Garantie auf Zündschlüssel

  • Hallo Forum,


    nach 1,5 Jahren klappt mein Zündschlüssel nicht mehr richtig ein, d.h. der Schlüsselbart hängt im eingeklappten Zustand aus dem Plasteteil heraus.

    Lt. Werkstatt und Toyota Kundendienst wäre dies kein Garantiefall.

    Ich bitte um Euere Meinung oder Erfahrungsberichte.


    Barti

  • Die Frsge stellt sich, ob der Wagen erst 1.5 Jahre ab EZ ist, dann würde ich auf Garantie setzen und den Händler etwas betudeln. Wenn der Wagen älter ist und erst 1.5 Jahre in deinem Beditz, müsste man klären, ob der noch innerhalb der 3 Jahre Werksgarantie ist.


    Toyota garantiert 3 Jahre ab EZ die volle Funktion des Fahrzeuges und dazu gehört auch der Zündschlüssel. Ich würde noch einmal zum Händler, dass ganze schriftlich festhalten und sollte das nicht fruchten einen Advokaten bemühen.


    Ich denke das mit deinem Schlüssel ist ein einzelfall, da hier noch nicht aufgetreten.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   
    ab 06.2017 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   

  • Wie sieht es dann mit Gewährleistung aus? Man hat doch 2 Jahre Gewährleistung auf das gesamte "Produkt". Ist dann halt nur dass Problem, dass man nach den 6 Monaten nachweisen muss, dass die Ursache dafür quasi schon bei der Auslieferung bestanden hat.

  • 3 Jahre ab EZ hat man Garantie,das ist also ein Garantiefall!Ärger Dich nicht mit dem Händler rum,ruf die Toyota Kundenbetreuung an!!!

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Danke für Euere Meinungen.


    Ich sehe das genauso wie ST191GTI - 3 Jahre Garantie ab EZ , also ein Garantiefall.

    Die Toyota Kundenbetreuung kannste fast vergessen.

    Sie reden von Kulanz - "aber das machen wir nur einmal" - , sagen die.

    Sollte das innerhalb der Garantiefrist nochmal auftreten hätte ich Pech !

    Frechheit, wenn Toyota Schrott herstellt, der nicht einmal die Garantiezeit übersteht kann doch der Kunde nichts dafür.

    Aber warten wir mal ab.

  • Also mit diesem Problem beim Schlüssel bist du bis jetzt der einzige hier im Forum. Schlüssel sind übrigens von einem Zulieferer, aber das wusstest du ja schon. Wenn die von Kulanz reden, dann gehen die davon aus, dass du aus der Garantie raus bist. Ich würde auch noch zu einem anderen Toyota-Händler fahren und vorsprechen. (ich weis, die gibt es nicht immer wie Sand am Meer).

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   
    ab 06.2017 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   

  • Hatte ich neulich mit nem Miele Staubsauger, ging nix mehr. 3 Monate alt. Auch wieder hin gebracht, nach 2 Wochen war er wieder da. Fragt mich der VK ob ich zur Zeit ne Baustelle habe. Meinte ich naja sind umgezogen, neues Haus. Richtig Baustelle nicht, nur hier und da paar Löcher bohren. Da meinte er für sowas sind die nicht ausgelegt. Feinstaub vom bohren tötet den Motor. Deswegen auch auf Kulanz repariert. Alles klar sag ich ich gebe 250€ für nen Staubsauger aus und kann ihn nicht benutzen.