Wind/-Reifengräusche 205/60 R16

  • Wie stark sind bei euch Windgeräusche an der Karosserie (vor allem im Bereich der Außenspiegel) bei Geschwindigkeiten ab 60 km/h?
    Wie ausgeprägt sind die Laufgeräusche der serienmäßigen Michelin Premacy bei euch?


    Ich habe mit beiden so meine Probleme.

  • Willkommen im Forum :)



    Zu den Windgeräuschen kann ich sagen ,das das eine Toyota Krankheit ist, ob mein alter oder die Leihwagen die ich bis jetzt hatte,haben diese.


    Bei mir waren es fast immer die Aussenspiegel , die diese Geräusche verursachten.


    Zu den Reifen kann ich nichts sagen.

  • Hmm, mal sehen, was das Autohaus sagt. Sie sind doch teilweise recht aufdrindglich.
    Übrigens, du hast eine PM.

  • Bei mir sind die Windgeräusche noch im "Rahmen", bzw. habe ich mich vllt. schon drangewöht.
    Ich denke noch darüber nach, Windabweiser anzubauen.


    Fie Reifen Goodyear 215/55R17 94W sind tlw. auch recht geräuschintensiv.
    Hier warte ich eh noch auf nen Rückruf meines Autohauses :evil: , ob für den Winter evtl. 205er auf 16 Zoll gehen :?: ?

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • Bin auch am Überlegen ob ich die mir hole, das Problem was ich beim Auris auch hatte war ,das wenn man die Tür Öffnet auch Wasser direkt auf den Sitz landet.Fand ich nicht so toll,genauso wie im Winter mit dem Schnee.

  • Ich habe den Wagen heute in der Erstinspektion (Ölwechsel). Gleichzeitig habe ich die Jungs auf die Windgeräusche aufmerksam gemacht und noch ne durchsichtige Folie für den Ladekantenschutz (bei Ebay für 8 Euro gekauft) zur Montage beigelegt.
    Ich bin gespannt, ob die wegen der Windgeräusche was machen konnten und wie die Folie klebt.
    Windabweiser möchte ich persönlich nicht, sie verschandeln die schöne Seitenansicht des Fahrzeugs (siehe mein Avatar).
     :)

  • Den Ladenkantenschutz werde ich mir auch zulegen,wenn mann Kinderwagen rein und raus holt ist es schnell passiert.


    Der Preis ist sehr Günstig , billiger als ein dicker Kratzer :lol:

  • "Versojaner" schrieb:

    Ich habe den Wagen heute in der Erstinspektion (Ölwechsel). Gleichzeitig habe ich die Jungs auf die Windgeräusche aufmerksam gemacht und noch ne durchsichtige Folie für den Ladekantenschutz (bei Ebay für 8 Euro gekauft) zur Montage beigelegt.
    Ich bin gespannt, ob die wegen der Windgeräusche was machen konnten und wie die Folie klebt.
    Windabweiser möchte ich persönlich nicht, sie verschandeln die schöne Seitenansicht des Fahrzeugs (siehe mein Avatar).
     :)


    Wieviel hat die Erstinspektion denn gekostet?
    Was ist mit den Windgeräuschen?


    Die durchsichtige Ladekantenfolie hatte ich beim Kauf gleich mitbestellt 78,- :oops:

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • 78 Euro für die Folie ? Unverschämt :twisted:


    Wenn es die aus Chrom gewesen wäre Ok aber für ne Folie. :shock:

  • "addy123" schrieb:


    Wieviel hat die Erstinspektion denn gekostet?
    Was ist mit den Windgeräuschen?


    Die durchsichtige Ladekantenfolie hatte ich beim Kauf gleich mitbestellt 78,- :oops:


    Die Erstinspektion hat mich nichts gekostet.
    Die Windgeräusche sind nicht abgestellt. Hhintergrund: Das schlechte Wetter. Meister meinte, bei diesem miesen Wetter hört man während der Probefahrt nicht das Gewünschte. Ich werde nächste Woche einen neuen Termin (bei schönerem Wetter) vereinbaren.


