Sitzreinigung

  • Hilfe,mein Enkel hat gekleckert!
    War vor einigen Tagen beim Vietnamesen und er wollte dort so eine Suppe mit Glasnudeln.Trotz Ermahnung zur Vorsicht endeckte ich jetzt 2Flecken in20 Cent Größe. Habe versucht mit Wasser und Zellstoff diese zu entfernen. Hat leider nicht geklappt. Jetzt habe ich einen großen Wasserfleck und die 2 anderen. Hat jemand von Euch schon Erfahrung mit Fleckenbeseitigung und mit welcher Chemie man den empfindlichen Bezügen zu Leibe rücken kann? Wie dankbar waren doch die guten alten Velourbezüge.
    Schon jetzt Danke für hilfreiche Antworten
    Gruß Cama

  • Wenn Du mit sowas keine Erfahrung hast würde ich zu einem Aufbereiter gehen. Die bringen das ohne Spuren weg.

    __________________________________________________
    Toyota Verso 2.0 D4D titansilber EZ 10/2013
    Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT kristallblau EZ 01/2007

  • Mit Heisswasser und mildem Schampoo.Das Wasser muss wirklich heiss sein,also zieh Handschuhe an,die Basis von den Suppen ist immer auf Hühnerbrühebasis und Erdnussöl,das bekommst Du sonst nicht raus.

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Bei Flecken in Kleidung benutzt meine Partnerin (Hauswirtschaftsmeisterin seit >40 Jahren) sehr erfolgreich, Sil saptil von Henkel aus der Tube.
    Der Wolfgang aus Lörrach

  • Danke für die Tipps.Werde es erst einmal mit der Haarwäsche versuchen(selbst habe ich anGeschirrspüler gedacht,aber mich nicht getraut) und dann kann ich noch das Sil probieren.Den Aufbereiter hebe ich mir ais letzte Möglichkeit auf .
    Gruß Cama

  • Wichtig ist bei sowas, die komplette Fläche zu befeuchten. Denn sonst bekommst Du, wie bei deinem ersten Versuch, die berüchtigten Wasserflecken.

    __________________________________________________
    Toyota Verso 2.0 D4D titansilber EZ 10/2013
    Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT kristallblau EZ 01/2007

  • Wichtig ist bei sowas, die komplette Fläche zu befeuchten. Denn sonst bekommst Du, wie bei deinem ersten Versuch, die berüchtigten Wasserflecken.

    Das kann nur bestätigen :thumbsup: 
    Da ich ein HobbyAutoaufbereiter bin, nehme ich für hartnäckige Flecken meinen Wasserstaubsauger mit Feuchtreinigungsfunktion.
    Damit sind alle Flecken entfernt.


    Sonst die Sitzfläche mit einem milden Spülmittel (gut verdünnt) und einem feuchten Mikrofasertuch mit wenig Druck einreiben. Danach mit einem zweiten trockenen Mikrofasertuch nach ca. 5 min. abtupfen.


    Gruß


    miro