Motor läuft unrund im Stand

  • :evil:Ich verzweifele.Der Motor läuft im Stand unrund. War bei Toyota am Tester.Injektoren wurden programiert und Steuergerät regeneriert.Sonst keine Auffälligkeiten.

    Ab 2000 rpm läuft er ganz gut.Alles was drunter ist Sch.......

    Im Stand Gaspedal trete,zwischen 1800 und 2000 vibieren,dann wieder ruhe.;(;(;(;(;(:evil:

  • Auch dieses Klackgeräusch,wenn ich das Gaspedal bei ca 2500 mpr losslasse,beim Übergang in den Leerlauf.Lasse ich das Pedal langsam los ist es nicht.Das hört sich an wie ein ausgeschlagenes Ventil.Kommt aus dem Bereich HD,Raildruckrohr.

  • :evil:Ich verzweifele.Der Motor läuft im Stand unrund. War bei Toyota am Tester.Injektoren wurden programiert und Steuergerät regeneriert.Sonst keine Auffälligkeiten.

    Ab 2000 rpm läuft er ganz gut.Alles was drunter ist Sch.......

    Im Stand Gaspedal trete,zwischen 1800 und 2000 vibieren,dann wieder ruhe.;(;(;(;(;(:evil:

    LMM Prüfen

    - LMM mit einem Multimeters überprüfen ,

    beim tritt auf das Gaspedal sollte sich bei einem intakten Luftmassenmesser der Messwert auf der Anzeige des Multimeters erhöhen


    - Drossel / Drallklappe prüfen

    Widerstandsmessung am Drosselklappenpotentiometer Ohmmeter anschließen und den Widerstand bei geschlossener Drosselklappe prüfen , Drosselklappe langsam öffnen, Änderung des Widerstands beobachten . Werte habe ich leider keine. Muss sich aber ändern !

    Ist die Drosselklappe defekt so sinkt die Drehzahl plötzlich ab und der Motor läuft unruhig


    - defekte Lambdasonde

    Kannst Du auch mit dem Multimeter testen , bei Betriebstemperatur der L-Sonde ca. 300 °C , sollte die Spannung zwischen 0,1 und 0,9 Volt zu wechseln.

    Das kannst Du auch mit Techstream testen.

  • Auch dieses Klackgeräusch,wenn ich das Gaspedal bei ca 2500 mpr losslasse,beim Übergang in den Leerlauf.Lasse ich das Pedal langsam los ist es nicht.Das hört sich an wie ein ausgeschlagenes Ventil.Kommt aus dem Bereich HD,Raildruckrohr.

    Es ist nicht die Kupplung die deine HD Pumpe antreibt ?

  • Endlich zu Hause.

    Fangen wir vorne an. Luftmassenmesser kommt morgen neu.hatte meinen alten schon mal gegen einen gebrauchten getauscht.Drosselklappe wurde beim Ansaugbrückenwechsel mit getauscht.War alles vom selben Fahrzeug.Obwohl ich mir das hätte sparen können.Beide Teile waren fast sauber. Habe ich schon schlimmere gesehen.

    Bei der Lambdasonde habe ich nur auf Techstream auf der zweiten Seite AF Lambda B1S1 Wert 0,995 gefunden.

    Mit der HD kommen wir,glaub ich,langsam auf einen Nenner.In der Tiefgarage hörst du ja jedes Geräusch.

    Habe das extra mit meiner Frau getestet.Gas geben bis 2500-3000 dann Fuß vom Gas,Klack beim Übergang zum Leerlauf.

    Langsam vom Gas,nichts.Wenn ich langsam Gasgebe fängt er bei 2000 an zu vibrieren. Bei 2500 hörts wieder auf.

    Das viebrieren habe ich auch zeiteise währen der Fahrt.Deswegen bin ich der Meinung,der Bekommt zu wenig Sprit bzw der raildruck stimmt nicht.Die in der Werkstatt die haben ja auch nur allgemein im Tester geschaut.die hatten mich ja nur schnell mit zwischenreingeschoben,wegen der Injektoren.

  • Aber den Raildruck siehst Du doch auch mit Techstream , der ist auf meinem kleinen Bordcomputer im Standgas bei ca. 1000 RPM so um die 6000 PSI . Habe schnell mal umrechnen lassen , das sind dann 413,6854 Bar . Auch hier weiß ich leider keinen Wert , da ich hier keinen Toyota Meister mehr habe den ich das fragen kann . Und an einen Schlosser komme ich auch nicht mehr dran , Zutritt nur noch für Personal . Hier werden Info`s nur noch verkauft , leider. Mein Meister aus der ADAC Werkstatt ist leider auf V brech W geschult , da das den größere Marktanteil ist und deshalb auch die meisten Reparaturen an die die Brech Kisten gemacht werden .


    Ruf doch mal Deinen Meister da an und frage nach dem Raildruck für 1000 , 2500 und für 5000 RPM .


    Oder frage Seppi ob der mal seine Daten Auslesen kann .


    Ich kann leider nicht denn , ich habe gleich eine Kiefer OP und mach dann sicher nichts , außer mir was rein zu knallen. =O;):)

  • So ich bin dann ab Morgen im KH , ich werde es überleben . Es kann natürlich sein , wenn ich zu Mittag essen muss das ich dann nicht überlebe .

    Das ist so Grotten schlecht , das fressen nicht mal die Schweine.

  • Das kenni ich. In der Stadt selber nebelt meiner nicht mehr.

    War blos heute früh und am Montag Nachmittag mal auf der BAB.

    So AGR habe ich gewechselt.Das alte sah aber garnicht so schlecht aus.Bischen Russanhaftung. Stellmotor funktioniert auch.

    Auf dem nachhauseweg keine Nennenswerten Stöhrungen.Die Werte der Injektoren ändern sich ja auch ständig.Blos dieses Dröhnen.

    Am schlechtesten im Stand. Unrunder lauf.Einmal ging er im Stand aus.10 sekunden warten.Springt sofort wieder an.

    Aktivtest Zylinderabschaltung.Jeder Zylinder reagiert gleich. Aktivtest-Leak. 2-3 mal machen,oder länger laufen lassen,dann verschwindet das dröhnen fast.

    Ich habe in auf Arbeit zum Feierabend bei 0 Grad gestartet und im erhöhten Leerlauf laufen lassen weil ich mein Laptop noch starten musste,da hat er mal kurz gezuckt.Spritmangel ??????????

  • Ich habe meine raildruckwerte mit Seppi seinen verglichen. Da komme ich ins Grübeln.

    Seppi 2105mpr 83080/74850

    Meine 2177 mpr 67100/34250

  • Dein Wort in gottes Ohr.Heute bei der Nachhausefahrt Autobahn oke. Auf der normalen Straße bis nach Hause ruckeln. Über 2000 ok.

  • Hat schon mal einer von euch die Rücklaufmenge gemessen ?????

    ist nur zur Vorabinformation,falls das andere nichts bringt. Habe mir bei ebay schon mal den Koffer für 25€ bestellt.

  • Na ja wenn denn alles passt . Ich wollte so was auch schon kaufen , auf geziehlte Nachfrage kam dann die Antwort . Für den D CAT leider nicht.

    Vielleicht hast du ja Glück .

  • Muss ich noch probieren.

    So kurze Billanz von der Nacht.

    Motor lief ohne Dröhnen(Video). Wenn ich den Motor für ne Zigarettenpause ausgeschaltet habe und nach 5 Minuten wieder gestartet habe.dann ruckelt er unterhalb von 2000. Einmal hatte ich Glück,da habe ich ihn ausgeschaltet und wieder neu gestartet,dann war es weg.

    Ansonsten bin ich etwa 5 Minuten so gefahren,dann ging das ruckeln von selber weg und er lief wieder wie er soll.

    Wenn du über 2000 hälst,merkst du nichts.