Touch2 Radio eher enttäuschend.

  • Moin,


    Ich habe meinen Verso mit dem Touch2 bekommen, und dieses ist leider ein eher schlechter Witz. Die Bedienung ist ok, allerdings unnötig "gehübscht". Ich weiß ja nicht wie es bei der ersten Version war, aber im Menü für System, Media und anderen Untermenüs nur 4 Optionen einzublenden wenn doch locker Platz für alles wäre und stattdessen mehrere Seiten zu machen ist doch ziemlich lästig. Wozu Auflösung, wenn sie nicht genutzt wird?


    Ansonsten:
    - Den Empfang der Radios empfinde ich als eher mau. Bei schwächeren Sendern wechselt das dann zwischen Mono und Stereo hin und her, so daß man lieber umschaltet. VW-Radios sind da deutlich(!!) besser.
    - "Musik über Bluetooth" ist ok. Allerdings spielt es bei mir nur in zufälliger Folge ab. Somit für große Musiksammlungen unbrauchbar. Auf dem Handy habe ich doch meistens mehr als ein Album....
    - Die Navigation funktioniert, das Kartendatum ist 2014, die Stimme ist weiblich und in Ordnung. Aber die Geschwindigkeit und die Reaktion auf Eingaben ist (wie das ganze Touch2) sehr lahmarschig. Fällt bei der Navigation extrem auf. Manmanman.... MHZ kosten doch nun echt nix....? Und ein Display welches bei Sonneneinstrahlung noch lesbar ist, wäre bei einem Navi auch sehr hilfreich.
    - "Musik über USB" .... toll, wenn man nur ein Album hat, oder es einem egal was abgespielt wird. Es wird ausschließlich nach Tags sortiert. Bei geordnetem Mix (in Ordnern!) ist das leider voll für den Arsch. Somit eigentlich unbrauchbar. Genauso wie die Position des USB-Slots. Wer mal ein Hörbuch hat mit längeren Kapiteln und spulen möchte sollte sich das aus dem Kopf schlagen. Es spult dann 2-3 Sekunden pro Sekunde. Und mit dem zweiten Regler kann man auch nicht spulen. Also schlichtweg unbrauchbar. Wir werden uns wohl einen 20€ MP3 Player mit SD-Slot und Line-Out neben den Schaltknüppel kleben....
    - Telefonieren habe ich noch nicht probiert.
    - Der Klang ist ok, die Lautstärke ohne das JBL-Soundsystem allerdings lachhaft. Ich kann mich mit dem Beifahrer bei voller Lautstärke mit leicht erhobenen Sitmmen noch fast unterhalten. Das hatte ich das letztemal so in meinem 78er Passat....


    Leider hat Toyota ja die Sonderfunktionen integriert, und leider ist es auch mehr als nur der Spritmonitor. Somit ist ein Austausch wohl ausgeschlossen. Aber mal ehrlich: In einem Auto mit einem Listenpreis von >32000 Euro sollte DAS ja wohl mindestens ein durchschnittliches Gerät sein. Leider hat es bestenfalls 100€ Grabbeltischqualität. Darüber bin ich echt enttäuscht. Grade WEIL es das Touch2 ist.

  • KaiL :


    wie sieht es mit der angekündigten Navigation per Googelmap aus? Also der Darstellung bei der Navigation von Häusern usw.? Funktioniert das den bei dem T&Go2?

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 C-HR Hybrid Team-D   

    Edited once, last by Ottili ().

  • Ein paar Bilder von Radio würden mich auch interresieren.
    Übrigens @Kail_:
    Hattest du zuvor Erfahrungen mit Navis von ändere Autohersteller gehabt? Ich sage, weil ich mit Auto die 86000 (sechsundachzig k€) kostet gefahren bin, und Navi da kostet auch lockere 2000€ - und die Bedienung dort war viel schlechter, langsamer, und unbeaufsichtiger, als in meiner Verso mit HDD Navi.
    Ford 2013 Navi, die ich letztes Mal als Mietwagen gehabt, war auch nicht besser. So was erwartest und mit was vergleichst du? Bedienung wie in Tom Tom? Geht nicht.


    PS Musikspielerei von USB oder Bluetooth Geräte ist mehr USB und Smartphone Problem als Radio. Z.b. Bluetooth speilt in die Reihenfolge, die du in Smartphone hast. Wenn du dort zufälleiger Folge hast - hast du das auch auf Radio.

    HDD-Navi + Panorama Dach + PDC Vorne+Hinten + Ipod/USB + VSS + JBL Premium Sound + Notlaufrad - alles original vom Toyota

  • syoma : Ich vergleiche das Navi mit einem 50€ Offline Navi fürs Android. Und auch wenn das andere Hersteller auch nicht besser hinbekommen ist das meines Erachtens keine Entschuldigung. Die Auflösung zu vervierfachen war kein Problem, dann sollte die Rechenleistung noch weniger problematisch sein... Ansonsten habe ich sicherlich schon einige Navis gesehen. Aber ehrlich gesagt war schon das Navi des Firmen-Sharans welchen ich vor ca. 10 Jahren gefahren habe genauso gut/schlecht/schnell wie das jetzige bei Toyota. Ich dachte halt die Entwicklung würde nicht stehengeblieben....


    Das die Bluetoothgeschichte stark vom Handy abhängt habe ich jetzt auch mitbekommen... schade eigentlich. Naja, Handy muss eh neu, dann kann ich da mal schauen welches besser passt. Auf dem Handy ist das übrigens aktuell definitiv nicht zufällig eingestellt... edit: Shame on me.... war doch zufällig eingestellt... mein Fehler.


    Zu den Googlemaps: Es sind keine Googlemaps! Es ist Google Streetview. Das habe ich heute nebenbei versucht zu testen, klappte aber nicht. Vielleicht weil Lübeck nunmal nicht bei Streetview vorkommt.... wie ca. 95% von Deutschland nicht. Ein paar Großstädte, das wars. Ich schau aber morgen mal nach ner Adresse in Hamburg, und mache auch mal ein paar Bilder von der ganzen Chose. :) ....
    Die Internetverbindung über Bluetooth ist allerdings relativ hakelig. Grundsätzlich funktionierts wohl, aber nur jedes drittemal. Der Toyotaserver ist des öfteren nicht erreichbar, und so fluffig wie angepriesen geht das runterladen von POIs fürs Navi auch nicht. Ich habe ehrlich gesagt noch garnicht geschafft. Lediglich Einstellungen zu senden klappte mal, allerdings sind diese beim Customerportal noch nicht angekommen :/ 

    Alles in allem nicht so geil wie angepriesen. Ich werde das zusammen mit der restlichen Meckerliste beim Händler mal ansprechen und mal schauen was er dazu sagt. Insbesondere der maue Empfang des Radios nervt echt. Die MP3-Geschichte wird nun ein externer mp3-Player übernehmen müssen, da ich nicht für jeden Mix andere USB-Sticks haben möchte. :/ 

    Edited 3 times, last by KaiL ().

  • Leider noch keine Bilder, weil der "Toyota-Server nicht erreichbar" ist. Das ist leider fast immer der Fall. Die sonstigen Dinge wie Parken, Glas Wasser, Spritpreise funktionieren aber, von daher liegts wohl nicht grundsätzlich an der Internetverbindung...


    Ich fahr aber heute oder morgen zum Händler, mal sehen was der sagt.


  • Leider noch keine Bilder, weil der "Toyota-Server nicht erreichbar" ist. Das ist leider fast immer der Fall. Die sonstigen Dinge wie Parken, Glas Wasser, Spritpreise funktionieren aber, von daher liegts wohl nicht grundsätzlich an der Internetverbindung...




    Ich fahr aber heute oder morgen zum Händler, mal sehen was der sagt.

    Hallo Forum,
    das ganz gleiche Problem hab ich auch,
    vorrige Woche war ich in Friedrichshafen (Toyota Händler) der Meister konnte nicht weiterhelfen
    war heute beim Tapfheim/Donauwörth (Toyota Händler) der Meister und Chef konnten auch nicht weiterhelfen.
    Sagten: das Sie solche Geräte noch nicht hatten??
    Erst beim Kundendienst aussbrobieren wo der Fehler liegt, mein 1. Kundendienst ist erst 03/2015 ;)

  • Bei mir gibts da auch noch keine Änderung. Außer das mein Händler da wohl dran ist. Er hats selbst mit verschiedenen Handys probiert und bekommt bei verschiedenen Autos die selbe Fehlermeldung. Mittlerweile getestet wurden 5 verschiedene Androids bzw. iPhones.


    Wenn ich bis Juni nichts höre, werde ich mich direkt bei Toyota beschweren.