FOX Sport-Endschalldämpfer

  • Hallo Verso-Freunde,


    da mein Verso nun ins 6. Jahr seines Autolebens geht, habe ich mich entschieden, präventiv den Endschalldämpfer des Wagens zu erneuern, bevor Korrosion und das Alter mich dazu zwingen. Nun wollte ich aber gleich in Langlebigkeit investieren und einen Endtopf aus Edelstahl kaufen.
    Ich habe mich doch etwas schwer getan, mich zu entscheiden, da ich immer befürchte, das ein Wechsel an unvorhergesehenen Komplikationen scheitern könnte. Passgenauigkeit oder festgerostete Verbindungen - So etwas kann einen Hobbyschrauber schnell teuer zu stehen kommen.


    So bin ich nach etwas Suche auf den Endtopf der Fa. FOX gekommen. Bei einigen Internet-Händlern ist das Teil für ca. 370,-€ zu bestellen.
    Es gibt den Topf in drei verschiedenen Ausführungen. Zwei mit Doppelrohr (Eine Rund, die andere Abgeflacht) und einen mit ovaler Form.
    Für letzteren habe ich mich nun entschieden.


    Die Lieferung kam nach ca. 5 Tagen bei mir zu Hause an. Ein gut verpackter Endtopf aus poliertem Edelstahl. Mit einem Satz Schrauben und natürlich der nötigen ABE (Allgemeinen Betriebserlaubnis). Der Topf hat eine EU-Genehmigung und ist Eintragungsfrei, somit bedurfte es keiner Vorführung beim TÜV für eine Endabnahme.


    Nun bin ich zu einer Werkstatt in meiner Nähe gefahren um mir einen Einbautermin zu holen. Diese Werkstatt (sie liegt nahe einem bekannten norddeutschen Autoteileverwerter) baut auch mitgelieferte Teile ein und berechnet nur die Arbeitszeit.
    Prompt bekam ich den Termin und bei der Gelegenheit sollte ich auch gleich meine Winterreifen mitbringen, da der Wagen dann ja eh schon auf der Hebebühne steht. Gesagt - getan.


    So wechselten die Jungs aus der Werkstatt routiniert wie bei der Formel-1 die Räder und dann kam der spannende Teil: Demontage des alten Originaltopfes.
    Aber der Toyota-Qualität sei dank: Keine Probleme. Schrauben ab und die 5 Jahre alte Flanschverbindung war getrennt.
    Der neue Topf passte 100% ohne Korrekturen! Sozusagen Plug'n'Play.
    Und der ganze Spaß hat nur 40,-€ gekostet :thumbup:



    Sicher ist er natürlich lauter und klingt tiefer als der Originale. Doch optisch gefällt er mir sehr und ich hoffe, dass der Edelstahl wirklich so langlebig sein wird, wie ich es mir vorstelle.



    Solltet Ihr Fragen haben, so stehe ich gern Rede und Antwort. :)

    - Pixelcar ist noch in Arbeit :thumbup:

  • Eine gute Wahl,die Anlagen von Fox sind hochwertig!

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • sieht gut aus, allerdings sollen die Orginalen schon aus Edelstahl sein.....vielleicht weiß jemand was davon. Hatte irgendwo sowas gelesen.


    Gruß


    Roman

    1.) Verso AR2 1,6D (darf sich manchmal austoben und Wowa ziehen)
    2.) BMW 125i Cabrio (spaßiger Zweitwagen)
    3.) Honda Innova (zuverlässiges Sparwunder)

  • Bei meiner Carina auf jeden Fall,ist immer noch der erste dran!!!


    Beim Corolla Verso habe ich seit 2003 auch noch keinen verkauft/verbaut,weil der durchgerostet war!

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Ich habe den "alten" Endtopf aufbewahrt. Dieser steckt nun in der FOX-Verpackung.
    Jedoch machte das Metall auf mich zwar noch einen soliden, jedoch keinen "edlen" Eindruck, wie ich es von "Rostfreiem Stahl" erwartet hätte.
    Ich würde mal behaupten, der Topf ist aus gutem, aber normalem Blech gefertigt, denn die Oberfläche ist schon mit Eisenoxid überzogen.

    - Pixelcar ist noch in Arbeit :thumbup:

  • Ich hab nach wie vor einen TTE ESD für den CV in der Garage liegen, wollte ich mal montieren, habs bisher aber lassen; den originalen ESD braucht es einfach nicht zu ersetzen. :) Mit den Auspuffanlagen ist das bei vielen Herstellern heutzutage zum Glück nicht mehr so wie früher, wo man alle paar Jahre einen neuen brauchte. Bei meinem Skoda hängt nach 11,5 Jahren und knapp 235.000 km immer noch der erste Auspuff drunter; muss man zwar dazu sagen, dass das äußere Blech durch ist, aber da reicht einfach wegschneiden, ist ja ne mehrlagige Ausführung.

    [URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/148259.html]

  • Ich hab nach wie vor einen TTE ESD für den CV in der Garage liegen, wollte ich mal montieren, habs bisher aber lassen; den originalen ESD braucht es einfach nicht zu ersetzen.


    R2D2 : Ist das ein Wink mit dem Zaunpfal, dass der zu verkaufen wäre :D


    Falls ja, was ist es denn für einer, AM18209?

  • Nein sorry, der ist eigentlich nicht abzugeben. Ich hab den seinerzeit, als TTE in die TMG umformiert wurde und das ganze Zeug billig verhökert wurde, recht günstig bekommen; der ist schon als Ersatz gedacht, ewig wird der Serientopf wohl auch nicht halten. Vll. montier ich das Teil aber auch mal so, wenn ich Laune habe.

    [URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/148259.html]

  • östereich preis für fox selbe was du hast 411 €
    preis ok ??
    sound merkbar dupfer vergleichbar mit remus oder hellerer klang ??
    ps meiner is bj 2005 aber schon rostig und habe ihn mit auspufflack behandelt !

  • Die Fox Endschalldämpfer sind gigantisch im Klang


    Nur so manchem Gesetzeshüter zu laut. Bloß blöd für die Herrschaften dass die eine ABE haben.
    Ich stell mir grad vor ich hätte den MSD an der Celica auch noch montiert. Der gehört laut ABE auch dazu.
    Hm das wär selbst mir zu laut.


    Ach ja und der ESD ist noch billiger gewesen als das Original von Toyota.


    Von der Haltbarkeit keine Klagen, der ist seit 2005 drin. Die jungen TÜVer hier machen sich meistens einen Spaß daraus bis der alte Chef kommt und wegen dem Krach moppert.

    Nichts ist unmöglich, selbst Toyota nicht.