Klappern von vo. re. - Dreiecksfenster war schuld

  • Hallo zusammen


    Seit ein paar Tagen, also seit es so richitg schön kalt ist, klappert bei mir die Frontscheibe. Zumindest kommt das Geräusch aus dieser Richtung.


    Hat jemand was ähnliches zu berichten?


    Gruss
    Mike

  • Hallo mikeh,


    ich höre seit ein zwei Tagen auch ein komisches Klappern aus der Richtung, weiß aber nicht, ob es von der Frontscheibe kommt, oder evtl vom Lamellen-Rollo kommt...


    Panoramadach: Lamellen-Rollo klappert



    Ich werde mal weiter beobachten und berichten.

  • Hallo mikeh,
    wo klappert es denn an der Frontscheibe, oben oder unter, mehr zur A-Säule oder wo. Wenn es von unter links oder rechts kommt, könnten es ja auch die Lautsprecher sein.
     
    Gruß aus Bot

  • Ist das so ein knacken ? Das höhrt sich jetzt vieleicht komisch an aber macht mal bitte
    die obere Klappe vom Handschuhfach auf und drückt mal mit der Hand auf die Ablagefläche.
    Bei mir knarren die wie verrückt und bei kurzen schlägen aus dem Fahrwerk höhrt es sich
    so an als ob die Frontscheibe knackt.

  • Hallo zusammen,
    ich habe mit meinem Travel jetzt ca. 1500 km in 3 Wochen runter und habe in letzter Zeit auch ein Klappern oder leichtes Tickern
    vorne rechts (wahrgenommen ungefähr oberhalb der beiden Handschuhfächer/Verstauklappen) unter der Amarturenverkleidung
    bemerkt. Es hat sicherlich (hoffentlich!!!) mit den Temperaturen zu tun, da es Morgens bei -5 bis 5 Grad auftritt, Nachmittags
    wenn es wärmer war und jetzt aktuell unter -10 Grad nichts zu spüren ist. Kommt mir vor als "schlägt" eine Leitung oder es sind Temperaturdehnungen/Toleranzen.


    Auskunft vom Händler: ist nix bekannt, Suche dauert bei sowas länger.


    Hat jemand auch so einen Fall? Bzw. eine Lösung vom Händler?

  • Also, das Geräusch kommt ziemlich zentral von vorne (ich habe kein Panorama-Dach), aber nur, wenn ich in der Kälte unterwegs bin. Dabei ist es gleich, ob ich die Heizung drauf ist oder nicht.



    Gruss
    Mike

  • Dieses Geräusch hatte ich bereits im letzten Winter, geht die Temperatur unter 0°C knirscht und knakt es. Das Geräusch wird von der Plastikwüste zwischen Frontscheibe und Scheibenwischer verursacht. Der Kunststoff zieht sich bei kalten Temperaturen zusammen und beginnt bei leichten Verwindungen der Karosse zu knacken. Ihr könnt es leicht überprüfen indem ihr außen auf den Teil draufdrückt hört ihr dieses ätzende Geräusch. Meine Werkstatt hatte den kompletten Teil (besteht aus zwei Kunststoffteilen welche in der Mitte zusammengesetzt sind) bereits komplett demontiert und mit Silikonfett behandelt. Allerdings ist dann nur für ca. 4 Woche Ruhe danach gehts wieder los. Der Teil ist einfach eine Fehlkonstruktion, hier wurde massiv gespart! Andere Hersteller haben diesen Bereich besser gelöst.

  • Das Klappern scheint nur mit den Temperaturen zusammenzuhängen. Sobald der Wagen warm gelaufen ist und die Innentemperatur auch nicht mehr "frostig" ist, hört das "klappern und knarren" auf.

  • Unser R2 knarzt, knistert und knackt bei diesen Außentemperaturen heftig, aus allen Ecken und Windungen der Karosserie.

  • Heute morgen habe ich es auch gehört. -7 Grad, Knacken im Frontbereich/Frontscheibe Mitte oder Rechts in Fahrtrichtung gesehen. Man muss einfach das Radio ausschalten, dann hört man es auch..... ^^

  • Ich habe auch so ein "Flattern", als ob Papier im Lüftungsbereich rechts und links völlig unsynchron vibriert. Heute oder morgen wird meine Amarturentafel mal ausgebaut, mal schauen, was dabei raus kommt.
    Das Flattern ist unabhängig von Temparatur, Radio-Lautstärke, Lüftung und Dämpferschläge, zumindest konnte ich es nicht darauf zurückführen.

  • Hallo zusammen


    Meiner geht auch kurz in die WS. Mal schauen, was rauskommt.


