Turbo und Dampfrad-Tuning....

  • Den Turbo-Dieseln per Dampfrad mehr Druck verleihen, geht das heutzutage noch? Gehts beim Verso?

  • Theoretisch schon,aber praktisch sprengt es den Kostenrahmen,da man zu viel ändern muss!Mehr Leistung geht am besten vom Preis-Leistungsverhältnis über die Firma mspeed.
    Bei den neuen Common Rail stört man mit dem höheren Ladedruck zu viele Parameter,die ja alle per Sensor erfasst werden.Abgasthemperatur,Gemisch bzw.das was verbrannt rauskommt,deshalb zum Beispiel der Fehlercode P 2002 bei den D-Cats,wenn der Filter nicht richtig arbeitet

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Ich dachte es mir schon fast, da ja die ganzen Werte elektronisch überwacht werden und somit ein Überhöhen des Turbodrucks sicher entgegengewirkt wird. Aber ich stieß zufällig auf ein Ebay Angebot, deswegen dachte ich mir ich frag mal ob das konzeptionell noch geht.


    Ich rate mal, vereinfacht gesagt: man müsste der Elektronik einen niedrigeren Druck vortäuschen und die Einspritzmenge erhöhen (Raildruck oder Öffnungszeiten.) Sprich es würde gut zum Billig-Chiptuning passen :D