Eure Urlaubs Erfahrungen

  • Hier kann man eigene Erfahrungen mit Polizei, Tankstellen, Hotels, Campingplätzen, Post, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte… und, und, und berichten.
    Außerdem kann man dort posten was man unbedingt unterwegs sehen soll (Kulturtipps) und was man von den ansässigen Küchenkünsten unbedingt probieren muss (bester Wein / Bier / Kuchen usw.), und das wichtigste bei einem netten Urlaub uns alle vor eine Abzocke warnen.


    Autor: maxnet

  • Wohin geht denn eure Reise dieses Jahr ? Ich fahre erst nächstes Jahr voraussichtlich an den Ballaton ( Ungarn ). Da dieses Jahr Beruflich zuviel im Unklaren ist sollte man die Kohlen im Keller halten.

  • Ich fahre dieses Jahr wieder 10 Tage an die Nordsee nach Cuxhaven und hoffe auf gutes Wetter.Wir waren sonst am Weissenhäuser Strand(Ostsee,Nähe Oldenburg in Holstein) ähnlich wie Center Parks.Da wir aber jetzt ein schulpflichtiges KInd haben und in der Hauptsaison fahren müssen,fällt das aus.Es ist dann derartig teuer,das es einem vergeht.Ist eh ne Sauerei,wie man den jungen Familien in der Hauptsaison in die Tasche greift,fängt ja beim Benzin schon an.

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Meine Urlaubserfahrung Pfingsten 2011 in der Toskana


    Verbrauch:


    7,61 l/100km (2.852 km und 217 l)


    Den Verbrauch find ich i.O. Die Kiste war gut voll gepackt; auf der Rückfahrt bin ich auch etwas zügiger gefahren und leider bei Livorno und zwischen Rovereto und Bozen immer wieder im dichten Verkehr mit etwas Stau gekommen; zudem ist die Toskana bekannt für die hügelige Landschaft. 8) Zu fahren ist der R1 auf Landstraßen immer wieder überraschend gut und macht viel Spaß, da er vom Fahrwerk her doch vergleichsweise sportlich drauf ist :thumbup: , da kenn ich viel gemütlicher Schüsseln, was mir nicht so taugt.


    Was ich aber leider immer wieder bei den Urlaubsfahren feststelle ist, dass dem R1 als Benziner etwas an der Leistung fehlt, vor allem unten rum (da verpennt Toyota meiner Meinung nach seit Jahren mal einen schönen kleinen V6 Benziner zu bringen, der so um die 180 bis 200 PS hat oder halt einen aufgeladenen 1,8 l oder was in der Art). Was mir aber wirklich immer wieder fehlt, ist ein 6 Gang-Getriebe; insbesondere für die Autobahn. Da sind die neueren Modelle im Vorteil, aber vll. bau ich ja auch mal auf 6-Gang um, wenn mir ein günstiges übern Weg läuft. Da kommt dann auch gleich die Diff. Sperre, die ich von meinem W3 im Keller liegen habe, rein ^^; etwas mehr Traktion an der einen oder andreren Ecke hab ich mir schon öfter gewünscht.


    Schön ist, dass man den R1 wunderbar voll laden kann, weil der Kofferraum natürlich schön groß ist und auch gut zugänglich, selbst mit dem ganzen Kinderkram (inkl. Kinderwagen) braucht man sich nicht viel Sorgen machen.


    Unschön heuer war, dass ganz klassisch zwei Leute rückwärts gefahren sind, ohne gescheit zu schauen... ;( aber die Italienerin hat die paar Kratzer recht unproblematisch mit "No Problem!" gesehen, dem ich mich angeschlossen habe, meine Heckschürze hat es schon vor ein paar Jahren mal einen leichten Auffahrunfall überstehen müssen, ist also nur etwas mehr verkratzt...

    [URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/148259.html]

    2 Mal editiert, zuletzt von R2D2 ()

  • Bin gerade zuruck vom 2-wochige Reise nach Kroatien mit Verso. War super Reise. Bericht kommt noch... vielleicht.

