Komfort Blinker TIP

  • Hallo,


    habe vor 2 Wochen bei meinem Freundlichen mal nach einem Komfort Blinker Relais nachgefragt und ihm die Info über den RZ-TIP Blinker der Fa. Altendorf GmbH (http://www.a-a.de/home/index.p…icht-komfort-blink-relais) gegeben und ihn gebeten, ob er das Teil besorgen kann und was es kosten würde... .


    Heute mal nachgehakt und siehe da: "Haben wir als Zubehör da, kostet 89,-€". Das Teil gleich mitgenommen und gerade eingebaut. Dauerte ca. 30 Minuten, wovon 15 Minuten für die Suche nach dem orig. Blinkerrelais draufgingen. 5 Minuten für die Installation (Plug&Play) und weitere 10 Minuten für die Programmierung der Blinkanzahl incl. Ausprobieren.


    Kann abschließend sagen: Easy Einbau (wenn man das orig. Relais gefunden hat), Easy Programmierung, deutliches Plus an Komfort :thumbsup:


    Artikel Nr. laut Rechnung: DENGS-01817 44, Komfort Blinker TIP

  • Immerhin gibt es jetzt etwas im Zubehör, das auch sinnvoll sein kann. Das Relais selber ist mir für 89 Euro viel zu teuer. Was kann man genau einprogrammieren?

  • Immerhin gibt es jetzt etwas im Zubehör, das auch sinnvoll sein kann. Das Relais selber ist mir für 89 Euro viel zu teuer. Was kann man genau einprogrammieren?


    Im Prinzip kann man die Anzahl der Blinkintervalle programmieren, habe von 2-mal bis zu 12-mal verschiedene ausprobiert und letztendlich 4-mal einprogrammiert.
    Der Preis ist für mich O.K., da das komplette Set (Y-Kabel mit Adapterstecker und Sicherung sowie Elektronikmodul) Plug&Play-fähig ist, vom 'Freundlichen' vertrieben wird und keine Auswirkungen auf die restliche Elektrik/Elekronik hat, dadurch auch keine Pb verursacht (im Falle von Garantie etc.), und vor allem einfach gekauft werden kann. :rolleyes:

  • Es gibt eine gewisse Sicherheit, da hast du natürlich vollkommen Recht. Ich erinnere mich aber an einen gegensätzlichen Fall, hier im Forum, bei welchem ein Freundlicher das TFL-Modul von Daylightrunning für den R2 vertrieb, ohne dass dieses Teil von Toyota jemals für den R2 freigegeben worden wäre, geschweige denn getestet. Er wusste noch nicht einmal, dass dieses Modul keine Typzulassung hat. Da wird es schon problematisch. Dein Freundlicher könnte mit deinem gekauften Modul ähnlich verfahren. Ist das Modul explizit von Toyota freigegeben, am besten mit schriftlicher Bestätigung (sog. Konformitätserklärung)?

  • Habe mal die Einbauanleitung eingescannt und angehängt. Auf dem Relais/Steuereinheit war noch ein Aufkleber mit irgendwelchen Infos bezüglich Zulassung oder so drauf. Leider ist meine Frau nun mit dem Auto zur Arbeit. Werde die Tage nochmal nachprüfen was drauf steht.
    Baugruppe ist von HJRinoTec http://hjrinotec.de/shop/product.php?id_product=81

    Files

  • Habe mir auch das Relais besorgt, dass Relais ist doch blau und sitzt im Relaiskasten links unterhalb vom Lenkrad? Oder täusche ich mich da? Wo ist den der passende Stecker dazu?
    Scheinbar bin ich zu blöd dazu!


    Bitte um Hilfe. GFP :


    Gruß

  • OOOO!!! Geil!!! Gilt scheinbar auch für den R1!! :thumbsup: Muß ich haben.

  • Habe mir auch das Relais besorgt, dass Relais ist doch blau und sitzt im Relaiskasten links unterhalb vom Lenkrad? Oder täusche ich mich da? Wo ist den der passende Stecker dazu?

    Hallo Thomtoy,
    PN bekommen? Relais sitzt unter der Verkleidung unter Lenksäule. Relais rausziehen, vom TIP den female stecker an stelle des Relais einstecken, ans andere Ende das alte Blinkerrelais wieder aufstecken, Funktionstest durchführen, Programmieren (ich habe meins auf 4 mal blinken eingestellt). Wenn alles O.K., dann TIP verstauen, Verkleidung wieder drauf und FERTIG. :thumbup: