Nichts ist unmöglich...© - maxnet

  • Hallo zusammen!


    ich bin seit ca. 5 Jahren ein Toyota- Fahrer (über 170.000 km gefahren), nun sollte ein neues hier.

    Wer glaubt, mich zu verstehen, ist mir einen großen Schritt voraus.

  • Ich habe mehrere Fahrzeuge Probe gefahren (fast A bis Z):
    KIA Soul + Ceed SW; Mazda 5 + 6; Nissan Qashqai; Citroen Picasso C4 + C3; Mercedes B; Ford C-Max; VW Passat + Tiguan + Touran; Hyndai iX35; Dacia Duster; Toyota Auris + Avensis + Verso…. Und noch einige Jahreswagen (Volvo + Jaguar + BMW+Opel+Skoda)
    …..and the winner is…….
    Toyota Verso Edition 2.0 D-4D in “Marlingrau Metallic“ als 5 Sitzer mit 126PS

    Wer glaubt, mich zu verstehen, ist mir einen großen Schritt voraus.

  • Hallo maxnet!


    Mich würde interessieren, warum du dich bei der Vielzahl dieser Probefahrten "ausgerechnet" für den Verso entschieden hast?!
    Übrigens Glückwunsch für die Motoren-und Farbwahl! ;)

  • Danke, danke….
    Die Überlegung war zum Schluss eigentlich ganz simpel: für das dafür Abgesteckte Budget so viel wie möglich vom Auto zu bekommen.
    Natürlich fährt ein BMW oder ein Mercedes anders (ich sage bewusst nicht „besser“, sondern „anders“) giftiger, eleganter, schmeidiger... wie auch immer. Picasso hat mich verblüfft mit Raum und Bequemlichkeit (man kann bei nah einschlafen), Motor 1A, Mazda war sehr gut Ausgestattet aber einfach zu teuer.
    Vernunft hat bei mir schließlich gewonnen. Verso ist ein Familienfahrzeug aber noch keine Bauer oder Rentner Pritsche, Sparsam, sieht recht Elegant mit einem Tuch von Sportlichkeit (Markante Nase) aus, ziemlich stabil im Wiederverkauf, sehr gute Klimaanlage und Sitze. Alles in einem kein Bauch, sondern Kopfentscheidung.

    Wer glaubt, mich zu verstehen, ist mir einen großen Schritt voraus.

  • Liebe Verso- Gemeinde,


    nun bin ich auch offiziell ein Verso- Fahrer. Am Sa. 01.10.10 dürfte ich mein Wagen abholen.
    Meine „Corolla“ habe ich nach 5 Jahre und 182.000 km in den Ruhestand geschickt. Danke Corolla!!!
    Das Auto hat mich nie im Stich gelassen. Ich hoffe Verso bereitet mir genau so viel Spaß und bietet diese Zuverlässigkeit. Nach 2 Tage und knapp 450km kann ich erstes Urteil aussprechen: ES IST EINFACH GEIL!!!
    :ugeek;:

    Wer glaubt, mich zu verstehen, ist mir einen großen Schritt voraus.