Hallo aus Thüringen

  • Hallöchen Gemeindschaft,


    ich bin der Basti, 33 Jahre alt und komme aus Suhl/Erfurt in Thüringen. Seitdem ich den Führerschein habe hatte ich nur Toyotas und so geht es nun auch weiter.

    Wir hatten bereits einen Paseo, 2 x Yaris P1, 1 Yaris P1 TS, Auris 1 FL und aktuell bin ich mit meinem T25 seit Oktober 17 unterwegs. Da nun der Yaris TS von meiner Freundin so langsam in die Jahre gekommen ist, haben wir uns jetzt noch einen Corolla Verso R1 Team BJ 08 2,2D4D zugelegt. Sie fährt täglich circa 130km und ich circa 170km. Bilder folgen wenn er dann bei uns ist. Umbauten sind nicht geplant, lediglich Radio wird getauscht. wahrscheinlich wieder gegen das was ich auch schon im Avensis nutze. Pioneer AVH-Z5000DAB.

    Corolla Verso 2,2D4D Team------946934.png 

    Avensis T25 2,0D4D Executive--875433.png 

  • Danke erstmal,


    ich hatte jetzt ein Paar Tage Nachtschicht und von daher war es nicht so oft möglich ins Forum zu schauen.


    Am Donnerstag haben wir den Verso dann geholt und ich konnte auch gleich mal damit die ersten 500km auf Arbeit und zurück fahren mit einem Durchschnitt von 5,38l. Direkter Vergleich zum Avensis ist lediglich das etwas straffere Fahrwerk. Die Sushispieße bringen nicht wirklich etwas worauf hin wir schon eine Mittelkonsole bestellt haben. Lampenwechsel geht viel einfacher als im T25.


    Ich würde gerne noch ein Paar Sachen erweitern, hauptsächlich Radio, Regensensor und Sitzheizung. Für die Sitzheizung bin ich schon fündig geworden, überlege noch ob es sich lohnt die werksseitige Verkabelung zu nutzen oder doch eine Uni-Heizung. Beim Regensensor habe ich gestern mal die Innenbeleuchtung abgenommen und festgestellt das auf den ersten Blick da kein Kabel liegt, weiß jemand wo das Kabel herkommt? Die Aussparung ist ja vorhanden und somit habe ich vermutet das es nur noch angeschlossen werden braucht und der Lenkstockhebel getauscht werden muss.

    Corolla Verso 2,2D4D Team------946934.png 

    Avensis T25 2,0D4D Executive--875433.png 

  • Hi ich möchte mich auch mal vorstellen ich heiße heiße Stefan und komme aus Österreich bin 33 Jahre alt.

    Ich hab ja schon geschrieben das ich mit meine corolla verso bj 08 ein paar Probleme hatte.

    Ich hab ihn vor einer Woche verkauft und hab mir gleich einen verso bj. 2015 gekauft.

    Bin gespannt ob der weniger Störungen hat der ist der 1.6 von BMW.

    MFG Stefan

  • Nach 2 Jahren mit dem 2,2l D4D Corolla Verso Team, haben wir nun einen Indigoblauen Verso Executive von 04/2016 gekauft. Er stand bei meinem FTH und ich fand das Gesamtpaket sehr gut. Mit Standheizung( die noch das Upgrade auf die Handysteuerung bekommt), abnehmbare AHK und 8 neuen Reifen. Es ist ein Leasingrückläufer und hat nach 4 Jahren 99tkm runter gespult. Alles beim FTH nachvollziehbar. Zustand ist voll in Ordnung und nun warten wir noch bis der FTH fertig ist.


    Der Corolla Verso hatte in den 2 Jahren jetzt nur einmal eine tote Batterie(vermutlich durch das alte getauschte Radio) einen Satz Keilriemen, einen Satz Bremsen vorne und eben Ölwechsel gebraucht. Also keine wirklichen Probleme.

    Corolla Verso 2,2D4D Team------946934.png 

    Avensis T25 2,0D4D Executive--875433.png 

  • Seit letzter Woche Dienstag haben wir den Verso. Mittwoch direkt ein Notlauf gehabt, vermutlich in letzter Zeit zu viel Kurzstrecke. Autohaus hat sich natürlich gekümmert.


    Ich fahre selbst ja einen 2016er Prius und mit dem bin ich auch sehr zufrieden, so manches ist aber im Verso schon echt schöner(Einstiegshöhe, Raumgefühl, Übersicht) . Der größte positive Unterschied ist schon das Fahrverhalten vom alten CV zum Verso. Gut, Motortechnisch fehlen jetzt 600ccm aber wir jagen sowieso nicht über die Bahn. Ich habe es nach einer Woche noch nicht bereut, das wir den Verso gekauft haben.


    Xenon ist schon ganz gut, schafft nicht ganz die Höhe des LED-Lichts vom Prius aber kein Vergleich zum alten Halogen. Verarbeitung macht einen guten Eindruck. Alles was einem so wichtig war, funktioniert wie gewohnt. Das war noch ein Toyota, nicht wie der neue Proace City Verso.


    Gestern wurde noch der Komfortblinker und die Spiegelanklappautomatik eingebaut. Die Webasto Thermo Call App ist auch eine sehr coole Sache! Gerade weil der Verso immer draußen steht und mein Prius unterm Carport steht, wird es im Winter natürlich toll fürs Frauchen. Die 10 Jahre Unterschied vom Alten zum Neuen sind schon echt bemerkenswert. Bin gespannt ob der Verso mit dem Prius in Sachen Zuverlässigkeit und Unterhalt mithalten kann.

    Corolla Verso 2,2D4D Team------946934.png 

    Avensis T25 2,0D4D Executive--875433.png 

  • Naja, Kurzstrecke und Diesel passt einfach nicht. Mein Nachbar hatte selbiges Problem bei seinem 3Jahre alten BMW 320Diesel nachdem Kauf. Der Golf-Diesel von seiner Frau ist ständig am meckern wegen DPF und mein anderer Nachbar hat einen 3er Touring und da war jetzt erst das AGR dicht (Rep. - Kosten knapp 900€) und kurz danach der DPF. Wir fahren aber kaum Kurzstrecke. Ich komme mit dem Prius auf knapp 36tkm im Jahr und Frauchen auf knappe 30tkm. Je nach Laune wechseln wir hin und her, wer gerade Lust hat oder den größeren Verso braucht, nimmt ihn. Diesel braucht Strecke. Im Avensis-Forum gab es User die alle 10tkm ihr AGR putzen mussten, ich hatte damit 60tkm lang kein Problem, dafür andere😥 aber egal. Unser alter CV hat jetzt 241tkm runter und in der Hinsicht war er trotz seiner 12 Jahre frei von Problemen. Das wird der letzte Toyota mit Diesel sein, Prius+ wollte ich ursprünglich aber Der hat nur die Technik vom Prius 3 und die ist gegen die 4er Technik schon deutlich unterlegen.

    Corolla Verso 2,2D4D Team------946934.png 

    Avensis T25 2,0D4D Executive--875433.png