    HDD-Navi + Panorama Dach + PDC Vorne+Hinten + Ipod/USB + VSS + JBL Premium Sound + Notlaufrad - alles original vom Toyota

  • Hey syoma, wie sieht es eigentlich mit deinem (fast) versprochenen Bericht aus Kroatien aus? Bin gerade beim Durchstöbern des Forum auf diesen "Fred" gestoßen nun dachte, ich frage einmal nach. Können wir uns noch auf eine spannende Story und auch schöne Bilder freuen? Würde mich persönlich sehr interessieren, da ich im Frühjahr auch eine Tour mit ein paar Jungs nach Kroatien plane. Sind noch am überlegen, ob es eher ein Ferienhaus werden soll, wo wir unsere Ruhe haben oder doch lieber Hotel mit All Inclusive. Bei AI wären die Getränke dann natürlich schon mit drin und alles wäre etwas einfacher für uns. Aber ersteres hat sicherlich auch seine Vorteile. Also Bier kann man ja auch im Supermarkt günstig kaufen :D Gruß Randy

  • Wir waren gerade 4 Tage in Paris


    Sehr schön aber auch sehr teuer!


    Wer viel besichtigen möchte sollte sich den Paris Pass bestellen, da sind die wichtigsten Sachen mit dabei. Wer auf den Eifelturm will unbedingt im Voraus buchen, sonst steht man sich die Beine in den Bauch!


    Paris ist verdammt teuer, aber es lohnt sich.

  • Also ich war während BW Sommerferien im Zaton Holiday Resort. http://www.zaton.hr/de Das ist eine Kombination von Häuser und Campings. Wir waren dort mit zwei Familien und haben zwei Doppelzimmer in einem Hause gehabt. Die Zimmer waren 3 Stern mit TV und kleine Küche incl. Kühlschrank ausgestattet und waren sehr nett. Aber wir haben auch 4stern gesehen - die sind definitiv moderner, und haben auch Mikrowelle und Klimaanlage dazu. Alles befindet sich im einen schönen Wald - deswegen gab es genug Schatten. Das Meer war am bisschen zu kalt für kleinen (6 Jahre alt) aber voll OK für erwachsene. Gut Sache - es gab einen Schwimmbad - schone Alternative zu Meer. Sandstrand war super, und auch Eingang ins Wasser für Kinder - sehr flach - man muss ca. 50Meter gehen um dass tauchen zu können. Essen gab es nicht im Zimmerpreis, deswegen muss Man selber versorgen. Aber das war überhaupt kein Problem, wenn man Auto hat - im 8 km entfernt gab es Zadar ort - wo viele bekannteste Supermarkts wie Kaufland, Aldi gibt.
    Für morgens haben wir Jogurts, Sandwichs usw. dort gekauft und für abends - Weine, Beer, usw. Lunch hatten wir im Kantine - eine Buffet für denke ich 13€ pro Person oder als Variante auf pro Gericht Basis.
    Was kann ich noch erzahlen? Animation - keine Ahnung, aber von Geräusch sicher viel schlimmer als in der Türkei zum Beispiel (Unsere Familie ist Delphin Hotels Fan).
    Vom Ort haben wir zwei große Ausfluge gehabt - Plitvickie jezera, und ein Rafting. Nächstes Mal will ich auch Motorboot mieten - es gab’s viele Angebote oder man kann selber mitnehmen - es gibt einen Hafen. Aber man braucht einen Motorbootsportfuhrerschein See, ich mache das definitiv bis nächste Sommer. Auch wichtiges Punkt - man muss alle mögliche Sportausrüstung mitnehmen - e.g Fahrräder, Roller, Balle usw. - es ist genug platz.
    Sonst sehr Empfehlenswert. Dort bin ich über Passau - Graz überraschungsweise total ohne Staus gefahren, wenn München - Salzburg - Villach total tot war wegen welcher Tunnel. Zurück gab es Wartezeit ca. 2 Stunden auf Kroatisch - Slowenische Grenze.
    Die Bilder kommen noch... vielleicht. Ich habe nicht alles erzählt. Wenn ihr mehr Details wissen wollt - einfach melden.

    HDD-Navi + Panorama Dach + PDC Vorne+Hinten + Ipod/USB + VSS + JBL Premium Sound + Notlaufrad - alles original vom Toyota

  • Wir waren eine Woche in oder auf Schloss Dankern in der Ems,sehr empfehlenswert,gerade wenn man kleine Zwerge hat.Preislich auch sehr interessant!!!!

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes: