Hat jemand Erfahrung mit Aux In

  • Hat jemand Erfahrung mit dem Integrierten AUX IN beim Verso ?


    Also MP3 Player angeschlossen, Soundqualität ?

  • Den AUX habe ich noch nicht getestet, aber den zusätzlich eingebauten USB-Anschluß.
    Je mehr MP3 verzeichnisse auf den USB-Stick draufkopiert werden, desto länger muß man suchen.
    Die "CD-Nummerierung" erfolgt immer von 1-6.
    D. h., habe ich 36 Verzeichnisse von 36 CD's auf dem Stick angelegt, muß ich insgesamt 6x 6 Verzeichnisse abspielen / suchen lassen.


    Ich finde die Quali im Executive einfach nur super!
    Sie hält mit der Bose-Soundanlage meines alten Mazda 6 durchaus mit.

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • Das hatte ich auch Irgendwo gelesen ,das Unterverzeichnisse angelegt werden müssen.


    Muss ich wohl noch ein paar Tage warten bis ich es selbst Ausprobieren kann,:cry:

  • Ich habe gestern den Aux-Anschluss mit einem Milestone getestet. Die Soundqualität steht und fällt mit den komprimierten Files. Man kann es hören. Vielmehr finde ich die CD-Qualität hervorragend.
    Auch der Sound bei den serienmäßigen 6 Lautsprechern ist bis auf etwas viel Höhen gut. Wie ich bereits bei Motor-Talk geschrieben habe, kann man sich den Aufpreis für das Soundsystem sparen, der Unterschied ist eher gering.

  • ... man lernt doch nie aus! :oops:


    Gestern saß ein Bekannter bei mir im Verso.
    Wir wollten mal schauen, ob sein I-Pod an der USB-Buchse funktioniert.
    Leider war sein Akku runter und so haben wir das Teil nicht zum Laufen bekommen.


    Also wieder meinen USB-Stick rein und Ihm das Leid mit der Durchnummerierung 1-6 geklagt.
    Er grinst und fragt mich, wofür ich glaube, sei den die riesige Taste "Text"?
    Drückt einmal und siehe da, ich bekomme den CD-Namen angezeigt, hält die Taste länger gedrückt und ich sehe den Rest, welcher nicht auf dem Display dargestellt werden konnte.
    Drückt nochmal kurz und der Titel wird angezeigt. :idea:


    Da merkt man doch, ich bin nicht so der Technikfreak! :roll:

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • Ich habe die weiteren Antworten, die sich aber ausschließlich auf Multimediakit bzw. dessen Nachbau bezogen, in diesen Thread integriert :


    <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.mein-verso.de/99970874nx44252/car-hifi-multimedia-f10/multimedia-kit-t65.html">99970874nx44252/car-hifi-multimedia-f10/multimedia-kit-t65.html</a><!-- l -->

  • Habe mein iPod Shuffle am AUX In angeschlossen,Bedienen tue ich Ihn über Scosche Tap Stick,das ist ein Adapter weil der iPod Shuffle sonst nur über die Kopfhörer zu bedienen ist.
    Die Klangqualität ist Excellent.Musste nur die Lautstärke am Radio anpassen.

  • Die Klangqualität hängt in diesem Fall im Wesentlichen vom Ausgangsgerät und der Qualität der komprimierten Audiofiles ab, in diesem Fall hautpsächlich von der Hardware, dem ipod shuffle. Der hat bekanntermaßen eine sehr gute Qualität, wenn diese auch teuer erkauft wird (ich bin kein Apple-Freund, nicht bei diesen Preisen).