Automatischen Türverriegelung Toyota Verso - GELÖST

  • Hallo zusammen,



    jetzt habe ich den Verso seit 3 Tagen und schon das erste Problem.


    Mein Verso verriegelt automatisch bei einer Geschwindigkeit von über 20 km/h die Türen. So weit so gut. Es heißt aber in der Anleitung, dass wenn nach Abschaltung des Motors innerhalb 10s die Fahrertür geöffnet wird, ALLE Türen automatisch entriegelt werden. Bei werden aber nur die Fahrer- und die Beifahrertür entriegelt, die Rücksitztüren bleiben zu. Das ist insofern ärgerlich, da ich oft mal was auf den Rücksitz stelle, das ich dann, wenn ich aussteige mitnehmen müsste.


    Was mache ich falsch?


    Viele Grüße,


    Imho

    So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. (Joh, 3.16)

  • Die Funktion selber stört mich nicht, die Verriegelung der Türen finde ich okay. Ich hätte nur gerne, dass, so wie in der Anleitung angegeben, ALLE Türen entriegelt werden, sobald ich die Fahrertür öffne.

    So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. (Joh, 3.16)

  • Bist du sicher, dass vorne auch die Beifahrertür entriegelt ist? Es klingt mir fast so, als wäre die Funktion der automatischen Verriegelung bei dir überhaupt nicht abgeschaltet (laut BDA wird erst deaktiviert, wenn man einsteigt und innerhalb 10s ziemlich genau 5s den Schalter drückt). Aber auch dieses Thema hatten wir schon, und zwar hier: Keyless: Wie habt ihr die Türverriegelung eingestellt?

  • Zur Kindersicherung: Soweit ich weiß greift die Kindersicherung nur, wenn man versucht die Türen von innen aufzumachen. Von außen müsste es ja gehen, tut es aber nicht.


    Zur Suchfunktion: Diese habe ich benutzt, als Suchwort habe ich Türverriegelung eingegeben. Mir scheint, ich wurde nicht verstanden. Ich will die automatische Verriegelung gar nicht abstellen, darum ging es nämlich in dem anderen Thread, der nützt mir nix. Ich will die automatische Verriegelung. Mir wäre aber wichtig, dass dann beim Öffnen der Fahrertür nach Abstellen des Motors ALLE Türen entriegelt werden, so wie es auch im handbuch steht: "Wenn die Fahrertür innerhalb von 10s geöffnet wird, nachdem der Schalter ENGINE START STOP auf AUS gestellt wurde, werden alle Türen entriegelt." Bei mir werden aber nur Fahrer und Beifahrertür entriegelt, die hinteren bleiben zu. Diese Option ist aber im Handbuch nicht erwähnt.


    Viele Grüße,


    Imho

    So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. (Joh, 3.16)

  • OK, jetzt habe ich dich verstanden. Das von dir beschriebene Verhalten
    der automatischen Verriegelung ist in der Tat sehr merkwürdig.
    Wie weit ist der Freundliche von dir entfernt? Ich würde diesen aufsuchen.
    Vielleicht löst dieser das Rätsel schneller als man glaubt.
    Interessant wäre es jedoch, wenn hier in diesem Forum jemand helfen
    kann.


    PS: Wie findest du die Suchfunktion generell?

  • Die Suchfunktion ist klasse! Ich bin in verschiedenen Foren zu verschiedenen Themen aktiv und nutze generell erst mal die Suchfunktion, bevor ich Fragen stelle. Hier auf diesem Forum ist die Suchfunktion besonders hilfreich, vor allem weil es noch nicht so viele Beiträge gibt - da findet man schneller den passenden Thread.



    Mir ist aufgefallen, dass hier öfter von "Der Freundliche" geschrieben wird. Dieser Ausdruck ist mir nicht geläufig. Hat wohl was mit Werkstatt zu tun, aber was bedeutet es genau?


    Aber Werkstatt wäre dann auch meine nächste Idee gewesen, kann ja kein gravierendes Problem sein, ich tippe eher auf einen Bediener- als einen Autofehler.


    Viele Grüße


    Imho

    So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. (Joh, 3.16)

  • Der Freundliche ist dein "freundlicher" Händler. Dieser Begriff
    wird bei vielen Automarken von Forumsuser verwendet.


    Wir hoffen natürlich alle, das der Freundliche auch freundlich
    bleibt, wenn das Geld bereits über die Theke gereicht wurde.
    :)

  • Ich bin mit meinem ganz zufrieden. Er ist ein wenig seltsam, weil er mit seinem Vater das Autohaus zusammen leiten muss, aber er bleibt auch nach Geldübergabe am Ball.

    So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. (Joh, 3.16)

  • Die Entriegelung der Türen bei Öffnen der Fahrertür ist nicht Standard. Standard ist nur das Verriegeln bei 20 km/h. Wenn du das automatische Entriegeln haben willst, mußt du die Funktion erst laut Handbuch aktivieren. Inzwischen bin ich sehr froh, dass ich die Automatik habe, das Entriegeln bei Einlegen von "P" ist sehr praxistauglich.
    Wo kommt dein Verso her, ist das vielleicht ein Importfahrzeug?

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Problem gelöst. Habs per Handbuch jetzt einfach mal gemacht: Motor aus, 2x Start-Stop Knopf gedrückt, 5 Sekunden auf Entriegeln und siehe da: Es geht. Allerdings muss die Fahrertür innerhalb von 10s nach Abstellen des Motors betätigt werden. Macht man das später, entriegelt sich nur die Fahrertür.


    Viele grüße


    Imho

    So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. (Joh, 3.16)