Türverkleidung löst sich

  • Hallo Verso Freunde,


    bei meiner Türverkleidung löst sich nun auch rechts (Beifahrer) der Stoff/das Polster vom Träger der Türverkleidung.
    Dies geschieht in der Ecke, vom Übergang der horizontalen Stofffläche (Armauflage) in die vertikale.
    Da der Stoff in die Ecke verpannt geklebt wurde und nun scheinbar der Kleber nachlässt, spannt sich der Stoff über die Ecke nach innen.
    Ich kann nun den Stoff in die Ecke drücken, aber wie soll man das wieder verkleben, so dass der Stoff in der Ecke bleibt....


    Links wurde die Türverkleidung daher nach ca. 30t km auf Garantie getauscht. Dort hatte ich das Problem schon, hatte damals hier nichts gefunden und dachte, OK, Einzelfall.
    Rechts wird sie jetzt bei 46t km auch getauscht.
    Problem: Wenn ich JETZT links in die Ecke drücke, höre ich wenn ich loslasse, wie der Stoff sich aus der Ecke wieder löst. Noch kaum sichtbar, aber man hört es. Als wenn man Tesa vom Tisch abzieht oder ähnliches.


    Ich kann mir nun nicht vorstellen, dass ich der erste und einzige mit diesem Problem bin.
    Ich werde mal schauen, dass ich ein Foto poste. Falls man das, da alles schwarz/anthrazit, übers Foto sichbar bekommt.


    Nach der Garantie werde ich die Türverkleidungen sicher nicht mehr tauschen, da kostspielig. Ärgerlich, wenn es dann weiterhin alle paar tausend km passiert...


    Um Skeptikern zuvor zu kommen: ich habe den Stoff mit nichts eingeschmiert. (evtl. hätte ich es machen sollen!? ;) )


    Schaut mal bei Euch bitt nach und berichtet, ich hoffe für Euch, nur gutes. :)
    Danke und schöne Grüße
    Marlin

  • Auch wenn ich dir damit nur einen kleinen Mehrwert erbringe: Das ist bei


    mir auch so. Seit gut einem halben Jahr, höre ich auch dieses knautschende


    Geräusch, dass sich der Stoff ablöst. ABER, da hatte meiner schon irgendwas


    zwischen 110-112000 runter…

  • Hmm, klar ist das ein vielleicht ärgerliches Phänomen.....aber ich kann das jetzt noch nicht so nachvollziehen.......
    Also, der Stoff ist doch generell noch drauf, oder?
    Habe heute extra mal ein wenig bei mir geschaut (KM-STand 120.000km) und ja, ich sehe wie es sich leicht löst und der Stoff da wo der Arm immer aufliegt eher weißer geworden ist.
    Aber so problematisch ist das für mich nicht...
    Da haben mich die schon bei Beginn stark verkratzten Kunststöffe mehr gestört....
    Vielleicht ist das ja bei Dir schlimmer und Du kannst das mal mit einem Foto dokumentieren?

  • Hallo zusammen,


    das Problem hatte ich auch. Beide Türverkleidungen wurden auf Garantie gewechselt.
    Jetzt (4 J.) ist der Verso aus der Garantie raus und die neue Türverkleidung auf der Fahrerseite
    schon wieder futsch. Habe viele viele Qualitätsprobleme gehabt mit diesem Fahrzeug.


    Das ist :thumbdown: , Toyota!


    COB

  • Zauberer Marlin :
    COB :


    könnt Ihr evtl. bitte ein Foto einstellen, wo man erkennen kann was genau wo defekt ist an der Türverkleidung?

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 C-HR Hybrid Team-D   

  • Da der Stoff in die Ecke verpannt geklebt wurde und nun scheinbar der Kleber nachlässt, spannt sich der Stoff über die Ecke nach innen.


    habe nachgeschaut und habe das selbe auf Fahrerseite, aber im moment finde es nicht so schlimm.

  • Also Fotos wären sicherlich nicht schlecht um das mal zu sehen was hier gemeint ist........

  • Also, der Stoff liegt/klebt nicht mehr plan auf seinem Untergrund auf? Ist ja witzig, ich dache, das wäre so und habe meinen Verso damit wieder zurückgegeben! Bei der Rückgabe wurde dies nicht angesprochen und auch nicht im Übergabeprotokoll notiert.

  • Also, der Stoff liegt/klebt nicht mehr plan auf seinem Untergrund auf?


    Genau so ist es,
    aber ich finde es NOCH nicht so schlimm, wer nicht weiß und nicht gezeigt kriegt, der sieht/findet das auch nicht.


