Fragen zur Innenraumbeleuchtung

  • Nach einer kurzen Nachtfahrt sind mir heute drei Dinge aufgefallen:


    1.
    Das obere Handschuhfach ist NICHT beleuchtet (Warum nicht?)!


    2.
    Die Inneraumbeleuchtung schaltet das Innenlicht vorne beim Öffnen der Türen NICHT automatisch an (entgegen der BA) und trotz der Mitteneinstellung des Inneraumlichtschalters.


    3.
    Die hinteren, mittig platzierten Innenraumleuchten sind nicht mit der ZV gekoppelt. Das bedeutet: Kein automatisches Einschalten, sondern NUR manuelle Betätigung.


    Meine Frage:


    Gibt es eine Ausstattungsversion, wo dies funktioniert bzw. wo das obere Handschuhfach beleuchtet ist?
    Kann mir jemand von euch diese weltfremde Konstellation bestätigen (siehe Punkt 3)?

  • [quote="Versojaner"]Nach einer kurzen Nachtfahrt sind mir heute drei Dinge aufgefallen:


    1.
    Das obere Handschuhfach ist NICHT beleuchtet (Warum nicht?)!


    Vermutlich weil es gekühlt wird......wird der Lampe wahrscheinlich zu kalt! :-)
    Aber wird denn das untere beleuchtet? Oder sehe ich es nur nicht?!


    2.
    Die Inneraumbeleuchtung schaltet das Innenlicht vorne beim Öffnen der Türen NICHT automatisch an (entgegen der BA) und trotz der Mitteneinstellung des Inneraumlichtschalters.


    Bei meinem Verso (Executive) funktioniert es sobald ich mich mit dem Schlüssel nähere automatisch.....Ist da irgendetwas bei Dir deaktiviert?!?


    3.
    Die hinteren, mittig platzierten Innenraumleuchten sind nicht mit der ZV gekoppelt. Das bedeutet: Kein automatisches Einschalten, sondern NUR manuelle Betätigung.


    Auch automatisch! Siehe Antwort 2.


    Im übrigen habe ich die nette Außenbeleuchtung (in den Spiegel) jetzt im Urlaub schätzen gelernt. Die Tiefgarage war "Zappenduster" und es war schon gut über reichlich Auto-Beleuchtung zu verfügen.

  • Ich habe jetzt auch mal eben bei mir nachgeschaut und kann das von targa71 gesagte bestätigen.


    Bei Annäherung (Executive mit Keyless-System) oder Öffnen der Tür gehen die Lampen an den Außenspiegeln und die Innenraumbeleuchtung vorne und in der Mitte an. Dazu müssen die Schalter vorne im Dachhimmel beide nicht gedrückt sein. Der rechte Schalter mit dem Lichsymbol (so ein halbe Sonne) schaltet die Innenraumbeleuchtung vorne und hinten an, wenn er gedrückt ist. Der linke Schalter mit dem "offene Türen-Symbol" verhindert, dass das Öffnen der Türen das Licht einschaltet, wenn er gedrückt ist.
    Zusätzlich kann noch jede einzelne Lampe durch drücken auf die Lampe selbst eingeschaltet werden. Sie bleibt dann dauerhaft eingeschaltet unabhängig von den Schalterstellungen und auch bei abgeschalteter Zündung.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • targa71
    Ich glaube eher nicht, das eine Beleuchtung aufgrund dieser doch eher bescheidenen Kühlleistung schaden nehmen kann. ;)


    Tatsache aber ist, dass das untere Handschuhfach beleuchtet ist.


    @all
    Laut BA kann man die Beleuchtung tatsächlich abschalten lassen. Ebenso sagt aber die BA nix über eine Koppelung der ZV mit der hinteren Innenraumbeleuchtung. Ich werde also wieder einmal meinen Freundlichen kontaktieren müssen.


    Bleibt aber immer noch die Frage, warum die Beleuchtung im oberen Handschuhfach fehlt?

  • Vielleicht haben die Konstrukteure sich gedacht,das die Leseleuchten ausreichen für die Beleuchtung.


    Zu den anderen Beleuchtungen kann ich nur sagen , das wenn ich die ZV betätige um Aufzuschließen ,alle Leuchten angehen, vorne wie hinten( Vorausgesetzt ich habe sie aktiviert )

  • Was neues an der Fehler-Front:


    Heute habe ich wieder meinen Freundlichen aufgesucht und ihm das Problem mit der nicht funktionierenden Innenbeleuchtung geschildert.
    Kurze Nachschau und siehe da:
    Leuchteneinheit im Dachhimmel defekt!


    Das Teil hatte nen ganz bösen Wackler. Ohne Umschweife wurde das Problem sofort gelöst:
    Ich bekam eine komplette Einheit aus einem neuen Verso Edition, der auf dem Hof stand.
    Und siehe da:


    Toyota ändert bereits jetzt schon klammheimlich diverse Teile. Denn meine alte Einheit am Dachhimmel hatte noch so einen Wippschalter, Links-Mitte-Rechts, der NEUE hat nur noch zwei Drückschalter. Links drücken = Licht komplett aus (auch bei ZV oder Öffnen der Türen), wieder Links drücken = komplettes Innenlicht wieder aktiviert, Rechts drücken = beide Leseleuchten gehen an.


    Wer von euch hat den alten Wippschalter, wer die neuen Drücker?
     :?:

  • Ich hab 2 Drücker wie von dir beschrieben ... :] . Mein Verso wurde am Mitte Februar in der Türkei gebaut :kn:

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • "Versojaner" schrieb:

    Rechts drücken = beide Leseleuchten gehen an.
     :?:


    Nochmal zur Klarstellung, was sind beide Leseleuchten? Bei mir sind das die 2 vorne und die 2 in der Mitte für die 2. Sitzreihe.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • "mifeld" schrieb:


    Nochmal zur Klarstellung, was sind beide Leseleuchten? Bei mir sind das die 2 vorne und die 2 in der Mitte für die 2. Sitzreihe.


    Bezogen auf mein Posting bedeutet dies die 2 Leseleuchten vorne! Grundsätzlich aber sind natürlich alle 4 Leuchten auch Leseleuchten.

  • Wenn ich bei mir den rechten Schalter mit der halben Sonne drücke, gehen die jeweils 2 Leseleuchten vorne und in der Mitte an.


    Hast du hinten (in der Mitte) eventuell nochmal einen separaten Schalter zum Ausschalten? Ich nicht.
    Hinten kann ich die Leseleuchten unabhängig von allen Schalterstellungen durch direktes Drücken auf die Leuchte einschalten.
    Aber wie gesagt Vorsicht, die brennen dann auch bei ausgeschalteter Zündung, bis die Batterie leer ist. Und durch die Nachleuchtzeit kann man das schnell übersehen.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Du willst es aber immer genau wissen, hmm?
    Also, die von dir beschriebene Konfiguration der Leseleuchten ist die gleiche. Ich meinte speziell die Leuchten vorne, konnte aber zu diesem Zeitpunkt nicht sehen, dass hier alle Leuchten angehen.
    By the way, ist das nicht eine bescheuerte Einstellung?
    Wenn ich vorne nachts die Leuchten einschalte, um etwas zu lesen oder zu suchen und die Kids hinten schlafen, dann ist es kontraproduktiv, dass das Licht angeht, oder?
    .denken

  • "Versojaner" schrieb:

    Wenn ich vorne nachts die Leuchten einschalte, um etwas zu lesen oder zu suchen und die Kids hinten schlafen, dann ist es kontraproduktiv, dass das Licht angeht, oder?
    .denken


    Dafür kannst du doch dann vorne eine der Leseleuchten einzeln einschalten durch drücken auf die Leuchte selbst. Ich hab das auch erst herausgefunden, nachdem ich mal aus Versehen an eine der Leuchten gekommen bin und diese Leuchte dann die ganze Nacht brannte.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Hallo,
    bei mit ist die Innenraumbeleuchtung auch bereits seit Monaten defekt, d.h. sie reagiert nicht auf Türöffnen und auch nicht über den Sammelschalter, allerdings kann man die Leuchten einzeln schalten. Erste Fehlerbehebung beim Händler bisher erfolglos, soll "Zentralelektonikfehler" oder Defekt der vorderen Zentraleinheit mit Fächern und Lampen sein.
    Gruß

  • Ja, dann mach deinem Händler mal etwas Feuer unterm Hintern, der soll, wie an meinem Verso geschehen, mal schnell die komplette Schalteinheit (ist alles zusammen ein Kasten) von einem anderen Verso einbauen. Das ist eine Sache von 5 min. und erspart eine langwierige Fehlersuche und Fehlerdiagnose.
    Deine Schilderung des Fehlers ähnelt der meiner Beschreibung. Ich wage eine Ferndiagnose:
    Bedieneinheit im Dachhimmel defekt bzw. gestört!
     :)


    Öffne mal die Türen und drücke dann den Wippschalter in der Mitte etwas fester ein. Geht jetzt das Licht an?

  • Obere Handschufach ist als Külfach für Flaschen z.B. gedacht. Da beim Kühlen Feuchtigkeit entsteht ist die Lösung mit der Wasserdichte Lampe usw. zu teuer. Braucht man auch nicht und ich werde Böse wenn ich so was da finden würde da ich auch dafür Bezahlen muß und mit verbundenen Augen kann ich so wiso die Flaschen rein und raus bekommen.

  • "zizou" schrieb:

    Obere Handschufach ist als Külfach für Flaschen z.B. gedacht. Da beim Kühlen Feuchtigkeit entsteht ist die Lösung mit der Wasserdichte Lampe usw. zu teuer. Braucht man auch nicht und ich werde Böse wenn ich so was da finden würde da ich auch dafür Bezahlen muß und mit verbundenen Augen kann ich so wiso die Flaschen rein und raus bekommen.


    Das klingt ja recht nett......aber seit wievielen Jahrzehnten gibt es Kühlschränke mit einer Lampe drin?!? :-)
    Und die sind auch nicht unbedingt Super Wasserdicht gestaltet :-)
    Und sooooo kalt wie im Kühlschrank wird es nun mal im Toyota Mini-Handschufach auch nicht....


    Aber ganz ehrlich, vermissen tue ich die Lampe dort nicht. Finde es halt nur Platzverschwendung extra zwei Fächer zu gestalten.....ein gekühltes hätte ja auch gereicht!

  • Hi Leute,
    mein Wippschalter für innenraumbeleuchtung ist auch heute kaput gegangen,
    vorher ist er auch schon gesponnen, ich habe ihn hin und her geschaltet, in der mitte bischen gedrückt dann ging er wieder,


    habe heute das Auto von der Werkstatt abgehollt, die haben mir die Ausenspiegel ausgetauscht (wegen zittern) ,komme in die Garage, mache Tür auf, Licht geht nicht , drücke auf den Wippschalter mitte drauf "geht", lasse los "geht nicht",
    kennt jemand wie kriegt mann den ganzen "gedönst" oben ausgebaut, oder eine Inet.Seite wo es beschrieben wird,
    würde gern auch selber gucken, bevor ich wieder zum Freundlichen fahre, bemengele, Die tun Schalter bestellen, Termin ausmachen, dann Auto hin fahren, später abhollen.......................... :wacko: :evil:

  • 1. Ist das Zittern jetzt abgestellt?


    2. Das Warten auf die neue Schaltereinheit lohnt sich definitiv! Ich gehe davon aus, dass du diesen Thread vollständig gelesen hast. Somit weißt du auch, dass dein Verso dann die NEUE Schaltereinheit bekommt, die komfortabler zu bedienen ist. Auch würde ich der Werkstatt den Vorschlag machen, aus einem vorhandenen Neuwagen die Einheit aus/- und in deinem Verso wieder einzubauen.
    Eine GUTE Werkstatt hätte dir diesen Vorschlag von selbst gemacht (wie bei mir geschehen).


    Gruss
    V

  • wegen das zittern habe ich noch nicht ausprobiert, am Samstag fahre ich auf die Schnellstrasse (muß so wie so wohin) und da gucke ich was pasiert,


    und wegen schalter hast du recht, mal gucken, morgen habe ich Zeit, vieleicht fahre ich hin (die stauen aber, wenn ich wieder bei dennen auf nem Tepich stehe). :D

  • so , heute war ich da, beim Freunlichen,
    Die haben kurz nachgeschaut(bei mir im Auto) "OK wir bestellen das und rufen Sie dann an, wen es da ist"


    wunderbar..............