habe diese Antwort erhalten:


    Ja ratsam bringt +25ps+45nm braucht weniger und kostet €300


    Link Austria:http://www.powerchip.at


    Link Deutschland:http://www.chiptuning.tv/


    Mehr PS durch elektronisches Diagnose- "OBD - Tuning"


    Ein sauberer Eingriff zur Leistungssteigerung und Kraftstoffersparnis von Autos mit digitaler Softwaresteuerung
    Leistungssteigerung bis zu 55% !
    Mit dieser neuartigen Technologie ist Chip Tuning:


    * effektiv, einfach und sicher
    * schnell und unsichtbar
    * jederzeit wieder zurückzusetzen
    * kostengünstig und trotzdem 100% sicher


    Was ist neu an dieser Methode ?


    Anstatt wie bisher üblich entweder einen Eprom im Steuergerät auszutauschen oder aber eine zusätzliche Elektronik / Black Box ins Fahrzeug einzubringen, wird hier das Seriensteuergerät über die serienmäßige Diagnoseschnittstelle (OBD-II/ADS/usw.) des Fahrzeuges neu programmiert und reprogrammiert ! Das bedeutet, dass wir die Daten, die bisher physisch über einen anderen Chip ins Steuergerät eingelötet wurden, nun über die Diagnoseschnittstelle ins Steuergerät einprogrammiert werden.
    Die Vorteile von Diagnosetuning !


    * Keine zusätzliche Box im Motorraum
    * Kein Öffnen des Steuergerätes
    * Programmierung über den Diagnoseanschluss
    * Kein Montageaufwand
    * Keine Montagekosten
    * Kein Beschädigungsrisiko
    * Kein Löten
    * Völlig unsichtbar
    * Leistung pur
    * Serienzustand jederzeit wieder herstellbar
    * Schnell und kostengünstig


    Was ist OBD II ?


    OBD II ist seit 1996 ein Standard u.a. zum Anschluss von Diagnose- und Testgeräten an Kraftfahrzeugen.


    Der OBD II Schnittstellenanschluss befindet sich in der Regel im Motor- oder im Insassenraum. Die Schnittstelle bietet Zugriff auf die Steuerungselektronik die u.a. auch über mehrere Faktoren die Leistung des Fahrzeuges bestimmen.



    Was umfasst die technische Ausrüstung ?


    Das OBD II - Programmiergerät und die diversen Anschlusskabel für die unterschiedlichen Kfz-Modelle wird benötigt, um die Originaldaten bzw. Tuningdaten up- oder down zu laden aus dem Motorsteuergerät.



    Was wird geändert, was nicht ?
    Die Leistungsoptimierung über Diagnose bietet :
    > Einen ausgewogenen Leistungs- und Drehmomentenzuwachs besonders im unteren, mittleren aber auch im oberen Drehzahlbereich.
    > Das erhöhte Drehmoment im Teillastbereich führt zum geringeren Treibstoffverbauch bei nahezu unverändertem Abgasverhalten.
    > Die Originalsoftware ist die Basis der Tuningsoftware. Veränderungen von original spezifischen Werten und Einstellungen wie Fahrzeug ID, Motornummer und der korrekten Getriebeversion werden nicht vorgenommen.


    mfg
    Christian aus Tirol

  • Sowas liest sich immer gut, aber bei mir kommt immer starke Skepsis auf.


    Was ist mit der Garantie? Wird so ein Tuning bei Schäden abgedeckt?
    Hat die Firma nachweislich Referenzen vorzuweisen? Gibt es Langzeit Test's ? Oder ist der Kunde der Testversich?


    Es mag ja was dran sein, aber ein direkter Eingriff in die Motorsteuerung ist mit einem Risiko verbunden ,besonders wenn es direkt erfolgt!

  • Übernimmt die Tuning-Firma keine Garantie für die Teile, die direkt oder indirekt von der Tuningmaßnahme betroffen sind, so ist davon abzuraten. Die Fahrzeughersteller kennen hier auf jeden Fall kein Pardon.

  • Hmmmm,wie soll das gehen ohne an die Parameter zu gehen.Mehrleistung ist entweder durch Erhöhung des Ladedrucks oder der Einspritzmenge zu erziehlen.Ich bin skeptisch,was der DPF dazu sagt?!

