Vakuumpumpe wechseln

  • Kann normal nicht viel bei sein.

    Schlauch ab dazu muss man den farbigen nippel reindrücken und dann am schlauch ziehen. Dann die schrauben die die Pumpe am motor befestigen abschrauben.

    Und dann die Pumpe aus dem Motor ziehen.

    Neue Pumpe mit neuem Dichtring einsetzen diesen evtl. Leicht ölen und den Mitnehmer in die richtige lage drehen so das er in die Nockenwelle eingeleitet.

    Schrauben wieder anziehen schlauch aufstecken.

  • Hier ist mal ein Link von der Pumpe, da sind ja nicht viele Schrauben dran . Den Schlauch runter , wie Seppi das schon geschrieben hat .

    Mehr gibt es eigentlich nicht zu beachten . An meinem Nissan hatte ich die mal gewechselt , die allerdings etwas anders verbaut.

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 129 xxx Km  473872_5.png 

    Hier gibt es noch viele Info`s zum CV ----> https://corolla-verso-hilfe.de/

  • Ist denn das gute Stück kaputt , oder willst Du diese wechseln weil das so geschrieben steht . Ich glaube nach 10 Jahren sollte die Vakuum Pumpe gewechselt werden .

    Meiner ist schon 11 Jahre und ich denke nicht dran die Pumpe zu wechseln , erst wenn diese kaputt ist .

    Aber das sieht nach Arbeit aus , Motor abstützen und raus mit dem Lager .


    Ich bin jetzt mal ehrlich , es ist Sonntag und kalt . Also ich gehe heute nicht vor die Tür .

    Ist nicht böse gemeint , ich weiß wie blöd das ist wenn an der Karre was ist.

    Ich musste Jahrelang am Sonntag nach dem Kaffee los , damit ich am Montag um 7 .00 Uhr da war.

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 129 xxx Km  473872_5.png 

    Hier gibt es noch viele Info`s zum CV ----> https://corolla-verso-hilfe.de/

  • Nee ,nur weil Seppi damals gemeint hat das es vielleicht auch am Unterdruck liegen kann,mit der Gasanname.

    Aber eigentlich arbeitet die noch ganz gut.Blos man frägt halt lieber schon mal vorher,bevor man dan in der "Nacht" im dunkelnsteht.

  • Gas Annahme , da kann er ja nur den Turbo gemeint haben , da würde ich zum freundlichen fahren und das Prüfen lassen .

    Der Aufwand ist geringer und kostet weniger. Techstream hilft auch weiter . Die Pumpe würde ich zum Schluss wechseln .

    Den Unterdruck kann auch selber messen , leider habe ich da keinen Referenzwert . Also doch zu freundlichen.

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 129 xxx Km  473872_5.png 

    Hier gibt es noch viele Info`s zum CV ----> https://corolla-verso-hilfe.de/

  • Das hat nichts mit dem Turbo zu tun.

    Der zieht ja.

    Ich gehe vom Gas,lasse ihn im Gang rollen,,so bei 1200 will ich gas geben,geht nicht fällt weiter bis Lehrlauf ab.Schalte ich runter gehts wieder.

    Kommt aber nur sporadisch.Sons fährt er normal. Spritverbrauch auch optimal.Luftmassenmesser,Druckregelventil neu. Ansaugbrücke Drosselklappe,AGR blitzblank.