Rdks

  • Hi zusammen hab eine kurze Frage und zwar geht es um die RDKS Sensoren da ich vom meine alten R1 noch stahlfelgen habe.

    Jetzt hab ich ja einen verso bj. 2015 so nun zu meiner Frage wenn ich die stahlfelgen raufgebe leuchtet das Symbol nur oda piepst es auch? Danke im voraus.

    MFG stefan

  • Es leuchtet nur eine Warnleuchte. Tüv würdest so aber nicht bekommen. es gibt einen Satz RDKS-Sensoren bei Toyota günstig zu kaufen. Die schraubste an die Stahlfelge und gut ist. Ob du die Felgen vom Corolla Verso auf dem Verso fahren darfst, dass weis ich leider nicht.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   
    ab 06.2017 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   

    Einmal editiert, zuletzt von Ottili ()

  • Wenn das Felgen vom alten Corolla Verso R 1 sind dürfen die auf dem Verso R 2 nicht gefahren werden!!!

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Danke für Antwort die RDKS sind beimR 2 verbaut.

    Hab nachgesehen die ET passen nicht schade.

    Jetzt geht es mir darum ob die Sensoren piepsen wenn ich alufelgen montier ohne RDKS.??

    MFG goofy

  • Wie stellt man die RDKS. auf den Luftdruck ein, bei dem sie warnen muessen? Ist das System ohne RDKS schlechter?

    Hi


    Das wissen die selber.

    Du musst nur, wenn du den Reifendruck korrekt eingestellt hast, dieses dem RDKS mitteilen.


    Wie, steht in der Bedienungsanleitung, ich glaube Zündung an und den Knopf unter'm Lenkrad so lange drücken, bis das Reifensymbol blinkt.


    Weicht der Druck um den voreingestellten Wert ab, kommt die Warnung.

    Blöderweise ohne jeden Hinweis darauf, welcher Reifen betroffen ist...


    Dann muisst du zur Tanke und gucken, wo was fehlt.

    Gruß Thomas