Türverkleidung ausbauen

  • Hallo, ich habe einen Corolla Verso R1 BJ EZ2009 (evtl. BJ 2008) und ein Problem mit dem Fensterheber auf der Beifahrerseite.
    Ich möchte gerne an den Antrieb ran, bringe aber die Türverkleidung nicht runter.
    Zwei Befestigungsschrauben habe ich schon entfernt, aber nun hängt sie noch am Türöffnergriff.
    Kann mir jemand helfen, diese letzte Hürde noch zu überwinden, ohne daß ich da was kaputtmache?


    Vermutlich ist die Schale der Türöffnergriffs irgendwo eingeklipst (Schraube gibts da übrigens nicht, so wie in manchen Videos beschrieben).
    Im Anhang poste ich mal ein paar Fotos.

    Dateien

    • Verkleid01.jpg

      (329,37 kB, 478 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Verkleid02.jpg

      (101,33 kB, 181 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • mach Mal den Deckel ab, da drunter sitzt die Schraube. Habe jetzt gerade hier auf dem Baumarkt Parkplatz mit dem Finger hinter gefasst, ohne jedes Werkzeug. Geht ganz leicht.

  • Vielen Dank, so hats geklappt, ich hatte nicht gesehen, daß die Griffschale selbst noch einen Deckel hat unter der dann wiederum eine Schraube sitzt.
    Jetzt muss ich mal sehen, wie ich an den Fensterheberantrieb komme, denn der geht nicht mehr.


    Kann mir vielleicht noch jemand einen Tip geben, wie ich an einen Schaltplan oder eine Pinbelegung der Stecker für den elektrischen Fensterheber komme?
    .
    Schale1.jpgSchale2.jpg

  • Eine ganz blöde Frage vorweg....Du bist nicht zufällig auf den Sperrschalter gekommen der in der Fahrertürverkleidung sitzt???Die Fensterheber im Corolla Verso sind eigentlich haltbar!!!

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Eine ganz blöde Frage vorweg....Du bist nicht zufällig auf den Sperrschalter gekommen der in der Fahrertürverkleidung sitzt???Die Fensterheber im Corolla Verso sind eigentlich haltbar!!!

    Genau das ist mir auch mal passiert. Ich wollte schon zum Freundlichen fahren, da ich noch Garantieverlängerung hatte.
    Ich weiß auch nicht, wie es passiert ist und NEIN, ich hatte nichts getrunken. Nach 2 Tagen Fahren mit halb geöffnetem Beifahrerfenster und meinen Versuchen, die Verkleidung der Beifahrertür zu demontieren kam dann das ;( , genau den Schalter in meiner Tür hatte ich versehentlich gedrückt. :whistling:

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf