Rost im Motorraum

  • Hallo, habe das Forum gerade erst entdeckt, super gestaltet :danke:


    Habe ein Problem mit Rost im Motorraum, das Fahrzeug ist ein Verso 2,2Cat aus April 06.
    War schon beim Freundlichen, die haben gemeint, daß das nicht Alltäglich ist, aber auch nicht so schlimm :?
    Die haben eine Konservierung über den Rost gesprüht, ist auch nicht besser geworden, ich stell später mal Fotos ein.


    Gruß


    Rudi

  • Herzlich Willkommen in unserem kleinen aber feinem Forum!
    Rost ist immer ärgerlich, nach so kurzer Zeit umso mehr. Wir sind gespannt auf die Fotos!


    Bei Fragen kannst du uns jederzeit per PN kontaktieren.


    Gruss
    Für das Board-Team
    Versojaner

  • Hallo rudi, Willkommen, nun ja die Frage , ist es Flugrost ? oder richtiger Rost?Vielleicht mal mit Keramikpaste bearbeiten.Aber ein Foto wäre wirklich besser um es genauer zu sagen.


    Gruß

  • Nun ja , für ein 4 Jahres Auto ist es wirklich Ungewöhnlich, wie gesagt mit Keramikpaste behandeln und vielleicht eine Versiegelung machen lassen.


    Habe ich bisher auch noch nicht gesehen. Hast du dein Auto draussen stehen? Wintereinflüsse wie Salz ,und Wasser sind auch Agressiv.


    Hier sind ein paar Mechaniker von Toyota Vertragspartnern als User bei uns angemeldet. Die können dir ein besser Rat dazu abgeben. z.B ST191GTI unser Moderator.

  • Hi,


    Auto steht in einer gut belüfteten Garage, ansonsten fahre ich halt im Winter in die Arbeit, werde die Fotos auf jedenfall zu Toyota schicken, mal sehen, ob die reagieren.


    Gruß


    Rudi

  • Einen Rostfreien Motorraum wird man nie haben, Flugrost ist normal mit der Zeit. Aber wäre Interessant zu Erfahren was Toyota dazu sagt,obwohl du eher dann zu deinem Freundliche verwiesen wirst.


    Seit wann ist es so bei deinem ?

  • Hmm, da kommt mir als allererstes folgende Frage in den Sinn: Hast du oder ein eventueller Vorbesitzer jemals eine Motorwäsche durchgeführt, soweit es dir bekannt ist?

  • "Versojaner" schrieb:

    Hmm, da kommt mir als allererstes folgende Frage in den Sinn: Hast du oder ein eventueller Vorbesitzer jemals eine Motorwäsche durchgeführt, soweit es dir bekannt ist?



    nein, ich bin Erstbesitzer

  • Also Normalerweise brauchste dir keine Bange machen wegen dem Rost,Optisch gesehen sieht es nicht toll aus. Der Motorblock ist soweit ich weiß aus einem Guß,und bis der Durchgerostet ist,ist er im Verso Himmel.Versuche es mal mit einer Behandlung , und wenn du es dir nicht zutraust gehe zum Fachmann.


    Aber es werden sich noch einige dazu hier melden.Zur Zeit ist es sehr ruhig hier,Urlaub etc...

  • Hallo rudi,auch von mir ein "Herzlich Willkommen"!
    Schön sieht das sicher nicht aus,aber es ist nur kosmetisch!Von der Funktion brauchst Du keine Angst haben,da wird nichts passieren,selbst die Stecker sind sorgenfrei,da sie gedichtet sind!
    Meine Vermutung,warum das so aussieht.....
    Der letzte Winter war sehr schneereich,dem entsprechend würde auch üppig Salz auf die Strassen gekippt(Erinnerst Du Dich noch daran,das zeitweise das Salz alle war?)
    Durch Verwirbelungen und die Gischt gelangte das in den Motorraum,da der Diesel diese grosse Abdeckung von oben hat kann sich das auch schon sammeln,ist ja ein schmieriges Gemisch,sieht man im Winter immer auf den Scheiben.Das fängt dann an,unbeobachtet die Alu bzw.Gussteile anzugreifen.Im günstigsten Fall hätte man eine Motorwäsche mit einem geeigneten Mittel machen müssen(Schreib ich extra,man glaubt nicht,womit die Leute ihren Motor einpinseln!!!)samt Demontage der Motorraumabdeckung,anschliessend gehört das wieder versiegelt,(Mit dem Entfernen des Drecks geht ja auch die Schutzschicht flöten)aber wer will sich die Mühe machen?

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Ähnlich sah der Motorraum meines damals 4 Jahre alten Mitsubishi Galant Kombi aus. Es stellte sich damals heraus, das der Erstbesitzer eine Motorwäsche durchgeführt hatte. Anschließend rostete der Wagen im Motorraum an allen relevanten, angreifbaren Stellen. Daher meine Vermutung mit der Motorwäsche.

  • Hier die Antwort von Toyota:


    vielen Dank für Ihre E-Mail.


    Damit der Toyota Corolla Verso ein langes Autoleben vor sich hat, schützen
    korrosionsbeständige Excelite Spezialbleche alle gefährdeten Bereiche der
    Karosserie vor Rost. Ab Werk ist der Motorraum zusätzlich mit Wachs
    versiegelt.


    Die besagte Motorraumversiegelung mit synthetischem Wachs sowie ein
    widerstandsfähiger Schutz auf PVC-Basis sind wartungserforderliche
    Maßnahmen, die der Kunde wählen kann, um den Wert seines Fahrzeugs über
    viele Jahre zu sichern. Sprechen Sie diesbezüglich einfach Ihren Toyota
    Händler einmal an.


    Wir hoffen, dass Ihnen diese Informationen weiterhelfen, und stehen Ihnen
    für weitere Fragen oder Wünsche gerne wieder zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen, Ihre
    Toyota Deutschland GmbH



    Traurig :roll:

  • Wieder ein absolutes Marketing Bla-Bla. Es wird kein einziges Mal auf das eigentliche Problem eingegangen. Ich wundere mich immer mehr über diesen Konzern.

  • Das habe ich mir auch gerade gedacht, hatte ich aber schon Vorausgeahnt dass es darauf hinaus laufen wird. Sind halt Call - Center Standard Antworten.