Dauerplus auf Steckdose im Kofferraum für Kühlbox

  • Hi, Ich bin zwar neu hier, habe aber gleich eine Frage.

    Ich möchte an der Kofferraumsteckdose Dauerplus legen um über einen Spannungwächter eine Kühlbox anzuschließen.

    Früher, bei meinen anderen Fahrzeugen, habe ich das entweder mit einem 2. Sicherungsanschluß im Sicherungskasten (paralell zum bereits vorhandenen, geschaltetem)glöst oder mit 2 Sicherungen und einer Drahtbrücke. in beiden Fällen konnte ich durch einsetzen der entsprechenden Sicherung entweder Dauerplus oder geschalteten Plus freischalten.

    Dies (2 Sicherungen mit Brücke) habe ich jetzt auch versucht und dabei verwundert festgestellt, das ich immernoch nur Spannung habe wenn ich die Zündung einschalte. An der Sicherung ist Dauerplus drauf. Ich vermute das (für mich unüblich) das Relais zur Abschaltung erst nach der Sicherung kommt.

    Einige Tage suche im Internet brachten mich auch nicht weiter.


    Frage 1 : Hat damit jemand Erfahrung?

    Frage 2 : Hat jemand einen Schaltplan, Stromlaufplan?

    Frage 3 : Weissjemand wo das Relais sitzt und wie es aussieht und ob da noch mehr dranhängt? dürfte eigendlich nicht, da die Sicherung ja nur für die Steckdose ist.


    Falls noch etwas fehlt bitte ich um Vergebung, ich bin neu hier.


    Vielen Dank im voraus.

  • bei meinem Verso, liegt an der Steckdose im Innenraum und Kofferraum, nur bei Zündung bzw. bei laufendem Motor, Spannung an.

    Halte ich auch für total vernünftig wg. der "nur" Starterbarterie!

  • Genau aus diesem Grund mache ich einen Spannungswächter dazwischen.

    Falls du die Funktion nicht kennst:

    Der Spannungswächter wird zwischen Batterie und Verbraucher geschaltet und schaltet den Verbraucher beim Unterschreiten von ca. 11,3V ab. Damit bleibt im Normalfall (Sommer) genug Spannung um das Auto zu starten.

    Du siehst, darum brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

    Trodzdem Danke.


    Mittlerweile habe ich aber auch herausbekommen, das die Dose über ein Relais im Innenraum geschaltet wird. es heißt "ACC Socket-Relais". Ich weiss abernicht wo das genau sitzt, außer in der nähe des Lenkrades.

    Vieleicht kann mir ja jemand ein Bild mit Pfeil machen und mir sagen wo und wie ich da ran komme.

    Danke

  • Wieso machst du es so Umständlich? Es gibt kühlboxen mit Spannungswächter ,wenn ich mich Richtig entsinne müßten die so bei 50 Euro oder so losgehen

  • Anbei habe ich mittlerweile einen Schaltplanauszug bekommen. Ich habe aber noch immer keine Ahnung wo das Relais genau sitzt.

    Ein Bild mit Pfeil und Anweisung wie man drankommt, wäre hilfreich.


    Danke


    Steckdosen.jpg

  • #Cama

    Danke für den Hinweis, aber es geht ja nicht um den Spannungswächter sondern um die Steckdose.

    Aber um deine Frage trotzdem zu beantworten:


    Du hast im Prinzip recht. Wenn man sich eine Kühlbox neu kauft, könnte man darauf achten und würde wenn sie mal kaputt geht wieder eine mit Wächter kaufen.

    Ich habe mich damals für die getrennte Variante entschieden, damit ich 1. Unabhängig von der Box mit Wächter alle Boxenkaufen kann (auch aus einem Angebot ohne Wächter) und zum 2. andere Stromgeräte (z.B. Spannungswandler auf 230V) dranhängen kann.

    Mit anderen Worten, ich bin einfach flexibler.

    Dies muss aber jeder für sich selbst entscheiden und ich respektiere es wenn sich jemand anders eben anders Entscheiden möchte. Er mag andere Gründe haben die für ihn besser sind.

