Jetzt hab ich ihn auch ...

  • Hallo zusammen,


    seit gestern bin ich nun also auch im Besitz eines nagelneuen Verso. Bestellt Anfang Mai und zugelassen am 01.06. - tolle Lieferzeit.


    Viel Erfahrung mit dem Verso habe ich natürlich noch nicht. Es ist ein 5-Sitzer 1.8 Travel - mal schauen ob ich morgen Zeit habe Bilder zu machen. Er sieht auf jeden Fall gut aus und ich bin mal gespannt was die Zukunft jetzt so bringt. Nach einem VW Derby, einem Ford Sierra, Opel Kadett, Opel Zafira und zuletzt einem VW Golf-Plus jetzt also erstmals einen Toyoata. Bin schon sehr gespannt.


    Eine kleine Entäuschung waren auf jeden Fall die Zündschlüssel, nicht klappbar und nur einer mit Funk :?: - ups da musste ich schlucken. Mein Problem mit dem Männerspielzeug "Touch and Go" schildere ich dann mal im entsprechenden Forum.


    Bis bald


    Klaus

    Edited once, last by revealmap ().

  • Hi Klaus,


    auch von mir ein Willkommen im Forum und :glueckwunsch: zum Verso. Das T&G ist doch super einfach zubedienen und funktioniert in meinem travel super.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Hallo Stefan,
    hatte das Problem mein HTC Handy ins Internet zu bringen. Ein Tipp hier in einem anderen Forum hat aber sehr geholfen. Funktioniert jetzt! :thumbup:

  • Hallo Stefan,
    hatte das Problem mein HTC Handy ins Internet zu bringen. Ein Tipp hier in einem anderen Forum hat aber sehr geholfen. Funktioniert jetzt! :thumbup:

    Da hat es sich doch glatt für dich gelohnt hier angemeldet zu sein. :thumbsup: :thanks:

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Hallo,


    so nachdem das Touch & Go nun soweit funktioniert würde es mich interessieren ob schon jemand weiß was denn ein Kartenupdate kostet.


    lg


    Klaus

  • Auch von mir Willkommen im Forum
    Zum Schlüssel habe ich eine Frage (bekomme meinen Verso erst nächste Woche): Da nur ein Funkschlüssel dabei ist, muss ich dann, um an den Kofferraum zu kommen, mit dem "einfachen" Ersatzschlüssel an der Fahrertür "aufsperren" oder gibt es ein Kofferraumschloss?


    Gruß,
    Sacha

    Life's too short to remove USB safely

  • Meines wissen ist, das der Verso keinen Kofferaumschlüssel mehr hat. (meiner hat auch keinen mehr BJ 2012)
    Man sperrt mit dem Funkschlüssel, oder den Ersatzschlüsseln auf bei der Fahrertür auf.
    Bzw. hast du in der Fahrertür die Knöpfe sperren/entsperren.


    sokrates :thumbup: 

  • Es gibt kein Kofferraumschloss. Mit dem Funkschlüssel ausgestattet, wird bei Entriegelung automatisch auch der Kofferraum entriegelt. Man braucht diese dann nur noch zu öffnen. Bei Verriegelung identisch.


    Die Entriegelung und Verriegelung kann sowohl am Funkschlüssel als auch am Auto selbst durchgeführt werden. Am Auto befinden sich bei der Fahrertür und der Beifahrertür Sensoren an den Griffen. Sobald man mit der Hand den Griff anfasst, wird das Auto entriegelt. Voraussetzung ist, dass der Funkschlüssel sich in der Nähe befindet, z. Bsp. in der Hosentasche.


    Die Verriegelung kann auch an den Griffen durchgeführt werden. Auf der Oberkante der Türgriffe befinden sich auf einer Fläche von ca. drei bis vier cm Schrägrillen (ganz leichte und dezente). Streicht man drüber, wird das Auto verriegelt.


    Hinten am Kofferraum unterhalb des "Knaufs" gibt es zwei Knöpfe. Links ein etwas größerer, rechts ein kleinerer. Mit dem linken wird entriegelt, mit dem rechten Knopf wird verriegelt.


    Ich hoffe, dass ich es einigermaßen erklären konnte....

  • Die Aussage von 101digitals bezieht sich jedoch nur auf das Smart Key System. Die mit nur einem Funkschlüssel alter Machart augestatteten Fahrzeuge bzw. deren Besitzer haben hier eindeutig das Nachsehen. Wehe, deine Frau hat den Funkschlüssel und ist aber nicht greifbar, wenn man mit dem Verso fahren möchte. Dann den Uraltschlüssel benutzen und wie in den 70er zuerst immer an die Fahrerseite mühsam aufsperren, obwohl man nur an den Kofferraum will. Danke, Toyota. Dafür gäbe es von mir einen Shistorm und einen A....tritt.

  • Versojaner : Danke, genau das hatte ich befürchtet... Aber wie ich gehört / irgendwo gelesen habe, kann man sich einen weiteren "klassischen" Funkschlüssel (Schlüssel mit Fernentriegelung) für viele Eus bestellen?

    Life's too short to remove USB safely

  • Aaahh, O.K., wußte nicht, dass es da Unterschiede gibt.....nichts ist unmöglich...