    Folie:
    Da war die Werkstatt überrascht: Meister meinte, sie ließe sich wesentlich besser kleben als die durchsichtige Folie, die sie bis vor kurzem im Programm hatten. Grundsätzlich aber verkleben sie jetzt nur noch die schwarze Gummiauflage, da diese weniger anfällig gegen Stöße ist. Die durchsichtige Folie wird sofort bei Stößen zerstört.Dieser Argumentation kann ich folgen.
    Schwarzes Gummi wollte ich aber nicht auf dem Stoßfänger. Aber für 8 Euro kann ich nicht meckern, die Folie sitzt einwandfrei und fast völlig unsichtbar. Für 78 Euro ist es, wenn es "nur" eine Folie ist, ein absoluter Wucher und völlig überzogen. Eine Beschwerde wäre angebracht. Übrigens bekommst du bei Toyota für 95 Euro auch den Ladekantenschutz aus Edelstahl, obwohl auch dieser Preis überzogen ist.
    Die Folie habe ich übrigens auch kostenlos montiert bekommen.


    Gruß
    Versojaner

  • Die 78,- Euro muß man "relativ" sehen.
    Es ist die Folie aus dem Original-Zubehör-Katalog zuzüglich Montagekosten = 78,-.
    Diese Preise standen auch nur im Angebot, da ich ein Gesamtpreis inkl. allem (bestelltes Zubehör, metallic, Überführung, Anmeldung, reservieren des Wunschkennz. usw.) haben wollte.
    Fakt ist, der Endpreis für die Barzahlung war entscheident. Und da hat sich der Verkäufer/das Autohaus mal richtig Mühe gegeben. :lol:


    War die Inspektion inkl. Öl? Das wäre sehr löblich für Dein Autohaus.

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • "addy123" schrieb:

    Die 78,- Euro muß man "relativ" sehen.
    Es ist die Folie aus dem Original-Zubehör-Katalog zuzüglich Montagekosten = 78,-.
    Diese Preise standen auch nur im Angebot, da ich ein Gesamtpreis inkl. allem (bestelltes Zubehör, metallic, Überführung, Anmeldung, reservieren des Wunschkennz. usw.) haben wollte.
    Fakt ist, der Endpreis für die Barzahlung war entscheident. Und da hat sich der Verkäufer/das Autohaus mal richtig Mühe gegeben. :lol:


    War die Inspektion inkl. Öl? Das wäre sehr löblich für Dein Autohaus.


    Nein, der Ölwechsel war nicht inklusive. Der Verso hat ein Managment-System, welches selbständig das Öl auf Verschmutzung misst und entscheidet, ob ein Ölwechsel durchgeführt werden muss oder nicht. Da unser AR2 erst knapp 1000km draufhat, ist ein Wechsel nicht vorgesehen. Ich bekomme daher einen Gutschein für den nächsten Wechsel. Fair,
    oder?

  • Ich kann deine Probleme nicht ganz nachvollziehen.


    Ich habe den 1,8 Benziner mit dem stufenlosen Getriebe in der Executive-Ausstattung. Da sind 215/55 R17 Exellence von Goodyear drauf. Auch bei höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn habe ich keine störenden Windgeräusche und auch die Abrollgeräusche sind sehr dezent. Liegt vielleicht auch an der Motor/Getriebekombination, der Motor dreht immer nur gerade soviel wie nötig, beim Gasgeben 3000 - 4000 U/min je nach Gaspedalstellung und bei Erreichen der gewünschten Geschwindigkeit -auch auf der Autobahn- fällt er auf etwas über 1000 U/min zurück und werkelt kaum hörbar im Hintergrund.


    Zum ersten Ölwechsel bei 2000 km muß ich auch bald, ist auch bei meinem Freundlichen kostenlos, nur das Öl muß ich bezahlen.


    Ich habe mir auch direkt mit Auslieferung die Schutzfolie (45€) und die Kofferraumschalenmatte (49€, sehr empfehlenswert) von Toyota gekauft. Bei der Schutzfolie haben die etwas gestöhnt, da ich mir vorne und hinten die Abstandswarner mitbestellt habe und die Schutzfolie über die Sensoren reichte und entsprechend ausgeschnitten werden mußte. Haben die aber sehr sauber hinbekommen und Montage war natürlich kostenlos.


    Das erste Problemchen hatte ich auch schon, gestern morgen im Regen auf der Autobahn fängt es auf einmal an unregelmässig zu piepsen. Kontrolllämpchen im Armaturenbrett waren alle aus bis auf Licht und das Ökolämpchen, Gurt war auch richtig drin und Türen waren alle zu. Dann bin ich auf die Idee gekommen, den vorderen Abstandswarner auszuschalten und Ruhe war. Der reagiert wohl sehr empfindlich auf Regen, aber wenn mans weiß, OK.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Ich habe mal ne Frage zum Ölwechsel, wieso wird den so Früh bei 1000-2000 km Öl Gewechselt ? Die heutigen Motoren brauchen doch erst ab 15000-30000 km einen Ölwechsel.Mein Auris wie ich Ihn Neu bekommen habe,wurde das Öl erst nach 15000 gewechselt.

  • Der Ölwechsel bei 2000km steht im Serviceheft nicht drin, aber mein Freundlicher meinte, es wäre besser für den Motor, das Öl nach dem ersten Einfahren zu erneuern. Ich brauche auch nur das Öl zu bezahlen, aber da verdienen die ja auch noch eine Kleinigkeit dran.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Ok , er ist Fachmann ,dann wird wohl was dransein. Ich kenne diese Vorgehensweise nicht.Aber werde mal meinem Händler drauf Ansprechen


  • 1.
    Schön, das dieses Forum langsm aber sicher mit Leben erfüllt wird!


    2.
    Ich habe die Life+-Ausstattung, das bedeutet, 205/60 R16 auf Stahlfelgen (bis vorgestern, dann wurden Ronal R46 7x16 montiert) mit Michelin Primacy sonstwas. Diese Reifen sind von ihrem Laufgeräusch sehr laut.


    3.
    Ein Ölwechwsel ist bei dem Verso erst dann vorgesehen, wenn das Mangment-System es vorschreibt, vorher nicht.


    4.
    Ich bleibe dabei: Der Preis für die Schutzfolie und die Kofferraumwanne ist beim Toyota-Händler zu hoch! Mein Folie hat 8 Euro, meine Kofferaumwanne mit mittiger Gummieinlage 20 Euro gekostet.


    5.
    Ein leidiges Thema, diese Warner. Mein Vater fährt einen 5 Jahre alten Corolla Verso und hat ähnliche Probleme damit. Manchmal nerven sie einfach so....

  • Habe mal eine Frage zu dem Managment System, in welcher Form zeigt er sowas an, kommt im BC eine Meldung " Ölwechsel " :?:

  • "solingennrw" schrieb:

    Habe mal eine Frage zu dem Managment System, in welcher Form zeigt er sowas an, kommt im BC eine Meldung " Ölwechsel " :?:


    Nein. Wenn ich meinen "Meister" richtig verstanden habe, soll im BC ein Symbol dafür auftauchen. Ich habe aber diesbezüglich in der Anleitung noch nicht gesucht.

  • Habe auch Michellin Premacy drauf aber von den Laufgeräuschen her,sind die sehr leise ,gegenüber den Conti Premium Contact die auf meinem Auris drauf waren.Windgeräusche habe ich bis jetzt auch keine wahrgenommen,kann sein das sich etwas gegenüber Versojaners Verso geändert hat.

  • Ich habe den Verso erst 3 Tage und kann noch nicht all zuviel sagen. Habe vorher den Avensis gehabt, dieser war Innen sicher leiser.
    Meine Sommerreifen habe ich mir selber ausgesucht, da kann ich den "freundlichen" keinen Vorwurf machen. Meine Wahl ist auf den
    Michelin Exalto 215/55/R17 gefallen. Besonders bei groberen Fahrbelag habe ich das Gefühl das es lauter ist als in Avensis. Bin mir nicht
    sicher ob es von den Reifen kommt. Vielleicht auch Windgeräusche? Fängt erst bei ca. 80 kmh an. Da in Österreich auf Bundesstrassen max.
    100 kmh Höchstgeschwindigkeit erlaubt sind, und ich noch nicht auf der Autobahn war kann ich noch nichts sagen wie es bei höheren
    Geschwindigkeiten ist. Wie gesagt nach 3 Tagen kann man noch nicht viel sagen.


    Gruß sososo

  • Wäre interessant zu erfahren, ob die Geräusche, die ich so in meinem Verso vernehme, tatsächlich vorhanden sind oder ich schon halluziniere.

  • Man nimmt immer das Maß von den alten Auto, dessen Geräusche schon vertraut waren. Doch bei jeden Modell oder Marken werden die Geräusche anders sein.
    Aber vielleicht kommen wir auf etwas drauf.

  • Also im Gegensatz zu meinem ehemaligen Auto (Corolla Sol Baujahr 2003) sind die Windgeräusche, Reifengeräusche fast nicht wahrnehmbar. Vollkommen zufrieden!!!

  • Hallo zusammen, bei meinem Verso Travel habe ich auch erhöhte Windgeräusche bzw. ist dies meine Wahrnehmung. Mein CV war da defentiv leiser.Da ich derzeit im Urlaub bin kann ich erst nach Ostern zum Händler, aber die Windgeräusche auf der Autobahn waren schon arg laut.
    Habe fast das Gefühl das die Türken die Türgummis falsch eingebaut haben.


    Gruß
    chila007