USB-Stick/SD-Karten Halter

  • Hallo zusammen!


    Bin leider im Web noch nicht fündig geworden. Daher frage ich hier mal nach.


    Gibt es eigentlich praktische USB-Stick und/oder SD-Karten Halter? Oder noch besser … eine Vorrichtung an die mehrere USB-Sticks angeschlossen werden und man kann per Umschalter den gewünschten auswählen.


    Es geht nicht darum, die ganze Musik auf einen USB-Stick zu laden.


    Hat jemand schon etwas in der Art gesehen?


    Gruß …
    … Peter

  • es gibt an usb hub fürn pc aber mit umschalter glaub ich nicht.
    mit usb hat man endlich das nervige gewechsele von medien abgeschafft. und du willst es wiederhaben? ;) skuril:)


    gesendet von einem ***eiß handy

  • ich machs kurz ...


    mama hat einen stick
    papa hat (min.) einen stick
    sohn hat einen stick ...
    tochter hat einen stick ...


    alles klar ?


    Gruß ...
    ... NichtDieMama

  • ok jetzt verstehs ich. geben wirds sowas denk ich trozdem nicht. aber selberbasteln könnte man sowas. ein kleines kästchen
    4 schalter 4 usb anschlüsse und eine usb leitung durchschleifen. mit den schalter kann man dann die 5 v stromversorgung für den jeweiligen stick ab und anschalten.


    müsste klappen hoff ich ;)





    gesendet von einem ***eiß handy

  • Einfach den Steckplatz so verlegen lassen das man immer ganz schnell und leicht umstecken kann... mein JVC im Verso und das Sony im Aygo haben Front Usb... da gibts kein Problem... und wenns nur um die Lieder geht... einfach genug großen Stick kaufen und mit Ordnern für jeden Fahrer aufteilen...

  • An Alle
    Na da gibt es ja doch das eine oder andere.


    Das kleine Ablagefach meines alten Open Astra Caravan (17 Jahre, 223000km, also so gut wie neu) war permanent gefüllt mit 4 Einkaufswagenchips, 3 USB-Sticks, 3-4 SD Karten und einem USB/SD Adapter. Die SD-Karten möchte ich auch behalten, weil ich noch einige Abspielgeräte mit SD-Kartenslot habe. An meinem JVC-Radio musste ich diese jetzt auch schon über einen Adapter anschließen. Funktioniert technisch einwandfrei … ist nur ne nervige Fummellei.


    Danke für die Antworten

  • Einfach den Steckplatz so verlegen lassen das man immer ganz schnell und leicht umstecken kann... mein JVC im Verso und das Sony im Aygo haben Front Usb... da gibts kein Problem... und wenns nur um die Lieder geht... einfach genug großen Stick kaufen und mit Ordnern für jeden Fahrer aufteilen...

    Hallo! 


    Immer wenn ich von jemand anderem höre, dass mein Problem, das derjenige der Ratschläge gibt selbst nicht hat, ganz ‚einfach‘ zu lösen wäre, werde ich leicht missmutig. 


    Dein JVC hat also Front-USB. Und das Sony auch. Na prima. Und was hilft das dem Fragestellenden? Richtig … rein gar nix. 


    Und der Ratschlag einen größeren USB-Stick zu kaufen ist so was von weit weg das ‚Problem‘ zu lösen … 


    Ich glaube Du hast keine Kinder die auch mal im Auto ihre Musik hören wollen. Wie soll das Zuhause funktionieren, wenn 3-4 Personen den einen großen USB-Stick mit ihren Liedern laden wollen? Die ändern sich ja auch mal. Das ist einfach nicht praktikabel. 


    Manchmal ist es einfach besser, in einem Forum nichts zu antworten, wenn man keine Antwort kennt. 


    Gruß …
    … Peter

  • Hallo? Ich wollte nur helfen, ich habe nicht behauptet das es die optimal lösung ist. Soweit ich weiß verstehen die normalen Radios keine USB-Hubs, sonst wärs ganz einfach, trotzdem ist ein Verlegen des USB-Anschlusses an eine leicht zugängliche Stelle die einzig wirklich praktikable schnelle und einfache Lösung. (USB-Verlängerugnskabel reicht und etwas zeit reicht) Und ja ich habe bei jemand anderen auch schon mal ein Radio mit USB-Ausgang hinten also Buchse am Kabel verbaut.


    Was willst du denn hören? Das es um 5€ ein Super Duper Gerät gibt wo man 10 USB-Sticks und 20 SD-Karten reinsteckt und der Radio weiß dann automatisch wer gerade was hören will und kann dann auch die Sticks und SD-Karten selbst unterscheiden? Sorry da muss ich dich enttäuschen ist mir nicht bekannt... X(


    Ich differenzierte auch den Anwendungsfall Zitat "wenns nur um die Lieder geht".


    Zudem hast du noch keine Angaben gemacht um welches Radio es sich überhaupt handelt und wo der jetzige Anschluss sitzt.


    Eine zweite Möglichkeit wäre die Nachrüstlösung XCarLink z.b. da könnte man den CD-Wechsler anschluss des Orginal-Radios missbrauchen um einen USB/SD-Karten Platz zu generieren...

  • Das ist nicht annähernd das selber wie XCarLink... http://www.audiocar.ch/xcarlin…ll-usbsdaux/beschreibung/
    mit einem XCarLink bekommt er nämlich auch einen SD-Karten-Platz und kann so auf die Adapter verzichten. Muss ja auch nicht der Teure XCarLink sein.. gibts auch günstiger
    http://www.ebay.de/itm/USB-SD-Adapter-MP3-Wechsler-Toyota-Yaris-Prius-RAV4-/260722516576?pt=CE_Auto_Hi_Fi_Autoradios&hash=item3cb445e260 (Affiliate-Link)


    aber gut, für den fall von 4 USB-Sticks ist der Switch wirklich top. Solange es funktioniert und es nicht als USB-Hub funktioniert und somit einen Treiber braucht den das Radio nicht hat. Muss er probieren.


    Aber vielleicht hat sein Radio ja sogar ne Hub unterstützung und er weiß es noch gar nicht?!?

  • Hallo, habe ein problem, tuch and go erkennt usb-stick nicht.mini usb-stick.
    habe fat32 formatiert. wie lange dauert die erkennung?
    bandrian

    Verso-S, it's bigger on the inside..
     

  • Ist das so ein ganz kleiner mit einer micro-SD drin? Mit denen gibts je nach Hersteller öfter mal Probleme bei Autoradios, ob das beim Touch and Go auch so ist weiß ich nicht, aber ich würde eventuell mal einen anderen USB-Stick testen.