Verso und elektrische Standheizung Waeco

  • Hallo


    Ich kaufe mir nächstens meinen Verso! Was mich interessieren würde ob jemand schon eine elektrische Standheizung zb. Waeco eingebaut hat und was die Erfahrungen sind.


    ...und als Bastler frage ich mich wie die Heizung beim Verso verbaut ist. Denke es ist ein Wasser/Luftwärmetauscher mit Ventilator der die Luft verteilt. Käme man daran und könnte ein 40mm Rohr anflanschen würde bereits ein kleiner Haarfön reichen um die Frontscheibe aufzutauen!



    Sch... Winter und eine Benzin Standheizung ist einfach zu teuer....
    Gruss Kudee

  • Kann mir jemand eine Explosionszeichnung besorgen vom Kokpit? Ich gedenke eine einfache Heizung an das bestehende System anzuflanschen; ähnlich wie ein Haarfön. Anschluss mit 230V. Ziel wäre es nur die die Frontscheibe vorzuheizen.


    Gruss Kudee

  • Hallo!
    Auch ich überlege mir vielleicht noch für diesen Winter eine Heizung zuzulegen.


    Ich bin mir noch nicht sicher, ob nun eine konventionelle Standheizung oder ein elektisches Vorwärmsystem.
    Ist schlicht eine Preisfrage.
    Eine Standheizung z.B. von Webasto kommt incl. Einbau mit einer normalen FB auf gut 2.000,-
    Da besteht immer noch die Gefahr, dass man im Winter auch noch zusätzlich die Batterie quält.


    Die Alternative wäre ein elektrisches Vorwärmsystem.
    Z.B. von Waeco: http://www.waeco.com/de/4194_1284.php 
    Hier koster der Spaß incl. Einbau wohl dann vielleicht 700,-
    Und man hat auch noch zusätzlich eine Ladamimik, die die Batterie bei Laune hält.
    Eine Steckdose zum Auto zu legen wäre bei mir möglich, also somit eine echte Alternative.
    Natürlich hat das den einen Nachteil, dass man nur vorwärmen kann, wo auch eine Steckdose ist.
    Aber bei mindestens 90% aller Kaltstarts wäre das wohl zu hause.


    Was haltet Ihr davon und gibts irgendwo Erfahrungen damit?
    Vor Jahrzehnten hatte ich an meinem alten Astra so eine Motorblockwärmung, das war schon prima. Nun sind die Dinger ja mit Innenraumheizung und Ladegerät richtig komfortabel...

     , aber ich liebe meinen Verso trotzdem!

  • Würde mich auch interessieren. Habe schon 2 Postings gemacht aber niemand scheint eine Ahnung zu haben. Für mich würde es reichen wenn die Frontscheibe aufgetaut wäre. Den ganzen Motorblock vorzuwärmen macht keinen Sinn. Meine Idee ist ein elektrischer Rohrzuheizer zu montieren; ähnlich wie ein Haarföhn der die Scheibe beheizt. Nur wo Anflaschen? Wäre dankbar wenn jemand dagen könnte wie die Lüftung funktioniert beim Verso.
    -Wo wird Luft angesaugt bei: Aktivem Filter also nur Innenluft; bei normaler Lüftung?
    -Wie lässt sich das System anzapfen bei Klimaautomatik so dass der Lüfter läuft und der Luftstrom gegen die Scheibe bläst?


    Hat jemand ein paar Detail Fotos von der Stelle direkt unter der Motorhaube vorn bei der Wintschutzscheibe? Denke dort wird die Kaltluft angesaugt.


    Denke muss mich da selber schlau machen.


    Kudee