CV R1 D-CAT: Motor auf der BAB plötzlich ausgegangen, Keilriemen zerfleddert

  • Ich hatte auch direkt einige Wochen nachdem wir den Verso gekauft hatten einen Marder drin...er hatte ein halbes Brot auf dem Domlager abgelegt und einige kleine Bisspuren hinterlassen.
    Beim freundlichen dann direkt den Marderschreck installieren lassen


    image.jpeg


    seitdem ist Ruhe zum Glück. Ich schaue jetzt aber trotzdem häufiger nach als früher.
    Komischerweise hatte ich sonst bei keinem anderen Auto Marderprobleme....der Verso hat vielleicht das gewisse etwas ;) das die Fiecher anlockt.

  • nutzen diese Marderteile eigentlich wirklich etwas? Ich hatte Son Teil mal in einem Golf den ich gebraucht gekauft hatte. Obwohl ich direkt am Wald wohne hatte ich sonst noch nie Marderbiss

  • Ein paar Freunde von mir haben auch so was im Auto. Die Fahrzeuge wurden jedoch teilweise trotzdem von Mardern angegangen. Ich bin also skeptisch ob diese Dinger funktionieren...


    Ich hab deshalb auch selbst nichts im Auto. Lass mich aber gern eines besseren belehren.

    Toyota Verso AR2 FL weiß 06/2013 2.0 124 PS Diesel 235.000 km

    Toyota Verso AR2 FL grau 09/2013 2.0 124 PS Diesel 106.000 km

    :)!

  • Also bei mir war im neuen Verso gleich beim ersten Odenwald-Besuch einer drin. Ne Woche später kam der Marderschreck (K&K M4700, Ultraschall + Hochspannung) rein... seitdem kein Besuch mehr.


    Im Corolla Verso hatte ich die ganze Zeit den Sensor 717 (nur Hochspannung), da hat das Viech wohl einen Weg vorbei gefunden. Jetzt auch den K&K M4700B (Ultraschall + Hochspannung), mal sehen ob es sie fernhält.


    Ohne Marderabwehr ist auf jeden Fall immer sofort einer drin, liegt bei mir auch daran dass ich zwischen zwei Wohnungen pendele (Revierkämpfe, der eine Marder riecht den anderen, wird agressiv und beißt alles). Wenn das Auto immer am gleichen Ort steht, gibt es nicht so viele Probleme weil dann immer der gleiche Marder drin ist.

    __________________________________________________
    Toyota Verso 2.0 D4D titansilber EZ 10/2013

  • ja genau das passiert nur wenn 2 Marder im Spiel sind. Wir hatten das auch mal ne zeitlang bei uns in der Straße etliche Autos mit Schäden. Dann lag irgendwann ein toter Marder auf der Straße und es war ruhe. Ab da fand man nur noch Kot und mal Nen toten Vogel im Motorraum, aber nichts mehr gebissen.

  • Ich war auch mit dem CV kurz vorher im Odenwald wegen Wechsel von WR auf SR, normalerweise nehme ich nämlich immer den Verso. Von daher passt das auch zeitlich.


    Ich würde ja gerne mal ne Kamera da einbauen und die Viecher beobachten, vor allem wenn sie eine gewischt kriegen :D


    Interessantes Video übrigens:


    __________________________________________________
    Toyota Verso 2.0 D4D titansilber EZ 10/2013

  • Genau das Problem ist auch meins. Zu den 500€ ist zu sagen, wir haben den Stecker ausgetauscht da beide Teile kaputt waren. Dann abisoliert und gelötet Schrumpfschlauch drüber und neu Verlegt. 3Stunden! Man kommt beschissen dran. Mit Hebebühne geht es wohl einfacher.Mal sehen wieviel Zeit der Riemenwechsel in Anspruch nimmt. In der Werkstatt hätten die 2 Kabel tauschen müssen. So teuer ist das jetzt nicht, auch wenn ich es lieber nicht bezahlen will Der Riemen von Jakoparts (Herth & Buss) kostet knapp 30€. Im Endeffekt hae ich rund 100€ am Backen. Mit einem Freund. Er hatte es mir vor 3 Monaten gesagt, hätte ich mal auf ihn gehört und den Riemen gewechselt. Bei dem Celica T18 von 92 schaffe ich das höchstwahrscheinlich selber, da ist noch alles sehr übersichtlich.