Toyota Verso Inspektionsintervalle 30 - 100 tkm

  • Nee so einfach ist das nicht wegen der Produkthaftung...Viele Werkstätten lehnen mitgebrachtes Öl ab,da sie dafür gerade stehen müssen was sie da einfüllen

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Hier eine kleine Anektote zum Öl. Vor 50 Jahren (1971) bin ich von der Stadt aufs Land gezogen. Mein damaliges "Auto" Renault R4. Ein Bursche aus der Nachbarschaft war in der Lehre als Automechaniker. Er hat mich gefragt, ob er jeweils den Service machen dürfe. Als der nächste Service fällig war, 150'000 km, habe ich ihm den Wagen auf den Hof gestellt mit einer Kanne Motorenöl. ÖL Im Originalkanister, von einem schweizer Grossverteiler, mit allen Spezifikationen, unter anderem Zulassung für hochtourige Renn-Motorboote. Als ich am nächsten Abend den Wagen abholen wollte, war alles fertig ausser dem Ölwechsel. Der angehende Mechaniker redete mir ins Gewissen, ich solle doch dem Motor, der nach 150'000 km noch so extrem gut im Zustand sei, ein Markenöl gönnen. Er war dann sehr erstaunt, als ich ihm sagte, dass der Motor seit dem Wechsel bei 1'000 km von"Einfahröl" auf normales Motorenöl noch nie was anderes bekommen hat, als das von ihm verschmähte Öl.