Anschlussgarantie ja oder nein

  • Hallo,
    mein Freundlicher bietet mir den Abschluss einer Anschlussgarantie für 279€ (1 Jahr) und 449€ (2 Jahre) an. Sollte man das machen? Hat jemand das abgeschlossen?

    Verso AR2, schwarz, Alu-Räder, AHK, Touch+Go

  • hallo "wolfloestoffel",
    für mich war diese vorhandene Garantie, u.a. ein wesentlicher Kaufgrund.
    Der Verso ist augenscheinlich ein solides und zuverlässiges Auto, so mein bisheriger Eindruck -auch hier im Forum.
    Bei regelmäßigem Service beim :) , ist bei einem evt. Schaden, ganz sicher der Hersteller kullant.
    Der Abschluss einer Versicherung, ist immer, auch eine Entscheidung auf Grund der bisherigen persönlichen Erfahrungen.
    Der Wolfgang aus Lörrach

  • Wenn man es braucht lohnt es sich bestimmt. Wenn nicht hat man zuviel bezahlt, ist wie bei vollkasko. 20 Jahre unfallfrei und dann gekündigt, 2 tage später Totalschaden. Dummgelaufen
    Mann ärgert sich wenn man es gebraucht hätte oder halt nur bezahlt hat, irgendwas ist ja immer ;-)

  • Ich hab sie sowohl beim Corolla Verso als auch beim Verso genommen und würde sie vor allem bei einem Diesel immer wieder dazunehmen. Da braucht nur mal ein Injektor, der Turbo oder der DPF (ist in der Anschlußgarantie enthalten!) kaputt zu gehen, schon hat sich das gelohnt.

    __________________________________________________
    Toyota Verso 2.0 D4D titansilber EZ 10/2013
    Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT kristallblau EZ 01/2007

  • Ich habe die 2 Jahre dazu genommen.
    Bei unseren Corolla Verso hatte ich das auch gemacht und siehe da nach 4,5 Jahren und 700000 km habe ich kostenlos einen neuen Motor bekommen. (Der erste Motor hat zwischen zwei Ölwechsel 4 Liter Öl verbrannt)


    Somit steht für mich ganz klar fest das ich die Garantie auch hier wieder dazu nehme.

     :thumbsup: MfG Franky :thumbup: 

  • Ich hatte auch die Garantieverlängerung für 2 Jahre. Da nix passiert ist, wollte ich das Geld zurück - haben sie mir nicht gegeben
    Eine weitere Verlängerung mach ich aber nicht (Daumendrück)

    Verso AR2, schwarz, Alu-Räder, AHK, Touch+Go

  • Da nix passiert ist, wollte ich das Geld zurück - haben sie mir nicht gegeben

    :D:)! 
    Ich hab sie damals bei einer Aktion für 150,- gebucht und hab sie auch nicht gebraucht, hat aber auch nicht weh getan :P

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Ich habe die 2 Jahre dazu genommen.
    Bei unseren Corolla Verso hatte ich das auch gemacht und siehe da nach 4,5 Jahren und 700000 km habe ich kostenlos einen neuen Motor bekommen. (Der erste Motor hat zwischen zwei Ölwechsel 4 Liter Öl verbrannt)

    naja nach 700000 ist das doch ok. Nicht schlecht in 4,5 Jahren ;-)

  • Darum gab es für mich auch keine Überlegung an der Garantie.
    Aber auf die Fahrleistung komme ich jetzt nicht mehr, mein Arbeitsweg sind ca. 10 Minuten mit dem Auto daher fahre ich nur im Winter oder bei schlechtem Wetter (Regen usw.) sonnst fahre ich mit dem Fahrrad auch nur 10 Min.

     :thumbsup: MfG Franky :thumbup: 

  • naja nach 700000 ist das doch ok. Nicht schlecht in 4,5 Jahren ;-)

    Muss ich auch sagen. Das sind im Monat knapp 13000 km, was täglich ca 415 km sind.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   
    ab 06.2017 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   

  • Ich hatte die Anschußgarantie beim D-CAT, und sie jetzt auch beim Verso genommen fürs 4. und 5. Jahr. Danach werde ich sie aber nicht verlängern, das Auto ist so zuverlässig...

    __________________________________________________
    Toyota Verso 2.0 D4D titansilber EZ 10/2013
    Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT kristallblau EZ 01/2007