Typklassen Versicherung satt angehoben

  • Hallo allerseits


    Heute habe ich die Rechnung meiner Aioli Versicherung für nächstes Jahr bekommen :cursing:


    Die Typklassen des AR2 sind in der Haftpflicht von 17 auf 18 und in der Kasko von 17 auf 20 erhöht worden.


    Macht satte 217 EUR im Jahr mehr als vorher trotz 5% weniger in der HP durch höheren SF Rabatt.


    Ich hab mal Versicherungen verglichen, bei den anderen wird mir bei dem Tarif noch schlechter ;(


    Zahlt zwar in meinem Fall die Firma, aber heftig ist's trotzdem.
    In den drei Jahren AR1 ist das nicht vorgekommen.


    Weiß jemand, warum der Verso so heftig hochgestuft wurde?

  • Man begründet es mit einer erhöhten Schadensrate (= Schadensabwicklung) und einer im Gegensatz zu anderen Modellen schlechteren Reparaturfreundlichkeit (Aussage "asstel").
    Wie der Beitrag vor einer Kündigung oft noch gedrückt werden kann, habe ich hier beschrieben:


    KfZ-Versicherung - Wer jetzt nicht handelt, zahlt zuviel!


    Du kannst dich in dieser Zeit wirklich glücklich schätzen, wenn dein Arbeitgeber die Versicherung für den R2 bezahlt. ;)

  • Hi Versojaner


    Ob ich den Beitrag noch drücken kann ist fraglich, da der nächste günstige Versicherer in den Vergleichsportalen noch Mal fast 200 EUR mehr nimmt.


    Mit dem Arbeitgeber gebe ich dir Recht, ich habe den Verso als Firmenwagen zur privaten Nutzung, dafür profitiert die Firma von meinem SF Rabatt.


    Privat würde (und könnte) ich mir so ein Fahrzeug auch nicht leisten.
    Was nicht heisst, das ich ihn mir nicht gönne :whistling:

  • Hallo zusammen,


    es geht noch besser: Ich fahre den 1.8 Benziner, bei der Erstzulassung im Juli 2010 waren die Typklassen für die Haftplicht mit 17
    und in der Vollkasko mit 17 absolut okay. Für das Jahr 2011 wurde die Kasko auf 20 erhöht. Na gut, höher wird es sicherlich nicht
    mehr gehen.....
    Vor wenigen Tagen aber die Überraschung: In der Haftpflicht ging es auch von Typklasse 17 auf 18 rauf, die Kasko liegt jetzt
    tatsächlich bei Typklasse 22, einfach unglaublich.....!!


    Gruß

  • Nach Erhöhung der Beiträge hat man nach § 40 VVG ein Kündigungsrecht -Lies mal nach unter kfzversicherungsvergleich.net/typklasse.php, somit kannste wechseln - Falls de jedoch auch eine Schadensmeldung im laufenden JAhr gemacht hast, gibt es ein Sonderkündigungsrecht, was besagt das man nach 4Wochen die Versicherung kündigen darf. Diese Lücke halten sich die Versicherer offen um selbst kündigen zu können.

  • Servus,


    ich hebe den mal aus der Versenkung raus, da auch für 2013 die Typklassen/Regionalklassen wieder beim Verso geändert werden.
    Das hat bei mir auf telefonische Anfrage bei der Versicherung zur Folge, dass ich 23 Cent mehr bezahlen darf und nun bei Jährlicher Zahlweise bei 625,03 Euro lande. (TK ohne SB + VK mit 300 SB; SF17; jährliche Fahrleisteung 20tkm; Zahlung jährlich)


    Sobald ich den Brief habe, werde ich mal die Typklasse/Regionalklasse hier mit auflisten.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Da bin auch mal auf "meinem" Brief gespannt. Ist ja dieses Jahr wirklich spannend. Versicherung, Gas, Öl, Strom, alles wird teurer, aber irgendwie bekomme ich nicht mehr Geld. Hmm, irgendwas habe ich falsch gemacht.....

  • da ich selber ausder Branche komme, hatte ich vor einiger Zeit schonmal geschmult.


    Gute Nachricht: in der Haftpflicht geht es runter,
    Schlechte Nachricht: in der Vollkasko geht es rauf.


    ich werde morgen mal die konkreten Typklassen hier reinschreiben.


    Und in Berlin geht es in der Regionalklasse in der kasko auch rauf ( in die Höchste !!!).
    Ja, mittlerweile ist das alles grosser Luxus.

  • Typklassen:


    (2012 - Haft : 17 , VK: 22 , TK: 18 )


    Neu 2013 - Haft: 15 , VK: 23 , TK 18


    andi2012 :


    gelten die jetzt Bundesweit oder nur regional für Berlin Brandenburg?

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Genau, die Typklassen gelten immer Deutschlandweit .
    Durch die Regionalklassen werden die regionalen Unterschiede berücksichtigt.

  • Hui gerade bei mir nachgeschaut und mal richtig glück gehabt.
    in den SF klassen gesunken aber typenklasse usw gestiegen
    macht unterm strich eine glatte 0

  • Typklassen vom Verso Exe (AER)


    2011 Haftpflicht 17 Vollkasko 17
    2012 Haftpflicht 18 Vollkasko 20
    2013 Haftpflicht 20 Vollkasko 22


    Da ist der Beitrag für die gleichen Leistung um ca. 300€/jährlich gestiegen..


    mal schauen wie lange ich ihn mir noch leisten will..


    Gruß

  • Ich bezahle ebenfalls mehr als nötig. Lustig ist, dass ich für einen Passat CC 2.0 TFSI mit 211 PS ca. 185 Euro weniger bezahlen würde bei gleichbleibender

  • bei mir ist es bei gleicher versicherung um ein paar euro gesunken



    Du hast ja auch keinen Diesel...