Schlagende Geräusche auf der Frontachse

  • Hallo Gemeinde.


    Bei meinem Vor-Facelift habe ich seit einiger zeit das Problem das bei Bodenunebenheiten ein schlagendes Geräusch zu hören ist, als ob irgendwo ein Gummilager ausgeschlagen wäre.


    In Züge dessen habe ich folgendes bereits ausgewechselt: Spurstangenköpfe, Koppelstangen, Stoßdämpfer samt Domlager.

    Dies hat aber, leider, keine Verbesserung gebracht, die Geräusche sind immer noch da, vor allem bei leichten Unebenheiten auf der Strasse.


    Querlenker samt Stützlager sind letztes Jahr gewechselt worden.


    Hat jemand eventuell eine Idee was es noch sein könnte?

    Bin für jede Information oder Vorschlag dankbar.


    TOYOM

    Toyota Avensis 1.8 VVTI Bj. 2005 - 13.06.2005 bis 14.06.2013
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2009 - seit 14.06.2013   
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2013 - seit 25.03.2017   

  • Evtl. Die inneren Stabilisatorlager also nicht die Koppelstangen sondern die Lagerung wo der Stabilisator mit der Karosserie verbunden ist.

  • Sind die Gummilager, oder?

    Habe ich mir auch schon gedacht.

    Gibt es ne vernünfige und einfache Methode diese zu testen bzw. zu prüfen?

    Toyota Avensis 1.8 VVTI Bj. 2005 - 13.06.2005 bis 14.06.2013
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2009 - seit 14.06.2013   
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2013 - seit 25.03.2017   

  • Weiss nicht genau wie die Aufgebaut sind beim Verso wenn sie den Stabi einfach umklammern dann kann man mit Panzer tape den stabi umwickeln dann das gummilager und zuschrauben wenn es dann weniger bzw. garnicht mehr poltert sind die Lager hin.

    Aber meist sind die so preiswert das es sich nicht lohnt das 2mal abzuschrauben sondern einfach gleich neue rein und dann schauen ob das poltern weg ist.

  • Danke Seppi.

    Ich glaube ich bestelle und wechsle die Lager gleich.

    Ich halte euch auf dem laufendem, sollte es jemanden interessieren.

    Toyota Avensis 1.8 VVTI Bj. 2005 - 13.06.2005 bis 14.06.2013
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2009 - seit 14.06.2013   
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2013 - seit 25.03.2017   

  • So, die Lager sind Bestellt, Preis inklusive Versand 19 EUR.

    Am Wochenende wird wieder geschraubt :P:)^^

    Toyota Avensis 1.8 VVTI Bj. 2005 - 13.06.2005 bis 14.06.2013
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2009 - seit 14.06.2013   
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2013 - seit 25.03.2017   

  • So, die Gummis sind gewechselt, ich bin aber weiterhin ratlos.=O

    Die Poltergeräusche sind immer noch da, nicht mall eine spur Besserung.;(


    Habe am Dienstag einen Vorführtermin bei ÖAMTC, dann schauen wir mall was die finden und ich bitte die Jungs da ob sie mein Baby mall auf die Rüttelplate stellen können, dann finden wir eventuell wo das Geräusch her kommt.


    Anbei noch Fotos von dem wechsel.


    IMG_8265.jpgIMG_8268.jpgIMG_8269.jpgIMG_8270.jpgIMG_8271.jpgIMG_8272.jpgIMG_8273.jpgIMG_8274.jpgIMG_8275.jpgIMG_8277.jpg

    Toyota Avensis 1.8 VVTI Bj. 2005 - 13.06.2005 bis 14.06.2013
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2009 - seit 14.06.2013   
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2013 - seit 25.03.2017   

  • Schade das die es auch nicht waren.

    Ändert sich das poltern wenn du leicht auf die Bremse trittst?

    Bei meinem verso klappern die Bremssättel und beläge gerade auf kopfsteinpflaster.

    Wenn ich leicht bremse beim fahren dann ist das klappern weg.

  • Hm, muss ich morgen mall ausprobieren.


    Glaube aber nicht dass es die Bremsen sind, das Geräusch hört sich so an als ob es irgendwo in höhe Lenksäule wäre.