    PS: bei mir hat sich das Stof von ca.6cm länge in der Ecke gelöst und ca:1/2 cm angehoben.

  • mein verso hat jetzt 108000 km auf der uhr. der schwarze stoff löst sich ab und wirft blasen ( oder die rundungen der verkleidung werden gerade vom stoff verdeckt. sind das normale toyota mängel, oder was kann ich dagegen tun?


    gruß karsten

  • Kannst Du mal ein Bild vom Bereich einstellen zwecks Lösungsidee?

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Bei mir auch, erst war nicht so schlimm, aber mittlerweile wird es immer schlimmer/größer .
    Ich mach Foto, aber auf dem schwarzem Stoff wird es nicht so gut zu sehen sein.

  • so hab mal 3 bilder in die galerie gepackt, album erstellen scheint irgendwie nicht zu funktionieren , oder ich bin zu blöd...

  • Ja fast identisch, wie sieht das aus wenn man die Verkleidung abbaut. Kann man den bezogenen teil vom Plastik drumherum trennen, oder geht die Verkleidung dabei kaputt. Hab noch keine abgebaut, weil ich noch keine Lautsprecher oder der gleichen getauscht habe. Dann könnte nen deutscher Sattler das vielleicht mal vernünftig kleben, das es dauerhaft hält. Bei mir sind es drei Türen, nur hinten rechts ist noch alles ok.

  • Servus,


    sitzt hinten rechts bei dir keiner bzw. nur selten einer? Ich frage, da es schon komisch ist.
    Habt ihr noch Garantie auf eure Verso's?

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 C-HR Hybrid Team-D   

  • Habt ihr noch Garantie


    ich nicht, war seit dem Kauf nie in der Werkstat,


    mich stört das nicht/noch nicht, ich fahre meine Autos bis nicht mehr geht, bis die anfangen Probleme zu machen, meist ab 10 Jahre,
    und dann beim Verkauf guckt meistens keiner genau hin.

  • Aha, ok.
    Ein guter Satler weis auch wie die Verkleidung abgeht und ich denke die können die Stoffteile reparieren. Ich wollte bei meinem mal den Stoff duch Leder ersetzen lassen und mein Freundlicher sagte, dass dies kein Problem sein. Es wäre nur nicht ganz billig.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 C-HR Hybrid Team-D   

  • Hinten sitzen meine beiden Mädels 9 und 10. Garantie is eigentlich zu ende 12/2010 Bj. Hab jetzt noch die Garantie vom Kauf im Februar, aber da is sowas nicht mit drin oder?

  • Also hast du deinen als Gebrauchten gekauft?
    Dann hast du ein Jahr Garantie. Jetzt kommt der Knackpunkt: In den ersten sechs Monaten nach Kauf hast du eine Sachmangelhaftung, was bedeutet, du gehst hin und sagst, was defekt ist. Ab dem siebenten Monat kannste das auch machen, nur bist du dann dran zubeweisen, dass der Defekt bei Kauf vorlag.


    In der Gebrauchtwagen- / Anschlussgarantie glaube ich nicht, dass dieser Mangel da drin ist. Da müsste man mal genau die Garantiebedinungen studieren.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 C-HR Hybrid Team-D   

  • so ich war jetzt mal gerade beim sattler, oder besser bei 2. der eine meint 250€ PRO TÜR!!! kommt halt wegen der arbeit die verkleidung zu zerlegen. je nachdem ob die teile verschweißt sind oder geklebt, geschraubt. aha danke tschüß
    der andere war etwas humaner, 100€/tür wenn er den vorhandenen stoff wieder verwenden kann (das hängt davon ab wie der bereits verwendete schaumstoff unter dem original stoff mit dem neuen kleber reagiert und wie sich der kleber von der verkleidung gelöst hat). für 150€ reist er den stoff runter und macht gleich schwarzes alcantara drauf. wenn ich ihm die ausgebauten verkleidungen bringe, am besten noch zerlegt, also das plastik von der zu verkleidenden fläche schon getrennt 40-60€ je nach verwendetem material. hat jemand von euch mal nen foto von einer abgenommenen verkleidung, damit man das mal von der rückseite sehen kann. hab jetzt gerade keine lust mal gerade die verkleidung abzubauen. ich habe auch gleich gefragt, was es kostet das lenkrad mit alcantara zu beziehen. 180€ ein tag arbeit, alles handarbeit.

  • Hallo zusammen!

    Kann man den bezogenen teil vom Plastik drumherum trennen, oder geht die Verkleidung dabei kaputt.

    Das würde mich auch interessieren. Geht das so einfach?

    Muss man evtl. die ganze Türverkleidung abnehmen?


    Viele Grüße

    Joachim