    Gruss
    Mike

  • Also bei mir hat man nichts gefunden, waren angeblich die Eiskratzer im Handschufach, doer das Handy-Cover in der Ablage neben der Mittelkonsole. Hab mal alles rausgenommen, klappern kam aber wieder. Egal, mach ich halt das Radio lauter, vielleicht wirds beim nächsten Verso dann anders. Wird ein Travel in Weiß mit Panoramadach :D

  • Das Knacken ist bei meinem R2 jetzt geblieben, trotz gestiegener Temperaturen. :thumbdown: 
    Ich werde mich hüten, wieder einen Verso zu nehmen.

  • Seitdem die frostigen Temperaturen nicht mehr vorherrschen, knattert es auch nicht mehr. Immerhin etwas....

  • Meiner ist auch wieder zurück, und zumindest ist wieder Ruhe.


    Aber eben, die Temps sind wieder höher und gleichzeitig haben die in der WS noch etwas geschmiert.


    Gruss
    Mike

  • Versojaner :


    also, wenn ich mir mal überlege, was alles bei Dir leider nicht funktioniert, dann schätze ich mich wirklich als ein Glückspilz. Insofern hast Du vollkommen Recht.


    Leider bist Du ja mit Deinem immer mit dabei, wenn etwas nicht so funktioniert, wie es soll...ich hoffe umso mehr für Dich, dass es mit dem nächsten Wagen umso erfreulicher sein wird. Egal für welches Fabrikat Du Dich entscheidest.


    Gruß

  • Ihr wisst überhaupt nicht, welche Glückspilze ihr seid...... :D


    Jetzt aber schon nicht mehr. Am Sonntag kam ein altbekanntes Geräusch zurück, obwohl die Temp doch höher ist. Mist! :cursing:

  • Eröffne mal einen neuen Thread, weil der hier von der Beschreibung nicht genau passt:



    Gerade komme ich aus der Werkstatt, Wagen abgeholt nach Reklamation über Klappergeräusch
    von vorne rechts, aus der Luftauslaß-Gegend. Das Klappern trat bei ca. 115 km/h oder 1800 rpm
    im 6. Gang auf, wobei Tempo und Drehzahl abhängig von der Außentemperatur.


    Nach mehreren Probefahrten konnte man die Ursache ausmachen und weitgehend beheben.


    Schuld war das kleine Dreiecksfenster im Zwickel zw. A-Säule und Tür, wie gesagt rechts.
    Laut Serviceleiter hat es zu sehr in den Luftstrom geragt und wurde so zum Klappern angeregt.


    Es wurde "unterfüttert" und jetzt ist das Geräusch praktisch weg. Nur noch zu hören, wenn man weiß,
    auf was man achten muß. Man hat mir noch mit auf den Weg gegeben, dass, falls das Problem
    wieder auftritt, das Fenster getauscht wird. Naja. Für den Moment bin ich's zufrieden :)


    Vielleicht hat ja jemand das gleiche Problem. Mein Verso stammt übrigens aus einer frühen Serie.

  • Hallo,


    mit was wurde es denn Unterfüttert ?


    Was soll denn ein Scheibenaustausch bewirken ? Sind die nicht alle gleich ?(

  • Habe mir das heute bei Tageslicht mal angesehen.
    Also, ich kann nicht erkennen (und hatte auch nicht gefragt), wo genau und womit unterfüttert wurde.
    Das Dreiecksfenster ist in eine umlaufende Gummi-/Kunststoffdichtung eingefasst.


    Interessanterweise steht beim linken Dreiecksfenster (das niemals Geräusche gemacht hat)
    die Gummieinfassung vorne ein paar Millimeter von der Karosse ab.
    Beim rechten Dreiecksfenster (das ehemalige "böse") liegt die Gummidichtung dagegen eng an.
    Kann allerdings nicht sagen, ob das vor der Unterfütterung auch schon so war.


    Anbei drei Fotos.

  • Die Dichtung hat bei mir auch auf der rechten Seite nicht ganz auf der Karosse gesessen. Meiner Meinung nach, gab es dadurch verstärkte Windgeräusche.
    Bei der ersten Inspektion wurde das Gummi "angeklebt". Jetzt nichts zu meckern :)

      
    (Versoforever)

  • Hatte jetzt auch mal geschaut , ist aber alles normal , obwohl ich manchmal von vorne links ein Rattern habe . Das Problem war eine Zeit lang weg , da ich dachte das es von dieser Klappe im Motorraum stammt.
    Lüftung Rattert


    Muss ich mal beobachten , wenn es noch mal kommt dann drücke ich gegen die kleine Scheibe .