Verso 1.8 Automatik schiebt

  • Hallo


    Mein Verso ist das erste Auto in den letzten 20 Jahren mit Automatengetriebe. Was mir auffällt ist dass das Auto schiebt, meine so als wäre eine Schwungscheibe eingebaut. Das ist natürlich nett Überland oder auf der Autobahn aber im Stadtverkehr stehe ich gefühlt deutlich mehr auf der Bremse als mit einem Handgeschalteten. Somit frage ich mich schon ob ein Hybrid eine sinnvollere Anschaffung gewesen wäre wo die Energie nicht an dn Bremsscheiben in Wärme vernichtet wird sonndern die Batterie speisst.


    Nach 2800km stehe ich bei 8.1 Litter Benzinverbrauch, Hmm, so gut wie immer im Eco Modus, kommt das noch etwas herunter?


    Viele Grüsse

  • Servus,


    was hast du für einen motor drin? Diese Frage stellt sich um die Deine Frage nach dem Durst des Verso beantworten zu können.


    Ein Automatik hängt doch immer am Gas. Wenn du im Stand die Bremse loslässt, und nicht in N oder P bist, rollt der Wagen doch los. Also warum sollte das beim Fahren anders sein?


    Berichtigt mich bitte wenn ich da falsch liege. Danke.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Er hat doch geschrieben 1,8l, also kann es nur das Multidrive sein.
    Mit Multidrive (Automatik) gibt es eben keine Motorbremse, dafür hast du doch dein linkes Schaltpaddel. Benutze ich aber nur bergab, und wenn keine Ampel oder Kreuzung in Sicht ist, wo du stehen bleibst und das Multidrive wieder automatisch auf "D" geht, einfach rechts lange ziehen für "D".


    PS: Sprit sparen kannst du natürlich damit auch nicht, viel weniger als deine 8,1l werden es nicht werden.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • "Mit Multidrive (Automatik) gibt es eben keine Motorbremse, dafür hast du doch dein linkes Schaltpaddel. Benutze ich aber nur bergab, und wenn keine Ampel oder Kreuzung in Sicht ist, wo du stehen bleibst und das Multidrive wieder automatisch auf "D" geht, einfach rechts lange ziehen für "D"."


    Ich glaube, Du hast das Fahrzeug verwechselt: Beim VERSO mit MMT-Getriebe gibt es dies nicht.
    Es ist wohl die schlechteste Getriebeausführung, die mir bis jetzt begegnet ist! Nach mehr wie 6 Jahren ist meine letzte (kostenlose) Reparatur noch keine 2 Wochen her. Ich habe immer noch Hoffnung, daß jetzt der Fehler endlich beseitigt wurde.
    Mein Spritverbrauch liegt im Kurzstreckenbetrieb bei 9,5 Ltr/100km

    MMT-Hasser vereinigt Euch:motz: !
     427843_5.png