Stoßstange drückt sich immer wieder aus Halterung

  • Nach einem Wildunfall wurde mein Fahrzeug von einer Vertragswerkstatt repariert. Nach 3 Nachbesserungen und insgesamt 3 Wochen in der Werkstatt hat sich nun wieder die Stoßstange aus der Halterung gedrückt (nur etwas schneller gefahren).
    Wie bekomme ich das "Ding" dauerhaft fest? Wer kann mit einem Tipp helfen?



    PIC_1392 (2).JPGPIC_1397 (2).JPG

  • genauso sieht es bei mir hinten aus. Nur ohne Unfall, es sei denn mir ist Mal auf dem Parkplatz einer dran gefahren

  • Ohne Gewähr: Stoßfänger lösen, ordentlich ausrichten und in die Halterungen drücken und dann wieder alle Schrauben festziehen.

    [URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/148259.html]

  • @R2D2


    Genau das waren die Worte vom Werkstattmeister vor dem 3 Versuch! Du arbeitest nicht zufällig in der selben Werkstatt? :D:D:D

  • Also ich war bei Ihm da und ihr?


    Spaß beiseite, das ist halt die Standardvorgehensweise, wenn's klappt is gut, wenn nicht, helfen wahrscheinlich nur Neuteile oder ein paar Spaxschrauben. :D:D:D Vll. ist aber einfach auch nur a bisserl Dreck rein gekommen, der sich beim Anstoß bzw. beim rumhantieren gelöst hat und verhindert, dass das richtig einrastet. Hab übrigens das selbe Problem an meinem CV hinten links, nur recht minimal, so dass es nicht wirklich stört.


    tmp_28973-maxresdefault-2062033301.jpg

    [URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/148259.html]

  • Da ist mit Sicherheit der Halter breit,man hat ihn aus "Kostengründen" nicht erneuert..

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Beim 3 Versuch waren 2 neue Halter bei, hat deshalb auch eine ganze Woche gedauert! :S 
    Kein Vorwurf an die Vertragswerkstatt, aber an Toyota-bei der Entwicklung weniger Sake trinken und das wäre ein vernünftiges Auto geworden!