Navi-Diebstahl - Fragen, Erfahrung, Statistiken?

  • Servus,


    da aktuell heute Morgen die VW Passat von meinen Nachbarn aufgebrochen wurden und die Navis verschwanden (die Diebe habe ich gegen 2:25 Uhr gestört als ich zur Arbeit musste, so blieb ein Navi zurück. Bei den Fahrzeugen wurden die Seitenscheibenvon den Dieben ausgebaut und dann das Navi aus dem Armaturenbret herausgebrochen. Beide Fahrzeuge hatten eine Premiumausstattung mit Alarmanlage (allerdings ohne Innenraumüberwachung)), interessiert mich, wie sieht es bei unseren Toyota´s aus? Wem ich schon mal ein Navi (kein TomTom oder so, sondern das Werksnavi) aus dem Toyota gestohlen worden? Hattet ihr eine Alarmanlage mit oder ohne Innenraumüberwachung? Gibt es eine Statistik über solchen Diebstähle nach Marken und Fahrzeugen? Oder ist Toyota, und gerade unsere Verso, Verso S und CV zu uninteressant für Langfinger?


    Ich mache mir echt Sorgen, dass mein T&G als nächsten Beine bekommt und einfach abhaut. ;(

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Bei mir ist, G-tt sei dank, noch nicht passiert, aber um so etwas vor vornherein zu vermeiden habe ich bei meinem R1 eine Viper mit Innenraumüberwachung einbauen lassen.

  • Also um was zu klauen muss natürlich auch ein gewisser (Schwarz)Markt da sein um es wieder verhökern zu können. Nun such mal zB. bei ebay (nur als Beispiel und soll nicht bedeuten, dass dort Diebesgut verkauft wird)nach "Navi". Einmal mit Zusatz VW und einmal mit Zusatz Toyota. Du wirst feststellen, dass sich das Angebot um ein Vielfaches unterscheidet.


    Das schützt zwar nicht vor Diebstahl, aber speziell bei den Touch&Go Modellen kommt ja erschwerend die Registrierung der Geräte dazu.
    In wie weit die Touch&Go Geräte dann auch mit alternativen Kameras etc. funktionieren ist ebenso fraglich. Also sollte es sich eher weniger lohnen.


    Ich denke mal, dass du beruhigt schlafen kannst.

  • Ich denke mal, dass du beruhigt schlafen kannst.



    Danke. Jetzt kann ich wieder ruhig schlafen.


    Ich weis nun auch wie die Diebe die Scheibe rausbekommen haben. Der Passat hat oben keinen Rahmen wie unsere Toyota, sondern nur einen etwas härteren Gummi in dem die Scheibe ist. Da Haben die dran gedrückt und mit einer michig weißen Sprühflüssigkeit das ganze geschmeidig gemacht, so sagte es mir mein Nachbar heute nachmittag. So funktioniert das bei unseren Toyos zum Glück nicht. :thumbsup:

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Na gut, so eine Scheibe ist auch schnell mal eingeschlagen...nicht, dass du jetzt wieder schlechter schläfst... 8o 8o


    Aber wie schon erwähnt , bei VW ist der Markt für gebrauchte Navis einfach größer.
    Und in der Theorie müssten gestohlene Navis ja wieder auftauchen, wenn der Code, den jedes T&G besitzt wieder irgendwo angemeldet wird.

  • Navis werden hauptsächlich aus den Lexus geklaut,gerne aus den IS.Ein Schwarzmarkt existiert dafür schon,allerdings nicht in Deutschland.Die,die es klauen,sind spezialisiert darauf,die wissen genau,wie sie Alarmanlagen u.s.w. todlegen.Beim damaligen Land Cruiser 100 reichte es,den Seitenblinker kurzzuschliessen,da war die Anlage aus und man konnte in Ruhe ins Auto!!!Das muss man erst mal wissen,es gibt kriminelle Elemente,die da Unmengen an Zeit mit sowas verbringen,um das rauszubekommen.


    Beim IS,wenn er schon 3-4 Jahre alt ist,ist es beim Naviklau fast ein Totalschaden,wenn Radio,Rechner und Touchscreen weg sind,sind das an die 20.000 €!!!Warum...?????Weil es dann Neuteile sind,die eingebaut werden müssen,da kostet eine Komponente fix 6000 €.Die gibt es natürlich auch viel günstiger im Austausch,aber wenn ich kein Altteil zum Austausch habe....!!!! :wacko:

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Nun, da ist es wirtschaftlicher auf den After Sales Markt zu setzen und viel bessere Geräte zum viel günstigeren Preis einzubauen.


    Aber letztlich erklärt sowas natürlich auch Versicherungseinstufungen jenseits von Gut&Böse speziell bei Lexus.

  • Ich habe jetzt mal drüber nachgedacht, drei der vier Sechkantschrauben gegen je eine Torx, Innensechskannt und Kreuzschlitz zu tauschen. Das würde die Ausbauarbeit bei einem Diebsathl doch bestimmt um einige zeit in die Länge ziehen, denn welcher ganove hat schon die drei zusätzlichen Werkzeuge dabei, wenn er eigentlich nur ein bestimmtes bräuchte :?: :!:

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Ehrlich gesagt frage ich mich: Wozu?


    Sind sie ins Auto gelangt und klauen das Navi ist es eindeutig. Dann wird das Navi und der Einbruchsschaden bezahlt.
    Brechen sie ins Auto ein und klauen nichts, dann: Glückwunsch zur Ar***karte!. Dann ist es nämlich Vandalismus. Da bleibst du drauf sitzen und das nächste geklaute Navi aus einem anderen Verso zahlst du über die Versicherungseinstufung eh mit.

  • Also am besten es kommt immer etwas weg. Ok, ich habe verstanden. Nicht drüber nachdenken - einfach den Verso fahren. Alles klaro.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Raus bekommen es die Diebe in jedem Fall!!!Das was sie brauchen holen sie sich,was im Weg ist wird weggebrochen oder was auch immer.Hauptsache das Navi bleibt heile,das Armaturenbrett ist da Nebensache.Was meinst Du,was die alles brauchen können.Ich musste mal vor über 10 Jahren einen deutschen Premiumwagen bergen,der wurde in ein Waldstück geschafft und am Ende des vermoosten Weges gestrippt.Habe Stunden gebraucht,um den auf der Bodengruppe liegenden Wagen auf die Winterräder,die noch beim Kunden lagen,zu bekommen.Hatte keine Chance,einen Wagenheber zu platzieren,musste erstmal Untergrund herstellen.

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes: