Verso-S Lautsprecher / Car Hifi

  • Hallo,


    bin neu hier und möchte erstmal alle grüßen.


    Kann jemand, der seinen Verso-S schon bereits ausgeliefert bekommen hat, etwas über die Qualität der Lautsprecher sagen?


    Mich würde interessieren, wie sich die Original-Lautsprecher in der Ausstattung Life (6 Lautsprecher) klanglich anhören und bei höhreren Lautstärken verhalten.


    Gruß



    Mopsus


    (Habe meinen Verso-S am 09.03.2011 bestellt, Liefertermin lt. Händler aktuell am 12.08.2011)

  • Ich habe zwar keinen also ist alles nur Mutmaßung, aber....


    da ich nach 4 Verschiedenen Toyotas etwas Erfahrung habe und nicht glaube das sich was weltbewegendes getan hat bei Toyota sag ich mal zum normalen Musik hören reichts, wirds lauter übertönen die Höhen und der Bass fehlt gefühlsmäßig. Davon kannst du eigentlich ausgehen...


    Erfahrung mit Yaris P2, Avensis T25, Auris und jetzt Corolla Verso war bisher überall das gleiche.


    Willst du mehr Bums brauchst du ne neue Anlage :) oder zumindest kleinen Verstärker(ca. 2 oder 4x 40W RMS). Die Lautsprecher sind zwar nicht toll auch Verarbeitungsqualität ist nicht gut (wirken extrem billig und sehen aus als ob sie aus nem 0815 Werbegeschenk-Kofferradio stammen), aber anscheinend halten sie mehr aus als man ihnen zutraut wenn man ne Endstufe dranhängt (Erfahrungen aus dem Auris-Forum).
    Nicht umsonst gibts einen "Unter-dem-Sitz-nachkauf-aktiv-Subwoofer" direkt von Toyota der den fehlenden Bums wieder etwas ausgleicht aber keine Disko aus den Autos macht.


    Vom Sound selbst gibt eigentlich nicht viel zu meckern, bisher eigentlich immer schöne detailreiche Musik aus der Anlage, aber hald nur nicht zu laut.....


    Wie gesagt, auf den Verso-S bezogen nur mutmaßung.

  • Ich vermute mal mit :D wenn es die gleichen wie im Verso sind,ist der Sound ganz gut aber halt wie haunter1982 schrieb keine Disco.


    Für meine Ansprüche aber sehr zufriedenstellend und ausreichend.Ich habe nicht das Gefühl das Bass verloren geht wenn man mal etwas höher dreht auf sagen wir mal 40-45
    Das ist schon sehr laut und die Bässe kommen sauber und kraftvoll heraus.

  • Danke für eure Antworten.


    War nämlich am überlegen, ob ich mir beim Händler noch Kabel für Endstufe usw. verlegen lassen sollte, um dann eine Endstufe und Boxen einzubauen. Das von Toyota angebotene System von JBL ist mir zu teuer. Ich denke, ich lass es erst einmal und teste die Original-Lautsprecher, wenn mein Verso-S kommt - vielleicht reciht mir das ja.

  • Ich kann den Sound der serienmäßig verbauten LP auch nur als gut bezeichnen. Ich höre fast ausschließlich MP3s über mein Smartphone mit Soundprofilen und bekomme bis Stufe 40-45 sogar einen richtig guten Bass bei Clubsounds. Meine Files sind alle ausschließlich in 320er Format encodiert.

  • Ich finde der Klang der serienmäßigen Anlage ist durchaus ok.
    Wenn ich mir vorstelle mit welchem Aufwand die eine oder andere Celica mit Soundanlagen aufgerüstet wird und wieviel ich davon höre wenn die Fox Doppelrohranlage zu röhren beginnt kann ich nur schmunzeln.


    Einer meiner Freunde ist HiFi Freak. In seinem speziell hergerichtetem Wohnzimmer konnte man die Super Anlage geniessen.
    Der Preis dafür liegt halt beim Neupreis eines vollausgestattetem Verso-S.
    Sobald da Motorengeräusche das untermalt hätten wäre das Vergnügen vorbei gewesen.
    Vielleicht mag das noch bei einem Rolls oder Maybach angehen...

    Nichts ist unmöglich, selbst Toyota nicht. 

  • Die Werkslautsprecher im Verso-S sind mit abstand die besten, die ich jemals in einem Auto hatte. Wenn ich an den Equalizer-Einstellungen nicht großartig rummanipuliere (nur für besseren Klang bei leiserer Lautstärke habe ich Bass und Höhen auf +1 gestellt), kann ich bis max (62) aufdrehen und nix ist übersteuert.


    Ich höre fast ausschließlich "elektronische Tanzmusik", und da kann manchmal recht anspruchsvolles Material hinsichtlich Bass dabei sein... :)