30000Km Sevice

  • Hallo,
    kann mir jemand sagen, wieviel Arbeitseinheiten für den 30000Km
    Service beim Verso 2,0 D-4D von Toyota vorgegeben sind? Und ob die Arbeitszeit für Bremsölwechsel inbegriffen ist.

  • Hi Versofahrer


    Habe im Sommer für den 30.000er 353,95 inklusive Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel bezahlt.


    Verbrauchsmaterialien sind in dem Preis schon drin, auch ein Satz neue Scheibenwischer.
    Die AW's hab ich aber nicht mehr auf dem Schirm, die Rechnung ist in der Buchhaltung vergraben...



    Gruß Thomas

  • Danke Thomas,


    bei mir wurden 13 Aw für den Service und für den Bremsflüssigkeitswechsel 5 Aw`s extra
    berechnet. Das macht mich stutzig.


    Gruß Vf

  • Hallo,
    ich bringe mein Verso am Samstag für 30000Km Inspektion.
    Danach kann ich die Rechnung zeigen. Wer hat irgendwelche Fragen? Ich kann am Samstag klären.

  • Hallo Versofahrer


    Ich bin mal in die Ablage gekrabbelt :D


    Bei meiner 30.000er wurden 19 AW für den Inspektionsservice verrechnet zu je 6,20 EUR netto
    Keine extra Aufschlüsselung für den BF - Wechsel

  • Hallo,
    bei mir auch sind es 13 + 5 = 18 Aws.
    Ich habe bezahlt 407,38 Euro....

  • Hallo Verso Fahrer!


    30.000er Service - gestern (23.12.2011) bei meinem Verso 2.0 D4D 125 High
    Habe Sage und Schreibe 414,44 € berappen dürfen :love: 
    Aufstellung:
    ZEH/Menge 22,5 x Einzelpreis 67,00 (Service + Bremse geschmiert) = 150,75
    Innenraumfilter
    Scheibenreiniger :love: (habe immer Reiniger und Frostschutz im Behälter
    Luftfilter
    Ölfilter
    Ölfilterentsorgung
    Kontaktfett für Bremsen
    Dichtung Ölschraube
    6,3 L Castrolöl (21,-- pro Liter) ?( 
    Altölentsorgung Materialpreis = 191,62
    KLEIN und Hilfsteile = 3,00
    Netto 345,37
    MWST 69,07
    Brutto 414,44

    Bin schon jahrelanger Toyoter Fahrer - seit 1995(Carina, Avensis und seit 2 Jahren Verso) solche Beträge habe ich noch nie bezahlen dürfen!!!! :motz:

  • Du hättest locker und leicht 50-60 Euro sparen können, wen du das Öl selber mitgebracht hättest. Ich "predige" das hier schon lange. Den Scheibenreiniger kann man sich sparen, wenn man den Behälter vor der Inspektion komplett selber auffüllt. Reklamieren, wenn du dich veräppelt fühlst. Ansonsten ist das natürlich viel Geld für das bisschen Auto.

  • Hast du wirklich auf der Rechnung Altölentsorgung und Kleinteile stehen ?
    Dies ist nicht Rechtens !!
    Das Gegenteil ist hier nämlich der Fall, für Altöl bekommt die Firma sogar eine
    Gutschrift vom Entsorger. Und Kleinteile dürfen nicht aufgeführt werden.
    Am Öl verdienen die sich ne goldene Nase, ich weiß ungefähr wo hier die
    Einkaufspreise liegen.

  • Ich habe für die 30.000er Inspektion inkl. Bremsflüssigkeitswechsel 226 Euro bezahlt.


    Ein zugelassenes Markenöl habe ich selbst angeliefert und dadurch 57 Euro eingespart.


    Der Luftfilter war noch okay. Für den Innenraumfiler hat die Werkstatt 30 Euro berechnet. Sehe ich es falsch, dass es diesen Filter im Zubehör schon für unter 10 Euro gibt?