"Zwitschergeräusch"2,0 D-4-D

  • Schalten Sie zurück in den dritten Gang, alles ist in Ordnung.

    Der nächste Fall - völlig belang- und zusammenhangloser Beitrag - höchstwahrscheinlich der nächste Spam-Bot :cursing:

  • Hallo, bin relativ neu hier im Forum.


    Ich habe einige Probleme mit dem Corola Verso 2.0 D4D (Bj. 04) meiner Mutter.


    Der Generator wurde vor ca. 6000km erneurert, erst nach 1000km ca. kam dieses rattern.


    Wenn er im Leerlauf läuft Rattert er im Riememtrieb, jedoch nicht immer wie es im passt dann ja dann nicht usw., oder wenn man mit niedriger Drehzahl (würgend) im ersten gang beschleunigt, sonst ist das Geräusch weg.

    Hebt man die Drehzahl konstant wie im Kaltstart (Winter) ist es weg, nur unter 1000 Umdrehung.


    Ich Tippe darauf das die Servopumpe nicht richtig fluchtet und er bei bestimmmen Drehzahlen diesen rattern macht, das ist schon laut und hört sich an, als wenn gleich was passiert.

    Kein Quitschen, heulen usw. ein richtiges rattern, als wenn was stört.


    Da es nach dem Generator tausch war, würde ich gerne wissen ob die Servopumpe irgendwas mit dem Spannen des Riemens zu tun hat oder man sie einstellen kann.


    Und NEIN ich gebe es nicht in die Werkstatt ab der Mann ist alleine hat viel zu tun, das ist eine kleinigkeit. Der Generator wurde nur dort getauscht weil ich keine Bühne hatte, hat sich so ergeben.

    Der Typ ist übrigens korrekt und gibt sich viel Mühe, will den nicht auf den zeiger gehen, auch wenn ich weiß er würde es sofort machen :D. Der hat genug Kopfschmerzen.


    Das muss was mit der Servopumpe zu tun haben, den wenn man das Lenkrad im Stand bewegt kann man es noch mehr provozieren. Ich muss mir das nochmal die Tage an gucken, da ich nicht immer zugang zu dem Auto habe, ich warte erstmal ein paar Antworten ab.


    Sry das ich das hier wieder raus hole, aber zu Corolla verso etc. findet man gründsätzlich wenig egal was man googelt man findet nichts.


    Was anderes:

    Ich habe ein Quitschen, knierchen, bzw. richtig nerviges Geräusch in dem Heizungkasten es ist wahrscheinlich die Heizungsklappe die das verursacht, dazu aber später mehr.


    Gruß Micha

  • Ist ein 1CD-FTV Motor , es gab damals von Toyota Ausgleichsscheiben womit man die Pumpe ausrichten konnte wegen Keilriemengeräuschen.

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Hat der Mechaniker darauf geachtet ob der Generator einen Freilauf hat und diesen Ebenfalls ersetzt bzw. Geprüft? Sollte er einen Generator ohne Freilauf montiert haben bzw. Der Freilauf fest sein könnte es zu den von dir beschriebenen Symptomen kommen. Bis hin zum Abfliegen des Riemens.

  • Quote

    Bis hin zum Abfliegen des Riemens.

    Mahlzeit , den Riemen hätte schon mal runter gemacht um das weiter einzugrenzen .


    Grüße Tanne

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 141 xxx Km  473872_5.png  laut Spritmonitor.de

    Hier geht es zu meinem Forum ohne Werbung ----> https://verso-forum.de/

  • Moin, der Generator war neu von Denso, passend zu dem Auto.


    Ich muss mal den Riemen ab nehmen und erstmal gucken was passiert, dann kann ich einzelnt an den jeweiligen rädern (Umlenkrolle etc.) mal drehen und gucken wie es sich verhält.


    Ich habe Aktuell keine Zeit, dass ist das Problem.