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Da es noch nicht viele Einträge zu diesen Thema gibt, erstellt sich für mich folgende Frage: ?(


    Lassen das die Versofahrer nicht machen, oder ist es beim Verso nicht ratsam?


    Oder es wird doch gemacht, aber es schreibt keiner darüber. Am meisten wird ja über ein Thema geschrieben wenn was nicht gut funktioniert.


    Wenn was gut ist kann man ja nicht meckern darüber. Wäre interresant ob es schon einige mit Tuning gibt, die uns was berichten können.




    Gruß sososo

  • Ich habe in den letzten 5 Jahren nicht eine verbaut bzw.verkauft.Ich denke,das ist abhängig von der Kundschaft und dem Teil,wo die Leute herkommen.In den Bergen besteht evtl.mehr der Wunsch nach Power als im Flachland.

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Interessant wär die Sache schon, 300€ ist jetzt nicht viel für 25PS....


    Naja.. wobei.. bei Reperaturen oder Kundendiensten über 300€ wieder gejammert wird :D


    Da ich den D-Cat fahre und der sowieso Probleme mit dem Ruß hat werd ich mich nicht trauen...


    Problem am OBD-Tuning ist aber... wenn du zum Händler fährst und der aufgrund eines Problem ein ECU-Update fährt ist dein OBD-Tuning weg... also so lange du kein eigenes Programmiergerät dazu bekommst ist es eher mit Vorsicht zu geniesen.

  • Hallo.
    Ich habe seit zwei Wochen mit einer autorisierten Firma gesprochen. Sie heißen VTG aus Polen http://www.vtg.pl/ Sie machen beides - OBD Tuning und Tuning-box.
    Laut ihre Aussage - es gibt kein Möglichkeit im Toyota Dieselmotoren einen OBD Tuning zu machen, weil ECU das nicht erlaubt, und sie kein Zugriff zum ECU Flash Speicher haben.
    Nur über Chiptuning Box, der zwischen ECU und Auto eingeschaltet wird.
    Box hat natürlich Vorteile - dass man ihm sehr schnell entfernen kann, ohne Montageaufwand, aber Nachteil ist, dass Eingriff im Steuerfunktionen sehr limitiert ist.
    Durch direkten Eingriff in ECU FLASH-Speicher kann man alle Tabellen ändern und fast alle Motorwerte spezifisch einstellen nach Kundenwunsch. Dann ist das Chiptuning sehr flexibel und man kann entscheiden ob er größere Leistung will, oder flache Drehmoment, oder weniger Verbrauch usw.
    Ich demonstriere das mit zwei Kurven Before- After von VTG. Zuerst Tuning von RAV4 mit 2.2-DCAT 177ps via Chip Box.

    Man sieht nicht so schon und nicht flach Drehmomentkurve. Und in Vergleich Chiptuning von Ford Mondeo 2.2tdci, 175ps, der erlaubt OBD-tuning

    Man sieht deutliche Drehmomentverbesserung im niedrige Drehzahlbereich und rasante fast flache 420NM im Bereich von 1800 bis 3400rpm. Dieses Motor muss super elastisch danach sein.


    Und laut http://www.chiptuning.tv FAQ
    Welche Fahrzeugtypen sind derzeit für OBD II - Tuning verfügbar ?
    Alfa Romeo, Audi, BMW, Chrysler, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, Kia, Lancia, Land Rover, Mercedes, Mini, Mitsubishi, Nissan, Opel/GM, Peugeot, Porsche, Renault, Rover, Saab, Scania, Seat, Skoda, Smart, Suzuki, VW, Volvo


    Toyota ist nicht in der Liste. Das bedeutet - sie reden sehr wahrscheinlich über schon bekannte Box-tuning für Toyota.

    HDD-Navi + Panorama Dach + PDC Vorne+Hinten + Ipod/USB + VSS + JBL Premium Sound + Notlaufrad - alles original vom Toyota

    Edited 3 times, last by syoma ().

  • wie spielen die Händler dann die Software-Updates ein? Ist ja auch nichts anderes als ein neues Programm für den Motor?

  • Denke mal das ein Vertragshändler auch autorisiert ist und es deswegen bei ihm klappt.