    Wäre es nicht so, gäbe es auch nur ein Auto für alle.


    Jetzt habe Ich beides getrennt und brauche nur noch die Spannung, die ich im anderen Fall genauso benötigen würde.


    Aber auch dir Danke an deinem Interesse.

  • Auch mit 230 Volt ,12u.24Volt gibt es und wie gesagt schon lange und für ca .ab 50 Euro. Habe auch die Erfahrung gemacht das zumindest das Modell was ich habe recht robust ist. Gruß Cama

  • #Cama


    Vielen Dank Cama aber ich werde mir nichts neues kaufen wenn ich schon etwas habe.

    Mein Problem wie gesagt ist auch nicht der Spannungswächter sondern der Dauerplus an der Steckdose. Das Problem wäre immernoch vorhanden wenn ich deinem Rat folgen würde. Mein Universalspannungswächter hatte übrigens auch um die 20€ gekostet und war ein Angebot. Er funktionierte in meinem Yaris an Dauerplus auch einwandfrei. Also weitere Tips zum Spannungswächter helfen hier nicht wirklich weiter. Wenn es allerdings wirklich ein so interesanntes Thema sein sollte, kann man ja einen neuen Beitrag mit diesem Thema eröffnen.

    Hier sollte das Thema Dauerplus auf Steckdose im Kofferraum sein.

    Oder wie hast du das gelöst?


    Trotzdem Danke für deinen Versuch hier etwas Beizutragen.


    Mein Problem ist damit aber weiterhin ungelöst.

  • Ich hab mein Dauerplus für Verstärker beim R1 direkt von der Batterie genommen. Ein paar cm danach eine Sicherung und durch eine Tülle unterhalb des Lenkrades reingeführt, dann an den Türen unter die Blende gelegt und nach hinten geführt. Dann hast du 100% Dauerplus. Wohl die sauberste Art und ich würde sagen in 1h gut zu schaffen.

    Gruß

    Roman

    1.) Verso AR2 1,6D (darf sich manchmal austoben und Wowa ziehen)
    2.) Smart Roadster (spaßiger Zweitwagen)
    3.) Honda Innova (zuverlässiges Sparwunder)

  • Ich denke dass sie links am Armaturenbrett sitzt. Die flache Seite die man sieht wenn man die Tür öffnet. Dort ist ein Deckel.

    Aber damit hab ich mich nicht befaßt weil das Verlegen von der Batterie für mich die einfachere Methode war

    1.) Verso AR2 1,6D (darf sich manchmal austoben und Wowa ziehen)
    2.) Smart Roadster (spaßiger Zweitwagen)
    3.) Honda Innova (zuverlässiges Sparwunder)

  • Ich bin ja zur Zeit mein China Radio am einbauen. Die Plastik Leiste mit dem Zündschloss die oben die Lenksäule abdeckt mußt du Mal rausklicken. Dann kommst du auf der linken Seite, an die Verkleidung, wo der ASR Schalter usw. sitzt. Wenn du die oben rausklickst sieht man da einige Relais stecken.

  • #Hallo Karsten1077


    Meinst du du könntest mal ein paar Bilder machen und sie posten?


    Ich habe die Lenksäulen abdeckung noch nie geöffnet.

    Wäre eine richtig große Hilfe.

    Danke im Voraus

  • So hier Mal ein paar Bilder. Ist alles mit dem gleichen Klicksystem wie die Radioblende fest. Einmal etwas gehebelt und gezogen und man hat es in der Hand. Hier seht ihr auch meinen neuen Platz für den USB Stick auf der linken Seite.

  • Danke karsten1077

    Ich frage jetzt mal ganz dumm ob du die Relaisbox gesehen hast?

    Ist das das letzte Bild?

    Wenn ja, ist das auf der rechten Seite des Lenkrades?



    Langsam kommen wir der Sache doch näher.


    Danke

  • Ich habe mir das einmal angesehen.

    Ich traue mich aber nicht es einfach beherzt abzuziehen.

    Sind da noch irgendwelche Schrauben, oder einfach kräftig ziehen?

    Oder giebt es da einen anderen Trick?

    Muss man erst etwas anderes abbauen?