Beleuchtung Radio (standardversion)

  • Hallo allerseits


    Die Suche hat nicht viel gebracht, solange man nicht das Navi hat.


    Da mein :-) noch nach einer TFL Lösung für meinen gestern gelieferten Verso sucht, helfe ich mir momentan noch mit dem manuellen Einschalten des Abblendlichts.


    Die Instrumentenbeleuchtung kann man ja gewohnt fummelig wie beim CV einstellen.


    Aber das Radio wird so brutal gedimmt, dass bei Sonne mit Sonnenbrille nix mehr zu sehen ist.


    Wie kann ich dieses Dimmen verhindern?
    Schon irgendwer was ertüftelt?


    Würde mich echt freuen!


    Lieben Dank und
    Thomas

    Gruß Thomas

  • Besten Dank, die ersten 750 km hat er schon als Jungfernfahrt absolviert;-)


    Werde demnächst mal Foto machen und das Profil aktualisieren.

    Gruß Thomas

  • Zitat

    Wie kann ich dieses Dimmen verhindern?
    Schon irgendwer was ertüftelt?


    Die Leute haben einfach die Beleuchtungssignaldraht vom Radio getrennt. Aber dann dimmt es nicht im Abend...

    HDD-Navi + Panorama Dach + PDC Vorne+Hinten + Ipod/USB + VSS + JBL Premium Sound + Notlaufrad - alles original vom Toyota

  • Das ist genau das Problem. Stellt m,an die Beleuchtung des Armaturenbretts auf höchste Stufe beim Einschalten der Beleuchtung ist diese Stufe zu hell am Abend und in der Nacht. Kappt man dann den "Draht" zum Radio, ist auch die Beleuchtung der Mittelkonsole zu hell, nachdem gedimmt wurde. Das passt eben vorne wie hinten nicht.
    Um dieses Problem zu umgehen versuche ich ja momentan das TFL von daylightrunning. News dazu gibt es regelmäßig #hier#.

  • Hi Versojaner


    Solange das TFL von daylightrunning keine ABE hat fällt das für ein Firmenfahrzeug weg.


    Gibt's irgendwo 'ne Anleitung, welcher Draht das ist und wie man rankommt?
    Ich könnte mir da eine Kippschalterlösung vorstellen, da ich noch ausreichend Blindstopfen habe - Zusatzheizung, Scheinwerferwaschanlage usw.

    Gruß Thomas

  • "thosdmg" schrieb:


    Gibt's irgendwo 'ne Anleitung, welcher Draht das ist und wie man rankommt?


    Ich verweise da mal auf syoma.

  • Also - Danke an Spencer vom Russischen Toyota Forum.
    1. Seitenwande abnehmen. Sie sitzen auf gelbe Fixierungen. Mit Finger an sich ziehen.



    2. 4 M6 Schrauben von Radiofixierung umdrehen. Sie können nicht unterfallen. Es ist gut dort gemacht.


    3. Radio abziehen.Es ist auch mit gelbe Fixierungen befestigt. Geht aus mit obere Luftkanal.


    4. Grünen Draht aufziehen(mit rote Pfeil markiert) und isolieren. Zum aufziehen mit Zahnstocher die Stücke in Verbinder drücken.


    Das ist alles.

    HDD-Navi + Panorama Dach + PDC Vorne+Hinten + Ipod/USB + VSS + JBL Premium Sound + Notlaufrad - alles original vom Toyota

  • Hi Syoma


    Mir ist da noch was eingefallen:


    Kann man das Kabel, dass den "Licht an" Impuls ans Radio gibt auch schon vorher erwischen?


    Folgende Überlegung:


    Das Signal "Licht ist eingeschaltet" muss ja einmal zum Radio gehen, grünes Kabel, wie gezeigt, zum anderen aber auch an den Instrumententräger, hier allerdings vorher an den elektronischen Dimmer, den ich über den ODO Taster bediene.


    Wenn ich jetzt VOR der Verzweigung einen Schalter einbaue, könnte ich doch auch bei eingeschaltetem Licht Radio und Armaturen so beleuchten, als sei das Licht aus, oder?


    Kennst du da einen halbwegs gut erreichbaren Punkt, wo man angreifen könnte?


    Vielen Dank

    Gruß Thomas