Toyota GT86 ab sofort bestellbar

  • Wie bitte? Wegen dem Möbelhaus das Auto ausgewählt? Ich glaub, mich knutscht ein Elch!  ;)


    Das mit den Kindern ist natürlich ein Argument, da muss ich nicht mehr dran denken, die würden dann nur immer nur noch beim Papa mit fahren wollen; da ist der MR2 etwas doof, kann ja immer nur einer mit. ;)

    [URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/148259.html]

  • Sollte doch nur ein Spaß sein. In den Sportwagen bekomme ich keine kinder rein (wenn die dann mal da sind) und auch kann ich nicht wirklich im Schweden-Möbelhaus einkaufen gehen, ohne einen extra Transporter zu mieten. :thumbsup:

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Das ist aber schon länger klar, dass die Kiste heuer in den Handel kommt. Mal gucken, wann ich meinen Händler wegen ner Probefahrt belästigen werde. ;)

    [URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/148259.html]

  • Danke für die Info. :motz: Hättem die das nicht mal einen Monat vorher veröffentlichen können :!: :cursing: Ich hätte mir den Verso nicht bestellt :!: ;)

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Fahrspaß pur ab 29.990 Euro



    Das Wichtigste in Kürze



    • Konsequenter Sportwagen bietet höchste Agilität zum attraktiven Preis


    • Ausgezeichnetes Leistungsgewicht und optimale Achslastverteilung


    • Markteinführung am 15. September 2012


    Köln. Nach der Europapremiere auf dem Genfer Automobilsalon öffnet Toyota jetzt die Auftragsbücher für den GT86. Der mit Hochspannung erwartete Sportwagen ist ab sofort zu Preisen ab 29.990 Euro bestellbar. Damit bietet der GT86 Fahrspaß pur zu einem äußerst attraktiven Preis. Die Markteinführung in Deutschland erfolgt am 15. September 2012.


    Bereits im Grundpreis ist eine umfangreiche Serienausstattung enthalten, die unter anderem Xenon-Scheinwerfer, LED-Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, eine elektronische Geschwindigkeitsregelanlage und das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Smart Key umfasst. Ebenfalls inklusive ist das neue Multimedia-Audiosystem Toyota Touch. Für ein hohes Sicherheitsniveau sorgen die dynamische Stabilitätskontrolle VSC und sieben Airbags, darunter ein Knieairbag für den Fahrer. Optional bietet Toyota unter anderem eine Leder-/Alcantara-Ausstattung mit beheizbaren Sitzen, eine Einparkhilfe hinten sowie das Navigationssystem Toyota Touch&Go an.


    Sieben Lackfarben stehen für den neuen GT86 zur Verfügung, um die dynamischen Sportwagen-Proportionen perfekt zur Geltung zu bringen. Darüber hinaus lassen sich die sportliche Optik und die Aerodynamik des GT86 mit dem Aero-Paket inklusive Spoiler-Kit für Front und Heck, Seitenschweller und Heckflügel weiter optimieren.


    Als konsequent auf herausragende Agilität und höchsten Fahrspaß ausgelegter Sportwagen mit Hinterradantrieb überzeugt der neue Toyota GT86 mit einer optimalen Achslastverteilung von 53:47 Prozent und einem Leistungsgewicht von lediglich 6,0 Kilogramm pro PS. Der neu entwickelte Vierzylinder-Benzinmotor leistet 200 PS und trägt durch seine Boxer-Bauweise zum extrem niedrigen Fahrzeugschwerpunkt bei. Als Alternative zum Sechsgang-Schaltgetriebe steht für einen Aufpreis von 1.550 Euro ein Sechsstufen-Automatikgetriebe zur Verfügung.


    Im Innenraum erzeugen Details wie der mittig angeordnete Drehzahlmesser, die Aluminium-Pedalerie, die optimierten Sportsitze, die Kippschalter in der Mittelkonsole und das kleinste je in einem Toyota eingesetzte Lenkrad ein sportliches Ambiente, das den Fahrer in den Mittelpunkt rückt. Im Gegensatz zu leistungsgesteigerten Kompaktwagen besitzt der GT86 eine sportlich tiefe und integrierte Sitzposition wie sie nur ein echter Sportwagen bieten kann. Dabei erweist sich der GT86 mit einem Kofferraumvolumen von 243 Litern als überraschend alltagstauglich. Die Rücksitzlehnen lassen sich zudem zu einer ebenen Ladefläche für den Transport von vier Rädern umklappen.


    Quelle: Toyota.de