    Langsam vermute ich das die Querlenker (bzw. Gummis) wieder kaputt sind

    Toyota Avensis 1.8 VVTI Bj. 2005 - 13.06.2005 bis 14.06.2013
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2009 - seit 14.06.2013   
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2013 - seit 25.03.2017   

  • Interessante Beobachtung.

    Heute bei nur 4 Grad Außentemperatur, kein einziges störendes Geräusch

    Na ja, schauen wir mall was heute bei ÖAMTC heraus kommt.

    Toyota Avensis 1.8 VVTI Bj. 2005 - 13.06.2005 bis 14.06.2013
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2009 - seit 14.06.2013   
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2013 - seit 25.03.2017   

  • So ein kleiner update nach meinem besuch beim ÖAMTC.

    Es sind zwei mängel festgestellt worden:

    • Feder hinten rechts gebrochen=O
    • Beide Domlager ohne Funktion -> so wie mir der freundliche Herr der mein Auto geprüft hat erklärt hat, drehen sich die Domlager nicht mit und somit wird die Feder gespannt. Komisch da beide Lager neu sind (vor ca. 2 Monaten / 1500 km gewechselt). Kann es sein das ich hier beim einbau was falsch gemacht habe? :/

    Sonst ist mein "Alter" nach 9 Jahren, 150 000 km, einigen OFF-Road/Gelände Einsätzen und einer Baustelle gut in Schuss.


    Jetzt habe ich 28 Tage zeit um nachzubessern und eine Nachprüfung zu machen.


    Zum Geräusch selbst hat er nichts feststellen können.

    Toyota Avensis 1.8 VVTI Bj. 2005 - 13.06.2005 bis 14.06.2013
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2009 - seit 14.06.2013   
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2013 - seit 25.03.2017   

  • So ein kleines Update.

    Nachdem ich die hintere Feder beidseitig gewechselt habe und die vorderen Federbeinen ausgebaut, auseinander- und wider alles langsam zusammengebaut habe hat mein "Alter" gestern den "Pickerl" bekommen. Jetzt ist wieder ein jahr lang ruhe.:)


    Das klopfen ist leider immer noch da, die suche geht weiter.

    Sobald ich dazu komme, gehen meine untersuchungen weiter (Lenkung, Axiallager, Lenkgetriebe, alle Aufhängungen....)

    Toyota Avensis 1.8 VVTI Bj. 2005 - 13.06.2005 bis 14.06.2013
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2009 - seit 14.06.2013   
    Toyota Verso 2.0 D-4D Bj. 2013 - seit 25.03.2017   

  • Evtl. Sind es die Bremsbeläge bzw. Die Bremssättel die da klappern.

    Bei meinem ist es extrem da ich die dämpfungs Gummis von den Bremssattelführungsbolzen runter gemacht habe weil diese Auf Quellen mit der Zeit und dann die Bremse fest geht.

    Auch der Freundliche entfernt die Gummis ab und zu beim Bremsen wechseln.


    Die folge ist das die Bremse nicht mehr fest geht aber eben auch das die Sättel klappern.

    Ausserdem könnten die Edelstahlfederbleche die die Bremsbeläge am klappern hindern ausgeleiert sein dann klappern die Beläge.


    Zum überprüfen einfach die strecke fahren (kopfsteinpflaster) wo es immer klappert und leicht dabei die Bremse betätigen aber weiter fahren dabei wenn das klappern beim Bremsen aufhört dann sind es die Sättel oder Beläge.

  • Hallo, wenn die Federn der Beläge ausgeschlagen sind, merkt man es beim anfahren und dann wieder Bremsen. Das die Sättel klappern habe ich noch nie gehabt.... Ich habe so ein klappern schon mal vom Lenkgetriebe gehabt. LG

  • Dieses Geräusch habe wir auch. Seit wir ihn haben (3,5Jahre) war es links zu hören und der Freundliche hat damals auch nix gefunden. Seit ein paar Tagen fängt jetzt auch die rechte Seite an. Damals hatte ich als erstes die Stoßdämpfer im Auge. Die waren zwar auch schon fertig aber das Geräusch blieb. Habe mich nicht mehr weiter drum gekümmert, jetzt wo die rechte Seite anfängt muss ich da mal wieder ran.

  • Schau dir mal die Domlager an.

    ADAC prüfzentrum hat bei mir fast ne halbe Stunde gebraucht,bis sie das gefunden haben