Antriebswelle gebrochen

  • JA stimmt, nur gesteckt. Mit sanfter Gewalt gings damals raus. Hab aber auch ne Weile geschaut wie ein Pferd wenns blitzt.....:-)

    1.) Verso AR2 1,6D (darf sich manchmal austoben und Wowa ziehen)
    2.) Smart Roadster (spaßiger Zweitwagen)
    3.) Honda Innova (zuverlässiges Sparwunder)

  • Hallo Robbie,


    füll doch bitte mal dein Profil aus .

    So wissen alle genau um was für ein Auto es sich handelt .

    Hobby und Beruf sind in dem Fall schön aber nicht ganz so wichtig , aber der ganze Rest .


    Grüße Lutz

  • Ist ein Corolla Verso 1.8 Bj2006 aber ich Habs ergänzt.

    Edited once, last by Robbie ().

  • Na geht doch , Du hast wenigstens nicht aufgegeben .

    Wo genau hat es nun geklemmt , konntest du das feststellen ?

    Das wäre ja für die Nachwelt von Interesse , denn du bist ja kein Einzelfall.

  • Es hat einfach kaum Platz... Da unten einen hebel anzusetzen ist sehr schwierig .. Also bin ich los hab die Zwinge auf dem Foto im baumarkt gekauft... Musste das schwarze Teil noch umdrehen.. Hab eine Vertiefung in das noch steckende Teil gebohrt... Damit der Dorn von der Zwinge nicht abrutscht... Dann ein Holz gegen das Getriebe gelegt Zwinge richtig Saft drauf gegeben und dann nur einmal kurz mit montiereisen gehebelt und es war raus... Mit dieser Anleitung sollte es klappen... Und Aufgeben ist für mich keine Option...