Fazit nach knapp 50tKm - 90tkm

  • Hallo, wird Zeit mich mal wieder zu melden.
    Nach knapp 50tKm möchte ich hier meine Eckdaten einbringen.
    Durchschnittsverbrauch: 7,19 Liter / 100 km
    Minimalverbrauch: 5,54 Liter / 100 km
    Maximalverbrauch: 8,21 Liter / 100 km
    Spritkosten ges.: 4.585,98 €
    Durchschnittspreis pro Li.: 1,31.3 €
    70% Außerorts; 15% Innerorts; 15% Autobahn
    1. Inspektion 15tKm: 106,94€
    2. Inspektion 30tKm: 300,64 (6 Liter Motorenöl zu je 7,58 (= 45,48) mitgebracht)
    3. Inspektion 45tKm: 127,96
    Mängel:
    leichte Kratzerempfindlichkeit der Innenplastikteile (wie hier mehrfach erwähnt)
    das nachgerüstete LED-Tagfahrlicht entspricht wahrscheinlich nicht den Vorschriften? (TÜV kommt in einem Jahr)
    Anbringung des Schalters der Sitzheizung (wie hier mehrfach erwähnt)
    Keine Vorwarnung, wenn das Scheibenwischwasser alle ist. Merke es, sobald der Hechscheibenwischer kein Wasser mehr bringt, wenig später kommt kein Wasser an der Front
    Positiv:
    Absolute Zuverlässigkeit bis jetzt und günstige Inspektionskosten (meiner Meinung nach)
    Ich benötige ein zuverlässiges alltagstaugliches Fahrzeug mit etwas Komfort, das macht ER! :thumbsup:

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

    Edited once, last by addy123 ().

  • Ich habe auch 49tKm auf dem Tacho.
    Mein Erfahrung ist genau so gleich wie deiner - keine Mängel (nur klapperte Spiegelabdeckungen gewechselt)
    Durchschnittsverbrauch ist höher: 7.84L/km. Und maximal war es knapp 10Liter/km mit voll Gas auf AB. Aber Gas gibt es viel. Alle Golfs, Tourans, und Passats bleiben hinten.

  • Man kennt schon seine "Pappenheimer" auf der täglich befahrenen Strecke.
    Habe da auch schon mal dem ein oder anderen gezeigt, was so ein "Windelbomber" kann :D


    Allerdings hat meiner eine zusätzliche "Spritsparanlage" und "Gaspedalblockade".
    Diese sitzt zu 99% auf der Beifahrerseite. Ich denke mal, das macht den halben Liter Dieseleinsparung! :-)


    Propleme mit dem Spiegel habe ich bis jetzt nicht.


    Bin endlich mal zufrieden mit der Automarke und auch der Werkstatt. :rolleyes:

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • Hallo nach längerer Zeit,
    kurzes Fazit bei knapp 73tKm.


    Nichts außerplanmäßiges, keinerlei Propleme bis jetzt.
    Verschleißteile noch keine, nicht mal Bremsklötzchen.


    Die Sommerreifen habe ich mittlerweile erneuert. Die Winterreifen haben noch zwischen 3-5mm, werden vor dem 4.ten Winter im Herbst durch neue ersetzt.
    Service und Preise meiner Werkstatt sind iO.
    Garantieverlängerung nach 3 Jahren für weitere 2 abgeschlossen, 635,- Teuro, hui hui hui.
    Erster TÜV, nach der Frage ob es Beanstandung gab, grinste der Werkstattmeister nur ... :thumbsup:


    Gruß Addy

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

    Edited 2 times, last by addy123 ().

  • Hallo, dein Preis für die Garantieverlängerung hat mich erschreckt. Ist das teurer geworden? Für meinen 150 PS Diesel soll ich "nur" 449 € bezahlen.
    Steht auch so auf der WebSite von Tojo.
    Grüße

  • Kurzes Off Topic


    Wen es interessiert:
    Garantieverlängerungen bei VW für das 3 bis 5 Jahr nach EZ (also 3 Jahre)


    VW Golf VI - 59 KW - Benziner- jährliche Laufleistung ca. 10.000 km
    = 450 Euro


    VW CC - 118 KW - jährliche Laufleistung ca. 15.000 km
    = 1180 Euro


    Fairerweise muss man auch sagen, dass sich das ganze dann lohnt, wenn die Wagen mit Elektronik vollgepackt sind. Und das sind meine PKWs auf jeden Fall.

  • Update nach 92.000 km
    Spritverbrauch gleichbleibend bei 7,2 Li/100km.
    Wie bereits erwähnt, bei 90.000 neue Bremsklöze und -scheiben für 700,-€.
    Absolut OK für diese Laufleistung! :thumbup: 
    Ansonsten keine Macken und Zicken.

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes: